Filminfo zu

Das größte Geschenk

El mayor regalo

Drama, Komödie. 2018. 107 Minuten.

Regie: Juan Manuel Cotelo

Credits

Titel Das größte Geschenk
Originaltitel El mayor regalo
Genre Drama/Komödie
Länge 107 Minuten
Regie Juan Manuel Cotelo

2 Kommentare

Gewalt hat nicht das letzte Wort

In einer Welt voll Gewalt wird eine Alternative aufgezeigt - Beispiele in denen Menschen durch Vergebung den Frieden gefunden haben.
Der Film von Juan Manuel Cotelo, welcher auch „Mary ’s Land“ gemacht hat ist Sehr empfehlenswert!

10. Januar 2019
12:01 Uhr

von f-ho

Äußerst empfehlenswert!

Unsere Welt ist zunehmend geprägt von Gedanken wie „Aug um Aug, Zahn um Zahn“. Doch dieser Film zeigt uns, dass es auch einen anderen Weg gibt, um Konflikte zu lösen, nämlich die Vergebung.

Im Vordergrund stehen die Geschichten von Menschen, die unsagbares Leid in ihrem Leben erfahren mussten wie Opfer von Krieg und Terror. Allen gemeinsam ist jedoch, dass es diesen Menschen gelungen ist, denTätern ehrlich und aufrichtig zu vergeben und daraus neue Kraft für ihr Leben zu schöpfen. Wenn diese Opfer das anscheinend Unmögliche geschafft haben und es über das Herz gebracht haben, aufrichtig zu vergeben, dann sollte es mir selber in meinen eigenen Konflikten doch ebenfalls möglich sein. Leider finden wir diese bereits sehr häufig in unseren eigenen Familien. Vielleicht kann ich ja dann wieder auf meinen Nachbar zugehen, mit dem ich noch zuvor gestritten habe? Vielleicht kann sich die Tochter einen Ruck geben und das aussöhnende Gespräch mit der Mutter suchen, um den Streit zu beenden?

10. Februar 2019
13:12 Uhr

von Paul2018

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.