Filminfo zu

Niemandsland - The Aftermath

The Aftermath

Drama, Liebesfilm. GB, USA 2019.

Regie: James Kent
Mit: Keira Knightley, Alexander Skarsgård, Jason Clarke, Alexander Scheer

Sieger und Verlierer: Wie begegnet man jenen, die den Krieg verloren haben? Keira Knightley muss mehr als nur den inneren Schweinehund überwinden, um zu ihren wahren Gefühlen vorzustoßen.

Filmstart: 12. April 2019

Worum geht’s?

Rachael Morgan und ihr Mann gehören zu den britischen Gewinnern des Zweiten Weltkriegs. Als sie in ein prachtvolles Anwesen im zerstörten Hamburg ziehen, treffen sie schnell auf dessen eigentliche Bewohner. Stefan, ein Deutscher, der mit seiner Tochter dort wohnte, wird gestattet, dies weiterhin zu tun. So lebt Rachael mit einem potenziellen Nazi unter einem Dach. Was mit Argwohn und Abneigung beginnt, entwickelt sich bald schon zu einer Achterbahnfahrt der Gefühle. Denn ihr Herz schlägt inmitten des verwüsteten Niemandslands für mehr als nur einen Mann.

Wer ist dabei?

Keira Knightley sind Historienfilme nicht fremd, dementsprechend wohl fühlt sie sich in ihrer Rolle. Ihr gegenüber stehen zwei Herren – ihr militärisch geprägter Ehemann (Jason Clarke) und der um Standhaftigkeit bemühte Stefan (Alexander Skarsgård), der versucht, seine Gefühle für Rachael zu kontrollieren und seinen Ruf, der ihm als Nazi anhängt, nicht zu verschlechtern.

Was wird geboten?

Ein Geschichtsdrama, bei dem man bekommt, was man erwartet. In entsättigten Bildern zeichnet Regisseur James Kent ein intimes Bild jener Zeit, das sich auf wenige Charaktere beschränkt und den größeren Konflikt und dessen Folgen nur am Rand thematisiert. So bleibt Raum für die eigentliche Geschichte und die interessante Dreiecksbeziehung, die sie bestimmt.

Text:  Christoph Waldboth

Credits

Titel Niemandsland - The Aftermath
Originaltitel The Aftermath
Genre Drama/Liebesfilm
Land, Jahr GB/USA, 2019
Regie James Kent
Darsteller Keira Knightley, Alexander Skarsgård, Jason Clarke, Alexander Scheer
Verleih Centfox
Altersempfehlung ab 12

1 Kommentar

FAMILIE IN TRÜMMERN

Im zerstörten Nachkriegs-Hamburg ordnet Keira Knightley die Trümmer ihrer Existenz - erbaulich ist das nicht, sogar sehr traurig. Ob es trotzdem lohnt, auf eine Zukunft für diesen Film zu hoffen, erfährt Ihr auf FILMGENUSS unter https://filmgenuss.com/2019/07/27/nie...

27. Juli 2019
11:01 Uhr

von filmgenuss

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.