Filminfo zu

Destination Wedding

Destination Wedding

Liebeskomödie. USA 2018. 90 Minuten.

Regie: Victor Levin
Mit: Keanu Reeves, Winona Ryder

Vertraust du deinen Erfahrungen – oder hoffst du noch? Vor dieser profunden Entscheidung stehen zwei zynische, emotional vernarbte Hochzeitsgäste (Keanu Reeves und Winona Ryder) in einer erfrischend unromantischen Komödie von Victor Levin.

Filmstart: 3. August 2018

Worum geht‘s?

Du bist eingeladen zu einer großangelegten Hochzeit. Weder Braut noch Bräutigam kannst du besonders leiden. Als deine letzte Beziehung gescheitert ist, hattest du den Glauben an die Liebe, bis der Tod sie scheidet, ohnehin schon längst verloren gehabt. Und trotzdem fliegst du hin. Das ist es, was Frank (Keanu Reeves) und Lindsay (Winona Ryder) gemeinsam haben, und das verbindet irgendwie, wenn auch auf eine leidlich destruktive Weise. Zwei unglückliche und ungemütliche Hochzeitsgäste also – klar ist da auch gegenseitige Abneigung schnell zur Hand. Aber während den mehrere Tage andauernden Feierlichkeiten in den sanften südkalifornischen Weinbergen wird ihnen so gar keine Chance gelassen, einander zu entrinnen. Und so kommen sich auch „negative creeps“ wie Frank und Lindsay unweigerlich näher. Die beiden beginnen Schritt für Schritt, die Vorteile der Zweisamkeit in dieser freizeitverwöhnten Ausnahmesituation zu genießen, und entdecken dabei immer mehr gemeinsame Abneigungen. Bis sich schließlich genau die eingangs erwähnte Frage stellt: Vertraust du auf deine Erfahrungen, die dir gezeigt haben, dass es auf der Welt für niemanden die passende Person gibt – oder fällst du die ganz schön riskante Entscheidung, der Hoffnung den Vortritt zu lassen und dich zu verlieben?

Wer ist dabei?

Einst waren Keanu und Winona ein Liebespaar, das die Schlagzeilen der Hochglanzmagazine füllte – in ihren Rollen in Bram Stoker’s Dracula aus 1992. Zwei weitere Filme haben sie im dritten Jahrtausend gemeinsam bestritten (A Scanner Darkly 2006 und Pippa Lee 2009). Das schafft für ihre vierte Zusammenarbeit eine außergewöhnlich gute Chemie.

Was wird geboten?

Man kann romantische Komödien als Flucht aus der Realität inszenieren – oder man schafft es wie Regisseur und Drehbuchautor Victor Levin, nichts zu beschönigen und gerade deshalb so unendlich romantisch zu sein, wie nur das harte, geschenklose Leben sein kann. Real, witzig, liebenswert!

Text:  Klaus Hübner

Credits

Titel Destination Wedding
Originaltitel Destination Wedding
Genre Liebeskomödie
Land, Jahr USA, 2018
Länge 90 Minuten
Regie Victor Levin
Drehbuch Victor Levin
Darsteller Keanu Reeves, Winona Ryder, Dj Dallenbach
Verleih Filmladen
Altersempfehlung ab 16

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.