Filminfo zu

Die Daltons gegen Lucky Luke

Les Dalton

Komödie. Deutschland, Frankreich, Spanien 2004. 86 Minuten.

Regie: Philippe Haim
Mit: Til Schweiger, Ramzy Bedia, Eric Judor

Lucky Luke (Til Schweiger) gegen das dümmste Verbrecherquartett des Wilden Westens: Abgefahrene Realverfilmung des wundervollen Wildwest-Comics!

Filmstart: 26. Oktober 2005

Er taucht immer dort auf, wo Unrecht droht. Er zieht schneller als sein Schatten und jeder seiner Schüsse sitzt - fast noch besser als seine hautengen Blue Jeans. Und wenn er nach einem souverän gemeisterten Abenteuer weit weg von zuhause einsam in den Sonnenuntergang reitet, dann lässt er nicht selten eine sehnsüchtig seufzende Saloon-Lady zurück.
Das Leben könnte so schön sein für Lucky Luke - doch auch ein Mann seines Kalibers hat Probleme. Genau vier Stück, gestaffelt nach Größe: Joe, William, Jack und Averell Dalton, die verbrecherischten Brüder des Wilden Westens. Und die dümmsten.
Deshalb ist auch die Mutter des tolpatschigen Quartetts, Ma Dalton, ordentlich böse auf ihre Jungs. Da schuftet man ein Leben lang, damit die Bälger den ehrenwerten Beruf eines richtigen Banditen erlernen können - und dann haben sie es nach so vielen Jahren immer noch nicht geschafft, eine müde Postkutsche oder gar eine Bank zu überfallen. Die einzige Beute, die die dämlichen Jungs jemals von einem Raubzug nach Hause brachten, war eine Tomate. Und für die haben sie noch bezahlt.
Gerade mal müde 20 Dollar Kopfgeld sind auf die vier ausgesetzt. Bei Pa Dalton selig waren es noch 10.000! Die Familienehre steht auf dem Spiel! Wie steht man denn gegen die anderen Verbrecher-Mütter da, was sollen denn Ma Cassidy, Ma James und Ma Billy dazu sagen?
Um Mum zu versöhnen, beschließen die vier, die neueröffnete Bank in Gulch City zu überfallen - doch gleich beim Eingang werden sie - unter anderem von Lucky Luke - überwältigt und ins Gefängnis gesteckt. Und während sie die Flucht vorbereiten, plant das planlose Quartett schon den nächsten großen Coup - und die Rache an Erzfeind Lucky Luke …
"Die Daltons sind die idealen Figuren für eine Komödie", erklärt Regisseur Philippe Haïm, warum er derart großen Spaß daran hatte, die Comic-Vorlage auf die Leinwand zu bringen. Sie sind streitlustig, unehrlich und dumm. Sie sind einfach perfekt! Außerdem sind sie wirklich rührend. Vier gemeine und inkompetente Brüder, die nur ihre Mama glücklich machen wollen! Die Daltons sind nicht nur ein Haufen Blödmänner. Da ist noch etwas anderes an ihnen, eine Art Unschuld und ungehobelte Aufrichtigkeit."
Die auffälligsten der vier Brüder - der verbisse, jähzornige Giftzweg Joe und der megadämliche, langsame Averell, werden vom berühmten französischen Komikerduo Eric & Ramzi mit vollstem Einsatz verkörpert. Und in der Rolle des legendären Westernhelden zeigt Til Schweiger, dass er auch als Cowboy äußerst gute Figur macht. Dem Helden zur Seite stehen natürlich auch seine treuen tierischen Gefährten: Das kluge Pferd Jolly Jumper ebenso wie der Hund Rantanplan, wahrscheinlich die einzige Kreatur der Prärie, die noch dümmer ist als alle vier Daltons zusammen - und im Film die einzige Figur, für die die Filmemacher auf Computeranimation zurückgriffen. Das war notwendig, so Regisseur Haïm, denn "man kann einen Hund zwar so dressieren, dass er genau so blöd wirkt wie Rantanplan. Das Problem lag darin, einen zu finden, der so aussieht - denn Rantanplan ähnelt keinem Hund der Welt!"

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Die Daltons gegen Lucky Luke
Originaltitel Les Dalton
Genre Komödie
Land, Jahr Deutschland/Frankreich/Spanien, 2004
Länge 86 Minuten
Regie Philippe Haim
Drehbuch Ramzy Bedia, Michel Hazanavicius, Eric Judor nach den Figuren von Morris
Kamera David Carratero
Schnitt Richard Marizy
Musik Alexandre Azaria
Produktion Said Ben Said, Yves Marmion
Darsteller Til Schweiger, Ramzy Bedia, Eric Judor, Saïd Serrari, Romain Berger
Verleih Einhorn Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.