Filminfo zu

Thelma & Louise

Thelma & Louise

Drama. USA 1991. 129 Minuten.

Regie: Ridley Scott
Mit: Susan Sarandon, Geena Davis, Harvey Keitel

Der Versuch von Thelma & Louise (Geena Davis & Susan Sarandon), ihre trostlose Existenz zwischen stressigem Job und Macho-Ehemann zu entkommen, endet leider fatal. Feministisches Roadmovie von Ridley Scott.

Thelma (Geena Davis) hat genug von ihrem Ehemann, der von ihr ein widerspruchsloses Hausmütterchen-Dasein erwartet. Louise (Susan Sarandon) hat Stress mit ihrem Freund, dem Musiker, der dauernd "on the road" ist, und mit ihrem Job als Kellnerin. Also packen die beiden Frauen ganz spontan ein paar Sachen zusammen, setzen sich ins Auto und fahren ihrem neuen, aufregenden Leben entgegen. Thelma zum Beispiel erlebt ihren ersten Orgasmus, für den der junge Autostopper J. D. (Brad Pitt) sorgt. Doch die Reise nimmt eine dramatische Wendung, als Louise einen Mann erschießt, der Thelma vergewaltigen wollte. Nun sind die beiden Frauen auf der Flucht vor der Polizei und fahren einer mehr als ungewissen Zukunft entgegen ...

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Thelma & Louise
Originaltitel Thelma & Louise
Genre Drama
Land, Jahr USA, 1991
Länge 129 Minuten
Regie Ridley Scott
Drehbuch Callie Khouri
Kamera Adrian Biddle
Schnitt Thom Noble
Musik Hans Zimmer
Produktion Mimi Polk Gitlin, Ridley Scott
Darsteller Susan Sarandon, Geena Davis, Harvey Keitel, Brad Pitt, Stephen Tobolowsky, Michael Madsen

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.