Filminfo zu

John Wick: Kapitel 3

John Wick 3: Parabellum

Action, Krimi, Thriller. USA 2019. 131 Minuten.

Regie: Chad Stahelski
Mit: Keanu Reeves, Halle Berry

Wickipedia, neuer Eintrag: Auftragskiller John (Keanu Reeves) hat es sich nun wohl endgültig mit der gesamten New Yorker Unterwelt verscherzt – doch der Kopfgeldjäger, der den wortkargen, dafür umso wehrhafteren Einzelkämpfer zur Strecke bringen kann, muss trotzdem erst einmal gefunden werden.

Filmstart: 23. Mai 2019

Worum geht’s?

Er war so lang im Ruhestand, bis schlagartig die Ruh verschwand: John Wick (Keanu Reeves), der kompetenteste, knallhärteste Killer von allen, hatte sich eigentlich aus dem blutigen Auftragsmordsgeschäft zurückziehen wollen – und befindet sich nun unvermutet, wenngleich nicht unschuldig schwer in der Bredouille. Er hat nämlich gleich zwei elementare Regeln seines Standes verletzt: Nicht nur, dass er ein Mitglied der geheimnisvollen internationalen Vereinigung der Assassinen über den Jordan geschickt hat, er hat dies obendrein auch noch im einschlägigen Continental Hotel getan. Nachdem Hotel-Manager Winston (Ian McShane) ihm grade noch eine Gnadenfrist verschaffen konnte, ist John nun aber als von der versammelten Unterwelt gleichsam Exkommunizierter auf der Flucht vor so gut wie jedem Profikiller New Yorks. Was bei einem Kopfgeld von 14 Millionen Dollar ja durchaus naheliegend ist. Wenn er also der an jeder Ecke lauernden Lebensgefahr entkommen möchte, wird er nicht nur seine erprobt aufsehenerregenden Kampfes- und Kill-Skills brauchen, sondern zur Abwechslung auch ein paar Verbündete – vielleicht ja jemanden wie seine alte Bekannte Sofia (Halle Berry), mit der er offenkundig eine gewisse Liebe zu Hunden teilt?

Was wird geboten?

Geschliffene Dialoge, komplexe Charaktere sowie unerwartete Handlungsverläufe: All das wird man auch im dritten Kapitel dieses erneut bis oben hin mit Adrenalin vollgepumpten Assassin-Actioners mit der Lupe suchen müssen. Man wird aber ohnehin nicht dazu kommen (wollen) – weil einen diese hyperstilisierte Hochgeschwindigkeits-Revue aus innovativ inszeniertem Kampfsportballett und irrwitzigen Verfolgungsjagden einfach erneut keine Minute durchschnaufen lässt. Wicked!

 

Gut zu wissen ...

An Matrix-Bezügen mangelte es der John Wick-Reihe mit Keanu Reeves und Larry Fishburne vor sowie Reeves’ damaligem Stunt-Double Chad Stahelski hinter der Kamera schon bisher nicht. Nun wurde noch eins draufgesetzt: Wicks Wunsch nach „Guns, lots of guns“ wurde wortwörtlich aus dem ersten Matrix-Film übernommen.

Text:  Christoph Prenner

Credits

Titel John Wick: Kapitel 3
Originaltitel John Wick 3: Parabellum
Genre Action/Krimi/Thriller
Land, Jahr USA, 2019
Länge 131 Minuten
Regie Chad Stahelski
Darsteller Keanu Reeves, Halle Berry
Verleih Constantin Film
Altersempfehlung ab 16

1 Kommentar

DIE MEUTE HETZT DEN WOLF

Nicht nur die nachtschwarze Geduldssträhne des nach den Blues Brothers wohl zweitcoolsten Schlipsträgers hat mal ein Ende - auch verwöhnte Genrekenner werden wohl kaum übersehen, dass die raue Menge an Fights die Spannung kaum hält. Mehr dazu auf FILMGENUSS unter https://filmgenuss.com/2019/06/11/joh...

11. Juni 2019
20:03 Uhr

von filmgenuss

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.