Filminfo zu

American Pie - Jetzt wird geheiratet

American Wedding

Liebeskomödie. USA 2003. 100 Minuten.

Regie: Jesse Dylan
Mit: Jason Biggs, Seann William Scott, Alyson Hannigan

Bye, bye Miss American Pie - Jetzt wird´s ernst: Jim und Michelle tauschen Apfelkuchen gegen Hochzeitstorte. Das altbewährte Team sorgt auch im dritten Teil der Kult-Komödie dafür, dass beim Sex alles Mögliche hochkommt - nur keine Langeweile.

Filmstart: 22. August 2003

 

Wer weiß, dass Millionen live via Internet Zeugen der unbeholfenen ersten sexuellen Gehversuche gewesen sind, wer beim Sex mit heißen Apfelkuchen erwischt wurde und dank falsch angewandter Experimente mit Gleitmittel im Krankenhaus gelandet ist, sollte eigentlich für den Rest seines Lebens von öffentlichen Blamagen genug haben. Nicht so Jim Levinstein (Jason Biggs). Zwar gehören die traurigen Zeiten von Taschenbillard dank Jims Freundin Michelle (Alyson Hannigan) lückenloser Aufklärungsarbeit nun endlich der Vergangenheit an, sein Heiratsantrag geht trotzdem mächtig in die Hose: Während Jim händeringend nach den richtigen Worten sucht, um sein Anliegen würdevoll vorzutragen, ist unter dem Tisch eines Nobelrestaurants sein bestes Stück bereits in Arbeit. Michelles Mundfertigkeit lässt keine Wünsche offen und keine Proteste zu. Da fehlen die Worte. Wie immer unpassend, platzt Jims Dad (Eugene Levy) in das muntere Treiben. Und so kommt es, dass Jim im feierlichsten Augenblick seines Lebens mit heruntergelassenen Hosen Michelle bittet, seine Frau zu werden. Eile ist geboten, denn Oma Levinstein, für die der ganze Hochzeitszirkus veranstaltet wird, ist schwer krank und hat nur mehr wenige Wochen zu leben. Natürlich gerät bei der Organisation alles gehörig durcheinander: Amerikas größter Partytiger "Der Stifmeister" Stifler (Seann William Scott) fühlt sich berufen, die weltbeste Junggesellenparty zu schmeißen. Ins Visier des hormongesteuerten Möchtegern-Casanovas gerät ausgerechnet Michelles jüngere Schwester Cadence (January Jones). Die ist nicht nur zum Anbeißen süß, sondern angeblich auch noch Jungfrau!!! Eine würdige Herausforderung für den Stifmeister. Aber auch für Finch (Eddie Kaye Thomas) ist wieder Jagdsaison ...

Text:  Catherine Holzer

SKIP-Tipp

Lachen, bis sich das Schamhaar kräuselt. Wenn den Schauspielern schon beim Dreh die Haare vor Erregung zu Berge stehen, Playboy-Häschen Stripperinnen spielen und sogar die Oma zur Sache kommt, kann Heiraten doch gar keine so ernste Angelegenheit sein, oder? American Pie - Jetzt wird geheiratet sei allen wärmstens empfohlen, die Slapstick lieben. Wer allerdings noch Jungfrau ist und das auch bleiben möchte, sollte von diesem Film die Finger lassen.

SKIP-Tipp von Catherine Holzer

Credits

Titel American Pie - Jetzt wird geheiratet
Originaltitel American Wedding
Genre Liebeskomödie
Land, Jahr USA, 2003
Länge 100 Minuten
Regie Jesse Dylan
Drehbuch Adam Herz
Kamera Lloyd Ahern II
Schnitt Stuart H. Pappé
Musik Christophe Beck
Produktion Chris Bender, Craig Perry, Chris Weitz, Chris Moore, Adam Herz, Paul Weitz
Darsteller Jason Biggs, Seann William Scott, Alyson Hannigan, January Jones, Nikki Schieler Ziering, Eddie Kaye Thomas, Thomas Ian Nicholas, Eugene Levy
Verleih UIP

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.