Filminfo zu

Rocca verändert die Welt!

Rocca verändert die Welt

Familienfilm. Deutschland 2019. 97 Minuten.

Regie: Katja Benrath
Mit: Luna Maxeiner, Barbara Sukowa

Kann ein elfjähriges Mädchen allein in Hamburg leben? Rocca (Luna Maxeiner) stellt sich diese Frage nicht, sie steckt mittendrin. Das wäre auch kein Problem, gäbe es bloß nicht so viele Erwachsene, die alles besser wissen wollen. Filmpreis-verdächtiges Kinderfilm-Regiedebüt.

Filmstart: 15. März 2019

Worum geht’s?

Sie hat ein Haus, aber kein Äffchen und kein Pferd – dafür eine riesige Stadt rund um sich, in der es von Tierchen und Plaisierchen nur so funkelt. Ja, Rocca (Luna Maxeiner) lebt wirklich ganz allein in einem Haus in Hamburg. Für sie ist das ganz selbstverständlich – Angst kennt sie nicht, dafür stellt sie umso lieber Fragen. Eigentlich wird Rocca wirklich von allen gemocht. Mit nicht zu brechendem Optimismus schreitet sie tapfer durch Höhen und Tiefen des Lebens – und gerade darum gibt es in Roccas Leben Tag für Tag neue Überraschungen. Unbekümmert und neugierig geht sie ihren Weg. Obwohl man sich ihr besonders hartnäckig von behördlicher Seite entgegenstellt. Und auch die Lehrer scheinen sehr gut Bescheid zu wissen darüber, was für Rocca gut ist und was nicht. Derweil hat die junge Heldin aber etwas viel Größeres und ganz anderes im Sinn, nämlich zu beweisen, dass ein Mädchen allein die Kraft hat, die Welt zu verändern.

Wer ist dabei?

Im Regiedebüt von Katja Benrath spielt die junge Luna Maxeiner eine äußerst beherzte und mutige Pippi Langstrumpf für das 21. Jahrhundert. Drehbuchautorin Hilly Martinek hat davor das Skript zum – auf ihren eigenen Erfahrungen bei der Pflege ihres Vaters beruhenden – Til-Schweiger-Erfolgsdrama Honig im Kopf geschrieben. In weiteren Rollen sind Barbara Sukowa (Rosa Luxemburg) und der aus der Netflix-Hitserie Dogs of Berlin bekannte Fahri Yardim zu sehen.

Was wird geboten?

Warum wir Kinder zu oft unterschätzen und tatsächlich immens von ihnen lernen können und sollten, wird in dieser liebenswert-humorvollen Annäherung deutlich, wenn Rocca auszieht, um die Welt zu überzeugen. In die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2019 hat sie es schon einmal geschafft.

Text:  Klaus Hübner

Credits

Titel Rocca verändert die Welt!
Originaltitel Rocca verändert die Welt
Genre Familienfilm
Land, Jahr Deutschland, 2019
Länge 97 Minuten
Regie Katja Benrath
Drehbuch Hilly Martinek
Darsteller Luna Maxeiner, Barbara Sukowa, Mina Tander, Volker Bruch, Fahri Ogün Yardim, Michael Maertens
Verleih Warner

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.