Filminfo zu

Forrest Gump

Forrest Gump

Liebesfilm, Tragikomödie. USA 1994. 142 Minuten.

Regie: Robert Zemeckis
Mit: Robin Wright, Tom Hanks, Gary Sinise

"Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel: Man weiß nie, was was man bekommt." Tom Hanks bekommt in dieser Lebensgeschichte des fiktiven Glückspilzes Forrest Gump alles, auch wenn ihm das zuerst keiner zutraut!

Er lebt den American Dream, bei dem jeder Trottel an die Spitze kommen kann, wie kein zweiter: Forrest Gump machte Tom Hanks zum Super-Duper-Star, ist verantwortlich für einige der unkaputtbarsten Szenen und Zitate der jüngeren Filmgeschichte - und darüber hinaus eine der herzzerreißendsten, witzigsten, schlausten Aufsteigerstories, die Hollywood je erzählt hat. Gump ist Kult. Und dumm ist nur der, der Dummes tut.

Credits

Titel Forrest Gump
Originaltitel Forrest Gump
Genre Liebesfilm/Tragikomödie
Land, Jahr USA, 1994
Länge 142 Minuten
Regie Robert Zemeckis
Drehbuch Eric Roth basierend auf dem Roman von Winston Groom
Kamera Don Burgess
Schnitt Arthur Schmidt
Musik Alan Silvestri
Produktion Wendy Finerman, Steve Starkey, Steve Tisch
Darsteller Robin Wright, Tom Hanks, Gary Sinise, Sally Field, Mykelti Williamson, Haley Joel Osment

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.