Filminfo zu

Girls Club - Vorsicht, bissig!

Mean Girls

Komödie. USA 2004. 97 Minuten.

Regie: Mark Waters
Mit: Lindsay Lohan, Tina Fey, Rachel McAdams, Jonathan Bennett

Sie halten die gnadenlosen Gesetze der Wildnis für grausam? Dann haben Sie noch nie als verliebtes Girl an einer Highschool ums Überleben gekämpft.

Filmstart: 27. August 2004

Cady Heron (Lindsay Lohan) ist zwar erst 15 - kennt aber die wildesten Tiere des afrikanischen Dschungels aus nächster Nähe, als Tochter eines Zoologen wuchs sie auf wie Tarzan mit Eltern. Doch dann ziehen die Herons zurück in die USA. Cady, die bisher nur von Hauslehrern unterrichtet wurde, soll auf die Highschool. Kein Problem, denkt sie. Ich hab die gnadenos harten Gesetze des Dschungels mit der Muttermilch aufgesogen - was soll mir da noch gefährlich werden können?
Weit gefehlt. Im Klassenzimmer herrschen nämlich weitaus strengere Regeln als im afrikanischen Busch. Cliquen haben sich die Schule in genau definierte Reviere aufgeteilt, und die Rangordnung ist strenger als in einem Löwenrudel. Ganz oben herrscht unerbittlich das populärste, hippste und vor allem machtgierigste Girl der Schule: Regina George (Rachel McAdams). Gemeinsam mit ihren ergebenen Gefolgsdamen Gretchen (Lacey Chabert) und Karen (Amanda Seyfried) entscheidet sie über Gedeih und Verderb ihrer Mitschüler. Am exotischen Neuzugang Cady findet Regina durchaus Gefallen. Doch das königlich-mütterliche Wohlwollen wandelt sich sofort in blanken Hass, als Cady ohne es zu wissen den schlimmsten Fauxpas begeht, den man sich nur vorstellen kann: Cady verliebt sich - ausgerechnet in Reginas Exfreund! Als die amerikanische Autorin, Komikerin und Sturday Night Live-Veternin Tina Fey den Bestseller Queen Bees & Wannabes ("Bienenköniginnen und Möchtegerns") in die Hände bekam, erkannte sie schnell das filmische Potenzial des Eltern-Ratgebers: "Girls sind ungemein kreativ, wenn sie einander gegenseitig Schaden zufügen wollen. Sicherlich sind diese Methoden der psychologischen Kleinkriegsführung irgendwie beängstigend - aber auch oft unglaublich komisch!"

Text:  Gini Brenner

Credits

Titel Girls Club - Vorsicht, bissig!
Originaltitel Mean Girls
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2004
Länge 97 Minuten
Regie Mark Waters
Drehbuch Tina Fey nach Rosalind Wisemans Ratgeber Queen Bees and Wannabes
Kamera Daryn Okada
Schnitt Wendy Greene Bricmont
Musik Rolfe Kent
Produktion Lorne Michaels
Darsteller Lindsay Lohan, Tina Fey, Rachel McAdams, Jonathan Bennett
Verleih UIP

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.