Filminfo zu

Measure of a Man - Ein Fetter Sommer

Measure of a Man

Drama, Komödie. USA 2018. 100 Minuten.

Regie: Jim Loach
Mit: Danielle Rose Russell, Judy Greer

Dem pummeligen Bobby machen im Sommercamp gewalttätige Fieslinge zu schaffen. Er beschließt, sein Schicksal selber in die Hand zu nehmen und als Gartenhilfe erstes Geld zu verdienen und abzuspecken. Aber das gestaltet sich gar nicht so leicht, wenn die Probleme des Erwachsenwerdens ständig dazwischenfunken. 

Filmstart: 14. Juni 2019

Worum geht’s?

Es sind die 70er Jahre in einer amerikanischen Freizeitidylle. Jeden Sommer fährt die Familie Marks gemeinsam auf Sommerurlaub in ein kleines Camp, jedes Jahr ist dies für den leicht molligen Bobby (Blake Cooper) alles andere als lustig. Während seine Schwester Michelle (Liana Liberato) eifrig mit dem beliebten Schönling Pete (Luke Benward) flirtet, wird Bobby am laufenden Band wegen seines Aussehens gehänselt. Vor allem Willie Rumson aka „Rummy“ (Beau Knapp) macht ihm das Leben schwer, weil er davon überzeugt ist, dass ihm Bobby den Sommerjob als Gartenhilfe geklaut hat. Den hat sich dieser nämlich mit reichlich Überzeugungskraft bei einem verwitweten Arzt (Donald Sutherland) gesichert, der nun allerdings bloß herumnörgelt oder sich gleich die Bezahlung einbehält. Bobby hat es also wahrlich nicht leicht – und es wird auch nicht besser: seine einzige Freundin Joanie (Danielle Rose Russell) muss wegen einer mysteriösen Angelegenheit zurück in die Stadt, während seine Eltern (Judy Greer und Luke Wilson) immer öfter aneinandergeraten. Da wird ihm klar: Es wird Zeit für eine Veränderung!

Was wird geboten?

Nostalgie, Identifikation und latentes Dirty Dancing-Flair. Man kann gar nicht anders, als sich in die eigene Jugend zurückversetzen zu lassen, wenn Bobby zum Beispiel gleich in der ersten Szene seinen nicht ganz so stählernen Körper inspiziert und mit dem eigenen Selbstbild hadert. Auch die anschließende Szene, in der sich Familie Marks in den blauen Uralt-Kombi zwängt, erinnert unweigerlich an die Anfangssequenz des Kassenschlagers, in dem die junge Baby ja ähnlich wie Bobby hier eine 180-Grad-Wandlung im Sommerressort durchläuft. Eine gefühlvolle Coming-of-Age-Komödie, die nicht nur für Freunde gegenwärtigen US-Indie-Kinos eine Entdeckung wert sein könnte.

 

Gut zu wissen …

In seinem, dem Film zugrunde liegenden Roman One Fat Summer erzählt der Autor Robert Lipsyte, wie er in den 50er Jahren tatsächlich 20 Kilo verloren hat, indem er in den Ferien als Gartenhilfe gearbeitet hat.

Text:  Sarah Riepl

Credits

Titel Measure of a Man - Ein Fetter Sommer
Originaltitel Measure of a Man
Genre Drama/Komödie
Land, Jahr USA, 2018
Länge 100 Minuten
Regie Jim Loach
Darsteller Danielle Rose Russell, Judy Greer
Verleih Kinostar
Altersempfehlung ab 10

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.