Filminfo zu

Indien - Königreich der Tiger

India: Kingdom of the Tiger

Dokumentation. USA 2002. 42 Minuten.

Regie: Bruce Neibaur
Mit: Christopher Heyerdahl, Smriti Mishra

Kraftvoll, erhaben, geschmeidig und natürlich vom Aussterben bedroht: der Königstiger oder bengalische Tiger ist der Star dieser IMAX-Spieldoku, die uns nach Indien in das exotische Königreich der anmutigen Großkatze entführt.

Filmstart: 3. Oktober 2003

Vom Großwildjäger zum Begründer des Tiger-Schutzes. Der britische Bahningenieur Jim Corbett (Christopher Heyerdahl), aufgewachsen in Indien und passionierter Jäger, wird 1910 in ein abgelegenes Dorf gerufen, in dessen Gegend ein Königstiger ein Mädchen angefallen und getötet hat. Corbett soll das gefährliche Tier zur Strecke bringen. An den Hängen des Himalaya heftet er sich auf die Spur der Großkatze und kann sie erlegen, bevor weitere Dorfbewohner ihren Attacken zum Opfer fallen. Die wochenlange, dramatische Jagd nach der Angst einflößenden, menschenfressenden Bestie bildet einen Wendepunkt in Corbetts Leben. Er lernt die außergewöhnliche Schönheit dieser faszinierenden Tiere und ihren beeindruckenden Lebensraum schätzen und erkennt die vielfältigen Bedrohungen, denen die Könige des Dschungels ausgeliefert sind. 1934 setzt er einen ersten Schritt zur Rettung der Raubkatzen. Er gründet den ersten Nationalpark Indiens und errichtet ein Reservat für die bedrohte Tierart, von der es in freier Wildbahn trotz intensiver Bemühungen mittlerweile nur mehr drei bis viertausend Stück gibt. Um 1900 lebten übrigens noch gut zehn Mal so viele bengalische Tiger.
Auf den Spuren von Jim Corbett tauchte das IMAX-Team ein Monat lang in die berauschend exotische Welt Indiens ein, um Atmosphäre und Schönheit des Subkontinents einzufangen und natürlich um seine berühmten, samtpfotigen Bewohner auf Film zu bannen. Dabei herausgekommen sind unvergessliche Aufnahmen, die eine Reise nach Indien fürs erste überflüssig machen!

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Indien - Königreich der Tiger
Originaltitel India: Kingdom of the Tiger
Genre Dokumentation
Land, Jahr USA, 2002
Länge 42 Minuten
Regie Bruce Neibaur
Drehbuch Keero Singh Birla
Kamera Matthew Williams
Schnitt Jean Marie Drot
Musik Michael Brook
Darsteller Christopher Heyerdahl, Smriti Mishra
Stimmen in der DF Klaus Wildbolz
Verleih IMAX

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.