Filminfo zu

Bekenntnisse einer Highschool-Diva

Confessions of a Teenage Drama Queen

Komödie. USA 2004. 97 Minuten.

Regie: Sara Sugarman
Mit: Lindsay Lohan, Alison Pill, Adam Garcia

All time high: Lindsay Lohan landet als Großstadt-Orchidee mitten in der öden Vorstadt - und muss zu ihrem Kummer feststellen, dass die örtlichen Girls keineswegs alle bescheidene Gänseblümchen sind.

Filmstart: 12. August 2004

Lola Cep (Lindsay Lohan) ist ein Superstar. Zwar nur in ihrer eigenen Welt, aber hier ist sie größer als Elvis, Britney und Madonna zusammengenommen. Sie hält sich für den Fleisch gewordenen Teenage Dream: Immer perfekt gestylt, hört sie die angesagteste Musik, steht auf die heißesten Filme und umgibt sich mit den richtigen Leuten, immer mitten im Geschehen und haargenau im Trend. Kein Wunder, sie lebt ja auch am einzig wirklich hippen Ort der Welt, in Manhattan.
Doch dann wird alles anders: Lola zieht mit ihrer Mum weg vom Big Apple, an einen Ort, der quasi die dreidimensionale Umsetzung des Begriffs "uncool" ist: New Jersey. Schlimmste Provinz, sowas wie der Blinddarm der soziokulturellen Welt.
Nun, denkt Lola nach dem ersten Schock, wenn man mich schon da reinsetzt wie den Flamingo in den Taubenkobel, dann werde ich den blassen Vorstadt-Vögelchen wenigstens zeigen, wie man mit den Flügeln schlägt. Also erscheint sie an der örtlichen Highschool als eine Art popkulturelle UN-Botschafterin, wie ein wohlwollender Alien von einem fernen, um ein Vielfaches höher entwickelten Planeten. Ihre wichtige Mission wird allerdings weniger mit Bewunderung als mit Missachtung quittiert. Die lokalen Youngsters sind sich ihrer Rückständigkeit nämlich keineswegs bewusst, ganz im Gegenteil: Was hier an der Highschool hip ist und was nicht, das bestimmen sie selbst - und sicher nicht die großmäulige Neue aus New York. Zudem ist der Platz der Highschool-Queen schon besetzt: Hier regiert Carla Santini (Megan Fox), mit eiserner perfekt manikürter Faust.
Auch Freunde findet Lola, wie etwa die stille Ella (Alison Pill), oder den coolen und klugen Sam (Eli Marienthal). Doch dann geht es plötzlich um alles und noch viel mehr: Auf dem Spiel steht nämlich das allerletzte Konzert von Sidarthur, der angesagtesten, besten, großartigsten Band der Welt. Doch nur ein Girl kann Leadsinger Stu Wolff (Adam Garcia) in die unpackbar schönen Augen sehen und jeden einzelnen Traum der letzten Monate wahr werden lassen. Das bedeutet Krieg, Lola gegen Carla mit den Waffen der Frauen. Keine Regeln, keine Gnade, keine Überlebenden.

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Bekenntnisse einer Highschool-Diva
Originaltitel Confessions of a Teenage Drama Queen
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2004
Länge 97 Minuten
Regie Sara Sugarman
Drehbuch Gail Parent nach dem Roman von Dylan Sheldon
Kamera Stephen H. Burum
Schnitt Anita Brandt-Burgoyne
Musik Mark Mothersbaugh
Produktion Mathew Hart, Jerry Leider, Robert Shapiro
Darsteller Lindsay Lohan, Alison Pill, Adam Garcia, Eli Marienthal, Glenne Headly, Carol Kane, Megan Fox
Verleih Buena Vista International

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.