Filminfo zu

Sideways

Sideways

Tragikomödie. USA 2004. 115 Minuten.

Regie: Alexander Payne
Mit: Virginia Madsen, Sandra Oh, Paul Giamatti, Thomas Haden Church

Nach Jack Nicholson in About Schmidt schickt Alexander Payne jetzt zwei trostlose Mittvierziger auf einen erkenntnisreichen Trip durchs kalifornische Weinland.

Filmstart: 4. Februar 2005

 

Die alten Freunde Miles (Paul Giamatti) und Jack (Thomas Haden Church) verbringen die letzte Woche vor Jacks Hochzeit mit einer Tour durchs kalifornische Weinland. Doch die Vorstellungen der beiden bezüglich des Zwecks der Reise sind unterschiedlich: Während Jack, der charmante aber schmierige Schauspieler, dessen großer Hit schon Jahre her ist, vor der Hochzeit noch einmal so richtig die Sau rauslassen will, ist Miles, der geschiedene, als Schriftsteller glücklose und als Englischlehrer unglückliche Weinfanatiker ausschließlich damit beschäftigt, mit guten Tröpfchen die drohende Depression zumindest für ein Weilchen aufzuhalten. Entlang des Weges warten auf das ungleiche Paar neben Pinot Noir und Chardonnay auch Bekanntschaften, Erkenntnisse und Erfahrungen, die für das weitere Leben der beiden Männer nicht ohne Konsequenzen bleiben werden.
Vor zwei Jahren schickte Regisseur und Drehbuchautor Alexander Payne Jack Nicholson auf einen trostlosen aber erkenntnisreichen Roadtrip zur Hochzeit seiner Tochter (About Schmidt). Auch wenn Sideways-Hauptdarsteller Paul Giamatti an Bekanntheit mit Jack Nicholson nicht mithalten kann, so ist seine Performance mindestens so eindrucksvoll wie die des Superstars. Sideways wurde mit Golden Globes als Bester Film und für das beste Drehbuch ausgezeichnet.

Text:  Dina Maestrelli

SKIP-Tipp

Zwei Männer um die Vierzig, die im Leben die Hauptstraße zum Glück längst verlassen haben, auf einem Trip durchs kalifornische Weinland: trostlos, sympathisch, schmerzhaft und unterhaltsam und in seiner universellen Einfachheit bitter und zuversichtlich zugleich!

SKIP-Tipp von Dina Maestrelli

Credits

Titel Sideways
Originaltitel Sideways
Genre Tragikomödie
Land, Jahr USA, 2004
Länge 115 Minuten
Regie Alexander Payne
Drehbuch Jim Taylor, Alexander Payne
Kamera Phedon Papamichael
Schnitt Kevin Tent
Musik Rolfe Kent
Produktion Michael London
Darsteller Virginia Madsen, Sandra Oh, Paul Giamatti, Thomas Haden Church
Verleih Centfox

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.