Filminfo zu

Not a Girl

Crossroads

Liebeskomödie. USA 2002. 100 Minuten.

Regie: Tamra Davis
Mit: Anson Mount, Taryn Manning, Zoe Saldana, Britney Spears

Endlich: Britney tut´s! Und wie sich das gehört, ist ihr erstes Mal superromantisch, total spannend und so richtig schön groovy. Damit keine Missverständnisse aufkommen: Wir sprechen hier über Britneys erste Kino-Hauptrolle!

Filmstart: 29. März 2002

Drei Girls und ein Boy auf großer Fahrt, von Louisiana nach L. A. Ein großes Abenteuer für drei Mädchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Kit (Zoe Saldana), die eitle Highschool-Königin. Mimi (Taryn Manning), der störrische Underdog, die im Trailerpark wohnt und vom Ex-Freund schwanger ist. Und Lucy (Britney Spears), die brave Musterschülerin, die jede Party versäumt - aber keine einzige Schulstunde. Was sie vereint, ist die Suche nach einem Traum, den sie als kleine Mädchen begraben und als Teenager wiederentdeckt haben: Für Kit ist es die Traumhochzeit in Weiß, sie will nach L. A., um dort ihren Verlobten zu besuchen. Mimi will den pazifischen Ozean sehen - und für einen Plattenvertrag vorsingen. Und Lucy will endlich ihre Mutter (Kim Cattrall) treffen, die sie und ihren überfürsorglichen Dad (Dan Aykroyd) verlassen hat, als Lucy drei Jahre alt war.
Doch als plötzlich die Karre der attraktiven "Mitfahrgelegenheit" Ben (Anson Mount) den Geist aufgibt und keine Kohle für die Reparatur übrig ist, scheint die Reise zu Ende. Doch da hat Mimi die rettende Idee: Mit einer Performance in einem Karaoke-Schuppen könnten die Girls doch ein paar saftige Trinkgelder abstauben. Gesagt, getan! Der Abend wird zum Schlüsselerlebnis für alle. Nicht nur entsteht zwischen den Mädchen endlich sowas wie Freundschaft - sondern auch in Ben entsteht einiges, als er die süße Lucy performen sieht: Kaum auf der Bühne, verwandelt sich die stille Musterschülerin nämlich in eine supersexy Dancing Queen mit einer umwerfenden Stimme, und nach ihrer Version von Joan Jetts Girlrock-Klassiker I Love Rock ´n´ Roll ist klar: Dieses Mädchen ist ein Star.
Ob sich dein Traum erfüllt, ist zweitrangig. Wichtig ist, dass du ihn nie verlierst: Britney Spears´ Kino-Debüt in einer tragenden Rolle (2000 spielte sie schon mal einen Mini-Part als Stewardess in der zu Recht vergessenen Komödie Long Shot) ist nicht etwa eine eitle Selbst-Abfeierei des Mythos Britney Spears, sondern eine liebevolle Hommage an ihre Fans. Eine mitreißende Story, viel coole Musik, jede Menge Britney hautnah (und wie!) in so ziemlich allen Lebenslagen - und dazu die superromantische Entstehungsgeschichte von Britneys neuestem Hit Not a Girl. Ooops ... she did it!

Text:  Gini Brenner

SKIP-Tipp

Britney weiß, was sie ihren Fans schuldig ist - auch im Kino: Crossroads ist keine abgehobene Bombast-Glamour-Produktion, sondern ein mitreißender, berührender Road-Trip voll Abenteuer, Musik und erster Liebe.

SKIP-Tipp von Gini Brenner

Credits

Titel Not a Girl
Originaltitel Crossroads
Genre Liebeskomödie
Land, Jahr USA, 2002
Länge 100 Minuten
Regie Tamra Davis
Drehbuch Shonda Rhimes
Kamera Eric Alan Edwards
Schnitt Melissa Kent
Musik Trevor Jones, Britney Spears
Produktion Ann Carli
Darsteller Anson Mount, Taryn Manning, Zoe Saldana, Britney Spears, Dan Aykroyd, Kim Cattrall, Justin Long
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.