Filminfo zu

Cinderella Story

A Cinderella Story

Liebeskomödie. USA 2004. 97 Minuten.

Regie: Mark Rosman
Mit: Hilary Duff, Jennifer Coolidge, Chad Michael Murray

Zauberhaft: Sam (Hilary Duff) lebt als modernes Aschenputtel bei ihrer bösen Stiefmutter (Jennifer Coolidge) und den giftigen Stiefschwestern in L.A. und muss nur schuften. Aber ein Date mit dem Traumprinzen ist in Aussicht ...

Filmstart: 8. Oktober 2004

Manchmal ist es wie im Märchen: Ein armes Waisenmädchen ist dazu verdammt, Fußböden zu schrubben, dreckiges Geschirr zu waschen und sich von morgens bis abends abzumühen, um es ihrer herzlosen Stiefmutter und ihren verzogenen Stiefschwestern recht zu machen. So ergeht es Sam Montgomery (Hilary Duff) mit Stiefmutter Fiona (die großartige Jennifer Coolidge) und ihren faulen Stiefschwestern Brianna (Die Nanny-Kinderstar Madeline Zima) und Gabriella (Andrea Avery). Während Botox-Fan Fiona die Lebensversicherung ihres verstorbenen Mannes mit teuren Schönheitsoperationen verprasst, muss Sam Tag und Nacht im kitschigen 50er-Jahre-Restaurant der Familie Montgomery als Aushilfskellnerin und Putzkraft arbeiten. Familiensklave Sam träumt von einem Studienplatz an der Elite-Uni Princeton. Die Voraussetzungen dafür müssen aber erst geschaffen werden: Wenn Sam nicht gerade für die Aufnahmsprüfung büffelt, rackert sie sich im Restaurant ab, um das Geld für die Studiengebühren zu verdienen. Papas Erbe geht nämlich gerade für Fionas Brustimplante, Fettabsaugungs-OPs an diversen Körperteilen, Augenliftings und den Schwimmunterricht der kapriziösen, aber gänzlich unbegabten Zwillingsschwestern drauf ...
In ihrer Highschool gehört die vielseitige Sam leider auch nicht gerade zu den beliebtesten Schülerinnen. Shelby (Julie Gonzalo), die amtierende Schönheitskönigin der Schule, und ihre Cheerleader-Hofdamen Caitlyn und Madison machen der bescheidenen Sam das Leben zur Hölle. Das infernalische Trio hält sich für die Reinkarnation von drei Engel für Charlie und hat die Männerwelt an der Highschool fest im Griff. Ekelpaket Shelby ist die offizielle Freundin von Dream Boy Austin James (Chad Michael Murray), dem Football-Star der Schule. So manche würde sich eine Zehe abhacken, um mit ihm gehen zu können. Aber Austin träumt weder von Shelby noch von anderen Highschool-Bienen, sondern - überraschender wie Sam - von einem Studienplatz an der Uni Princeton. In einem Chatroom verlieben sich die anonymen Schicksalsgefährten Sam und Austin ineinander und verabreden sich zu einem geheimnisvollen Date bei einem Maskenball. Wo soll Sam in der Eile das passende Kleid für ihren Traumprinzen auftreiben, wer wird ihre Schicht im Restaurant übernehmen und wie wird Prince Charming reagieren, wenn er ihre wahre Identität aufdeckt? Hier kann wirklich nur mehr eine gute Fee helfen ...

Text:  Catherine Holzer

Credits

Titel Cinderella Story
Originaltitel A Cinderella Story
Genre Liebeskomödie
Land, Jahr USA, 2004
Länge 97 Minuten
Regie Mark Rosman
Drehbuch Leigh Dunlap
Kamera Anthony B. Richmond
Schnitt Cara Silverman
Musik Christophe Beck
Produktion Hunt Lowry, Dylan Sellers
Darsteller Hilary Duff, Jennifer Coolidge, Chad Michael Murray, Regina King, Madline Zima
Verleih Warner

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.