Filminfo zu

Open Water

Open Water

Drama. USA 2003. 79 Minuten.

Regie: Chris Kentis
Mit: Blanchard Ryan, Daniel Travis

Kein Land in Sicht. Du hast Angst vor Wasser und allein der Gedanke an einen Haifisch bereitet dir schlaflose Nächte? Dann schau dir Open Water lieber nicht an.

Filmstart: 1. Oktober 2004

Die erholsame Einsamkeit eines karibischen Inselparadieses haben sich Susan und Daniel (Blanchard Ryan und Daniel Travis) anders vorgestellt. Einsame Buchten, weiße Strände und die exotische Unterwasserwelt genießen, ja. Mitten im Ozean von einem verantwortungslosen Bootsführer zurückgelassen werden? Nein, so etwas darf einfach nicht passieren! Ist es aber. Jetzt treiben Susan und Daniel irgendwo auf hoher See. Nach ihrem Tauchausflug ist das Boot weg, einfach ohne die beiden zurück gefahren. Aussicht auf Rettung gibt es kaum. Welcher vorbeiziehende Öltanker hält schon Ausschau nach Tauchern in Seenot? Bis das Pärchen die Hoffnungslosigkeit der Situation erkennt, ist noch Zeit für gegenseitige Vorwürfe. Doch irgendwann wird die Schuldfrage nebensächlich. Auch karibisches Wasser fühlt sich kalt an, wenn man erst einige Stunden darin verbracht hat. Überhaupt nach Sonnenuntergang. Dann macht einem auch noch die Dunkelheit zu schaffen. Die Ungewissheit sowieso. Treiben unter einem nur Tangbüschel vorbei, ein Schwarm Quallen oder gar Haie? Schutzlos dem unendlichen Ozean ausgeliefert harren Susan und Daniel aus ...
Ein Zeitungsartikel über einen ähnlichen Vorfall brachte die Filmemacher auf die Idee zu Open Water. Die Hauptrolle spielt der Ozean, der dem Schicksal der Taucher erbarmungslos gleichgültig gegenübersteht. Ohne Spezialeffekte dafür äußerst kreativ und mit viel Gespür für die Urängste der Zuschauer entstand ein extrem beängstigendes Kammerspiel, das seine Wirkung nicht verfehlt.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Open Water
Originaltitel Open Water
Genre Drama
Land, Jahr USA, 2003
Länge 79 Minuten
Regie Chris Kentis
Drehbuch Chris Kentis
Kamera Laura Lau
Schnitt Chris Kentis
Musik Graeme Revell
Produktion Laura Lau
Darsteller Blanchard Ryan, Daniel Travis
Verleih Constantin Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.