Filminfo zu

The House of Fear

The House of Fear

Drama, Krimi, Mystery. USA 1939. 67 Minuten.

Regie: Joe May

Joe Mays mysteriöser Kriminalfilm The House of Fear ist ein Remake von Paul Lenis innovativem Stummfilm-Thriller The Last Warning, eine Whodunit-Handlung um einen auf offener Bühne ermordeten Schauspieler, angereichert mit ein paar trickreichen Wendungen. Die Leiche verschwindet, ihr Geist scheint daraufhin das Broadway-Theater heimzusuchen. Das Gebäude bleibt nach dem Drama ein Jahr lang geschlossen und wird dann von einem als Produzenten getarnten Detektiv wiedereröffnet. Mit demselben Ensemble, demselben Stück – und einem weiteren Mord. Die Serie geht bei der nächsten Vorstellung weiter ...

Text:  Viennale 2018

Credits

Titel The House of Fear
Originaltitel The House of Fear
Genre Drama/Krimi/Mystery
Land, Jahr USA, 1939
Länge 67 Minuten
Regie Joe May
Fotos © Österreichisches Filmmuseum

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.