Filminfo zu

Border

Gräns

Fantasy, Liebesfilm, Thriller. Dänemark, Schweden 2018. 101 Minuten.

Regie: Ali Abbasi

Tina liebt Grenzen, zumindest diejenige, an der sie als Zollwachebeamtin täglich ihren Dienst schiebt. Denn ihr übermenschlicher Geruchssinn ermöglicht es ihr, Angst zu wittern und so illegale Aktivitäten vor allen anderen aufzudecken. Privat ist die unförmige Frau mit dem Charaktergesicht eine Einzelgängerin: Glücklich wirkt sie nur bei ihren langen Spaziergängen durch den Wald. Erst als sie eines Tages einen Fremden am Zoll aufhält, der ihr wie aus dem Gesicht geschnitten ist, beginnt Tina ihre wahre Natur zu erahnen.

Ali Abbasis BORDER mauserte sich bereits in Cannes zum Geheimtipp - und ist einer der besten, wildesten, radikalsten, schönsten Fantastischen Filme des Jahres.

Filmstart: 12. April 2019

Text:  /slash Filmfestival

Credits

Titel Border
Originaltitel Gräns
Genre Fantasy/Liebesfilm/Thriller
Land, Jahr Dänemark/Schweden, 2018
Länge 101 Minuten
Regie Ali Abbasi
Verleih Luna Film

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.