Filminfo zu

Gefährliche Liebschaften

Dangerous Liasons

Drama, Literaturverfilmung. GB, USA 1988. 119 Minuten.

Regie: Stephen Frears
Mit: Keanu Reeves, Glenn Close, Michelle Pfeiffer, Uma Thurman, John Malkovich

Lust, Verführung & Rache. John Malkovich, Glenn Close & Michelle Pfeiffer. Opulente, starbesetzte Verfilmung der Umtriebe des Adels in Frankreich im 18. Jahrhundert.

Fad muss es gewesen sein, wenn man reich, schön und blaublütig war im Frankreich des 18. Jahrhunderts. Da konnte es dann schon vorkommen, dass es keinen anderen Zeitvertreib gab, als guterzogene Mitmenschen in ein Gewirr von Intrigen zu verwickeln. So zumindest stellt uns Stephen Frears in Gefährliche Liebschaften die ehrenwerte Gesellschaft von damals vor.

Die Verfilmung eines Briefromans aus dem 18. Jahrhundert wurde zu einem der prägendsten Filme des Jahres (3 Oscars) - hinter den üppigen Kostümen ließ der große Stephen Frears den Zeitgeist der aufdämmernden Nineties spüren. Dazu kam die Traumbesetzung: Glenn Close und John Malkovich als zynisches Paar, die strahlende Michelle Pfeiffer - und zwei unbekannte Nachwuchs-Darsteller namens Keanu Reeves und Uma Thurman.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Gefährliche Liebschaften
Originaltitel Dangerous Liasons
Genre Drama/Literaturverfilmung
Land, Jahr GB/USA, 1988
Länge 119 Minuten
Regie Stephen Frears
Drehbuch Christopher Hampton
Kamera Philippe Rousselot
Schnitt Mick Audsley
Musik George Fenton
Produktion Norma Heyman, Hank Moonjean
Darsteller Keanu Reeves, Glenn Close, Michelle Pfeiffer, Uma Thurman, John Malkovich, Swoosie Kurtz, Mildred Natwick

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.