Filminfo zu

The Punisher

The Punisher

Action. USA 2004. 124 Minuten.

Regie: Jonathan Hensleigh
Mit: John Travolta, Thomas Jane, Rebecca Romijn

Mit dem Punisher kommt einer von Marvels beliebtesten Comic-Helden auf die Leinwand. Der Herr im schwarzen Mantel (gespielt von Traummann Tom Jane) erledigt das Böse (aka John Travolta) zwar ohne Superkräfte, dafür aber mit enormem Durchschlag.

Filmstart: 10. Juni 2004

Man sollte niemals die Arbeit mit nach Hause nehmen. Was aber tun, wenn sie dich bis zur Wohnungstür verfolgt, sich gewaltsam Einlass verschafft und deine ganze Familie gnadenlos niedermetzelt? Frank Castle (Tom Jane) ist Elite-Undercover-Cop, bei seinem letzten Auftrag konnte er einen spektakulären Deal mit illegalen Waffen vereiteln. Doch bei der Aktion wurde einer der Gangster erschossen - ausgerechnet der Sohn des mächtigen Gangsterbosses Howard Saint (John Travolta).
Der, höchst deprimiert über den Verlust seines Sprösslings, setzt zum grausamen Gegenschlag an: Saints Killer töten Frank Castles gesamte Familie, seine Eltern, seine Frau und seinen kleinen Sohn.
Er selbst kommt nur um ein Haar mit dem Leben davon. Den Rest seiner Jahre, seine Erfahrung und seinen vom Elite-Training gestählten Körper will er von nun an einem einzigen Zweck widmen: Dem Kampf gegen das Böse. Nicht Rache ist es, die er sucht, nicht Vergeltung für sein unendliches Leid - Frank dient einem höheren Zweck. Er will die Bösen bestrafen. Jetzt ist er kein Cop mehr, er ist der Punisher.
Mitsamt einem Waffenarsenal, das jeden mittelamerikanischen Diktator vor Neid erblassen ließe, mietet er sich in einem alten Fabriksgebäude ein und bereitet sein erstes groß angelegtes Punishment vor: Die Eliminierung von Howard Saint, seiner Familie und seinen Schärgen. Der schweigsame Typ im langen schwarzen Mantel, der stundenlang in seiner Wohnung und an seinem kohlschwarz lackierten Auto herumbastelt, weckt natürlich die Neugier seiner Nachbarn. Vor allem die attraktive, ebenfalls schicksalsgebeutelte Joan (Rebecca Romijn-Stamos) hofft, den schönen Mann von den Geistern der Vergangenheit zu befreien, die ihn so offensichtlich plagen. Doch wer solche Feinde hat wie der Punisher, der kann auch der willigsten Lady nicht mehr als Freundschaft entgegen bringen. Sein Herzblut fließt in den Kampf gegen Howard Saint - geschickt verschafft sich der Punisher Zugang zu Saints Imperium und lockt den cholerischen Schurken immer mehr aus der Reserve. Doch kann ein einzelner Mann wirklich gegen einen derart mächtigen Gangster-Paten wie Howard Saint gewinnen?
Der Punisher ist der Hero eines der beliebtesten und meistverkauften Marvel-Comics. Anders als seine Genre-Kollegen wie Spider-Man, Batman oder der Hulk hat er aber keine Superkräfte, um Superschurken in einer Fantasy-Welt zu vermöbeln - er lebt und fightet im im Jetzt und Hier, mit Muskel- und Brainpower. Fast einer von uns also, wenn man vom jahrelangen Polizei-Elitetraining mal absieht - und vom fast übernatürlich guten Aussehen von Hauptdarsteller Tom Jane, der bisher hauptsächlich als Ehemann von Patricia Arquette und in Nebenrollen auffiel (Dreamcatcher, Deep Blue Sea, Der schmale Grat). Das wird sich ändern, der Mann hat das Zeug zum echten Superstar. Optimal in Szene gesetzt wurde der Punisher von Regie-Debütant Jonathan Hensleigh, Drehbuchautor von Blockbustern wie Armageddon, The Rock oder Stirb langsam 3. Hinter ihm stehen die Top-Producer Avi Arad und Gale Anne Hurd, beides absolute Experten in Sachen Kino-Action mit Vision (Hulk, Aliens, Terminator 2, Spider-Man, X-Men).

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel The Punisher
Originaltitel The Punisher
Genre Action
Land, Jahr USA, 2004
Länge 124 Minuten
Regie Jonathan Hensleigh
Drehbuch Michael France, Jonathan Hensleigh
Kamera Conrad W. Hall
Schnitt Steven Kemper
Musik Carlo Siliotto
Produktion Avi Arad, Gale Anne Hurd
Darsteller John Travolta, Thomas Jane, Rebecca Romijn, Laura Harring, Will Patton, Kevin Nash, Samantha Mathis, Roy Scheider
Verleih Sony

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.