Filminfo zu

Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen

Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen

Kinderfilm. Deutschland 2004. 114 Minuten.

Regie: Franziska Buch
Mit: Corinna Harfouch, Sidonie von Krosigk, Katja Riemann

Ein neues Abenteuer bringt Bibi (Sidonie von Krosigk), die bezaubernste Hexe seit Erfindung der Magie, dem Geheimnis des mächtigen Eulenstaubs näher. Leider kommt ihr dabei auch diesmal Erzfeindin Rabia (Corinna Harfouch) in die Quere ...

Filmstart: 22. Oktober 2004

Auch die nettesten Eltern können manchmal richtig gemein sein: Weil Bibi (Sidonie von Krosigk) in Mathe so richtig schlecht ist, muss sie in den Sommerferien ins Streberinternat Schloss Altenberg. Dort soll Mathe gebüffelt werden bis zum Umfallen. Für die abenteuerlustige, kleine Hexe heißt das Langeweile pur. Ein Lichtblick im trüben Internatsalltag ist Bibis neue Freundin Elea (Marie Luise Stahl). Zwar verbietet es der Hexenkodex ausdrücklich, in menschliches Schicksal einzugreifen, aber bei Elea möchte Bibi unbedingt eine Ausnahme machen. Elea hat bei einem Unfall beide Eltern verloren und ist an den Rollstuhl gefesselt. Wie gut, dass die Sage vom wundertätigen Eulenstaub Abwechslung in das Leben der Mädchen bringt. Hinter dem Eulen-Geheimnis von Altenberg ist auch der seltsame Schuldirektor Prof. Dr. Quirin Bartel (Edgar Selge) her. Und es kommt noch schlimmer: auch Bibis Erzfeindin Rabia von Katzenstein (Corinna Harfouch) hat von den magischen Kräften des blauen Pulvers erfahren. Nach einer dramatischen Flucht aus der Verbannung im Gruselmoor, gelingt es der fiesen Rabia, sich unbemerkt in Schloss Altenberg zu schleichen, ihre Hexkräfte aufzuladen und sich der verhassten Familie Blocksberg zu nähern. Bibis Mutter Barbara (Katja Riemann) und Vater Bernhard (Ulrich Noethen) sind allerhöchster Gefahr! Bibi selbst ahnt nicht, dass Rabia bereits ihre dreckigen Hexenfinger nach ihr ausgestreckt hat, um sich für alles zu rächen ... Kann die Oberhexe Walpurgia (Monica Bleibtreu) ihr noch rechtzeitig helfen?

Text:  Catherine Holzer

Credits

Titel Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen
Originaltitel Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen
Genre Kinderfilm
Land, Jahr Deutschland, 2004
Länge 114 Minuten
Regie Franziska Buch
Drehbuch Elfie Donnelly
Kamera Axel Block
Schnitt Barbara von Weitershausen
Produktion Uschi Reich, Karl Blatz
Darsteller Corinna Harfouch, Sidonie von Krosigk, Katja Riemann, Nina Petri, Monica Bleibtreu, Ulrich Noethen, Marie Luise Stahl, Edgar Selge, Anja Sommavilla, Elea Geissler
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.