Filminfo zu

Ice Age 2 - Jetzt taut's

Ice Age 2: The Meltdown

Animation. USA 2006. 89 Minuten.

Regie: Carlos Saldanha

Die seltsamste Herde aller Zeiten ist endlich zurück! Mammut Manny, Faultier Sid und Säbelzahntiger Diego erleben mit neuen Freunden feuchtfröhliche Abenteuer!

Filmstart: 6. April 2006

 

Die Eiszeit ist überstanden, es wird endlich wärmer, grüner, freundlicher. Zur Freude der meisten kältegeplagten Tiere hinterlässt das schmelzende Eis eine zauberhafte Welt aus Wasserrutschen und Planschbecken, in denen man so richtig herumtoben kann, ohne sich kalte Füße zu holen. Sogar Mammut Manny ist plötzlich nicht mehr ganz so mürrisch wie üblich. Als er überraschend Artgenossin Ellie begegnet, erwachen in dem sonst so ernsten Riesen sogar richtige Frühlingsgefühle. Zwischen Manny und Ellie fliegen die Funken. Aber die junge Liebe wird gleich auf eine harte Probe gestellt: Waise Ellie wurde von Beutelratten aufgezogen, hängt zur Abwechslung schon mal kopfüber von einem Baum und hat keine Ahnung, dass sie ein Mammut ist. Damit könnte Manny ja noch irgendwie umgehen, aber ihre beiden "Brüder" Crash und Eddie, zwei total durchgedrehte Exemplare der Gattung Opossum, sind Manny eine Spur zu anstrengend. Um diesem Pärchen zu einem Happy End zu verhelfen, müssen Plaudertasche Sid und Säbelzahntiger Diego ordentlich ihre Fantasie spielen lassen! Apropos Diego. Er hat als einziger ein echtes Problem mit dem Feuchtbiotop, in das sich das Land unter seinen Pfoten verwandelt. Er ist nämlich wasserscheu. Typisch Katze, eben: brüllen, pfauchen und Krallen ausfahren, aber dann vor ein bisschen Wasser den Schwanz einziehen. Bald wird es aber auch Manny und Sid etwas mulmig: Das Eis schmilzt so schnell, dass die Wassermassen zu einer echten Gefahr werden. Bevor es endgültig heißt "Land unter" müssen so viele Tiere in Sicherheit gebracht werden wie nur möglich. Wären da nur nicht die wasserliebenden Reptilien, denen die Überflutung gar nicht schnell genug gehen kann ...
Alte Bekannte, neue Gesichter und eine noch bessere Animation: Die Fortsetzung des genialen Eiszeit-Abenteuers kann mühelos an seinen Vorgänger anschließen. Mit Stimmkasperl Otto als Faultier Sid und einer Meute schräger Figuren macht auch die zu Ende gehende Eiszeit so richtig Spaß. Wieder mit dabei ist natürlich auch der hartnäckige Scrat, der heimliche Held des ersten Teils: Ständig in Sorge um seine geliebte Eichel, treibt das hysterische Hörnchen in seiner unverwechselbaren Art Unfug.

Text:  Dina Maestrelli

SKIP-Tipp

Diese Fortsetzung ist alles andere als ein lauwarmer Aufguss! Mit noch besserer Animation, noch schrägeren Charakteren und einer taufrischen Story kann Ice Age 2 mühelos an seinen Vorgänger anschließen. Und natürlich sind alle, in die wir uns im ersten Teil verliebt haben, wieder mit dabei: Manny, Sid, Diego und die chaotische Urgewalt Scrat!

SKIP-Tipp von Dina Maestrelli

Credits

Titel Ice Age 2 - Jetzt taut's
Originaltitel Ice Age 2: The Meltdown
Genre Animation
Land, Jahr USA, 2006
Länge 89 Minuten
Regie Carlos Saldanha
Drehbuch Jon Vitti
Musik John Powell
Produktion Lori Forte
Stimmen in der DF Otto Waalkes, Götz Otto, Thomas Fritsch
Stimmen in der OV Chris Wedge, Ray Romano, John Leguizamo, Denis Leary, Queen Latifah, Jay Leno, Seann William Scott
Verleih Centfox

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.