Filminfo zu

Jay und Silent Bob schlagen zurück

Jay and Silent Bob Strike Back

Komödie. USA 2001. 104 Minuten.

Regie: Kevin Smith
Mit: Kevin Smith, Jason Mewes, Shannon Elizabeth

Geblödel ohne Rücksicht auf die Grenzen von Geschmack und Gesundheit. Mit dieser absolut durchgeknallten Odyssee quer durch Amerika präsentiert sich Kevin Smith erneut als Meister des schrägen Underground-Humors.

Filmstart: 18. April 2002

Jay (Jason Mewes) und Silent Bob (Regisseur Kevin Smith himself) sind die würdigen Vertreter einer Form von Volkskultur, vor der uns unsere Eltern immer schon gewarnt haben. Friedliebende Kettenkiffer, die so schnell nichts aus dem Rhythmus bringt. Doch das hat sich jetzt geändert. Und schuld daran ist Hollywood.
Als Jay und Silent Bob zufällig erfahren, dass die Filmfirma Miramax (also jenes Independent Major Studio, das u.a. hinter Hits wie Pulp Fiction oder Der englische Patient steht) eine Kino-Adaption des schrägen Superhelden-Comics 'Bluntman & Chronic' plant (also einen Actionfilm nach jenen Bildergeschichten, für die Jay und Silent Bob die Vorlage lieferten), beginnen in ihren ohnehin nur spärlich bevölkerten Gehirngängen sämtliche Alarmglocken zu klingeln. Die beiden sind schockiert. Denn mal ganz abgesehen, dass sie niemand gefragt hat, ist ihnen natürlich auch kein einziger müder Dollar für ihre Geschichten angeboten worden. Die Wut bewirkt, dass die überzeugten Nichtstuer zum ersten Mal in ihrem Leben so etwas wie eine klare Aufgabe sehen: Der Film muss verhindert werden. Und zwar mit allen Mitteln!!!
Jay und Silent Bob schlagen zurück ist eine durchgeknallte Mischung aus Road-Movie, Action-Verarschung, Slacker-Komödie und Slapstick-Spaß. Zwei dauerbreite Weicheier, die sich für harte Typen halten, durchqueren Amerika um Rache an Hollywood zu nehmen, lernen dabei die wichtigsten Grundregeln des Autostoppens kennen ("Ein Blowjob bringt dich immer weiter"), stolpern über gutgebaute Diamantenräuberinnen, die sich als noch besser gebaute Tierschützerinnen tarnen, klauen aus reiner Liebe einen Orang Utan, lassen auch sonst bei jeder besseren Gelegenheit den Affen raushängen, werden bald härter als Harrison Ford in Auf der Flucht von der Polizei verfolgt, demonstrieren wort- und gestenreich die wichtigsten Unterschiede von Homo- und Hetero-Sex und begreifen schließlich, dass für Typen wie sie ohnehin nur eine Lebensregel gilt, an die man sich zu halten hat: Ohne Rauch geht es auch. Aber mit Rauch geht es besser.
"Jay und Silent Bob sind zwei Idioten in der vordersten Reihe ihrer Zeit", sagt Kevin Smith (Mallrats, Chasing Amy, Dogma) zur merkwürdige Ausstrahlung seiner Helden. "So wie Rosenkranz und Güldenstern. Nur nicht ganz so helle." Das offizielle Hollywood würde diese Typen nicht einmal mit Handschuhen anfassen. Dafür drängte sich der coolere Teil der Star-Enklave umso begeisterter in den Film. Ben Affleck, Matt Damon, Chris Rock, Shannon Elizabeth, Jason Lee, Mark Hamill, Carrie Fisher und Sean William Scott sind in Gastauftritten zu sehen und verwandeln das kultige Geblödel letztendlich auch noch in ein Filmquiz der ganz besonders schrägen Sorte, frei nach dem Motto: Wer die meisten Stars erkennt, hat gewonnen. Tipp zum Anfangen: Die Nonne, der Jay im Auto aus reiner Dankbarkeit an die Unterwäsche geht, schaut wie Prinzessin Leia aus - aber ganz ohne Krieg der Sterne.

Credits

Titel Jay und Silent Bob schlagen zurück
Originaltitel Jay and Silent Bob Strike Back
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2001
Länge 104 Minuten
Regie Kevin Smith
Drehbuch Kevin Smith
Kamera Jamie Anderson
Schnitt Kevin Smith
Musik James L. Venable
Produktion Scott Mosier
Darsteller Shannon Elizabeth, Kevin Smith, Jason Mewes, Mark Hamill, Jason Lee, Chris Rock, Seann William Scott, Carrie Fisher, Matt Damon, Ben Affleck, Joey Lauren Adams
Verleih Einhorn Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.