Filminfo zu

Ray & Liz

Ray & Liz

Drama. GB 2018. 107 Minuten.

Regie: Richard Billingham
Mit: Michelle Bonnard, James Eeles

Der Film ist der Versuch des britischen Künstlers Richard Billingham, den Kampf mit den Dämonen der eigenen Vergangenheit aufzunehmen: Er zeigt den Verfall seiner dystopischen Familie, in der die übergewichtige Mutter Liz meist kettenrauchend vor einem 1000-Teile-Puzzle sitzt, während Vater Ray sich sukzessive zum Alkoholiker entwickelt, als quälend langes Purgatorium in einer Sozialwohnung. Der Regisseur schafft mit dem Auge des geschulten Fotografen eine eigene visuelle Grammatik aus extremen Close-ups und einer neugierig flanierenden Kamera und macht den „Highway to Hell“ auf diese Weise zu einem faszinierenden Karneval der Farben und Formen.

Text:  Viennale 2018

Credits

Titel Ray & Liz
Originaltitel Ray & Liz
Genre Drama
Land, Jahr GB, 2018
Länge 107 Minuten
Regie Richard Billingham
Darsteller Michelle Bonnard, James Eeles
Fotos © Viennale

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.