Filminfo zu

Ein ungezähmtes Leben

An Unfinished Life

Drama. USA 2005. 108 Minuten.

Regie: Lasse Hallström
Mit: Robert Redford, Morgan Freeman, Jennifer Lopez

Verlust, Schuld, Verzeihung. Großes Hollywoodkino von Chocolat-Regisseur Lasse Hallström mit Robert Redford, Jennifer Lopez und Morgan Freeman.

Filmstart: 25. November 2005

Seit dem Unfalltod seines Sohnes vor über einem Jahrzehnt verkriecht sich Einar Gilkyson (Robert Redford) auf seiner verwahrlosten Ranch in Wyoming und hadert mit dem Schicksal. Seine Ehefrau hat den trostlosen Ort, in den sich ihr Zuhause seit Griffins Tod verwandelt hat, längst verlassen. In Einars Welt aus Verlust, Trauer und Entfremdung war kein Platz mehr für eine Ehe. Ein einziger Freund ist Einar geblieben: der gutmütige Cowboy Mitch (Morgan Freeman), seit einem Bärenangriff auf Einars Hilfe angewiesen, erträgt das mürrische Wesen seines Freundes mit grenzenlosem Gleichmut und kann dem alten Sturschädel mit leisem Sarkasmus sogar Paroli bieten.
Tausende Kilometer weiter, in Iowa, steht Jean Gilkyson (Jennifer Lopez) vor einer schwerwiegenden Entscheidung. Ihrem rabiaten Freund Gary ist wieder einmal die Hand ausgerutscht. Es soll das letzte Mal gewesen sein, denn ihre Tochter Griff fordert jetzt das Versprechen ein, das ihr ihre Mutter das letzte Mal, als Gary zugeschlagen hatte, gegeben hat: Jean und Griff packen das Nötigste zusammen und lassen Iowa und Gary für immer hinter sich.
Finanziell und nervlich völlig am Ende sucht Jean mit ihrer Tochter Zuflucht auf der Ranch ihres entfremdeten Schwiegervaters, Einars Ranch. Erstmals seit Griffins Bergräbnis wird der verbitterte Einsiedler mit jener Person konfroniert, die seiner Meinung nach die Schuld am Tod seines Sohnes trägt: Jean. Keine optimalen Voraussetzungen, um ein neues Leben zu beginnen. Einar macht aus seinen Gefühlen kein Geheimnis und begegnet seiner Schwiegertochter mit offener Ablehnung. Nur seiner Enkelin gegenüber beginnt die harsche Fassade langsam zu bröckeln. Das Schicksal hat eine Handvoll Menschen zusammengeführt. Auf einander zugehen müssen sie selber. Und es liegt ein langer, steiniger Weg vor ihnen. Lasse Hallström (Chocolat, Gottes Werk und Teufels Beitrag) und sein Star-Ensemble berühren mit geballten Emotionen und einer zarten Prise Humor.

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel Ein ungezähmtes Leben
Originaltitel An Unfinished Life
Genre Drama
Land, Jahr USA, 2005
Länge 108 Minuten
Regie Lasse Hallström
Drehbuch Virginia Korus Spragg, Mark Spragg
Kamera Oliver Stapleton
Schnitt Andrew Mondshein
Musik Christopher Young
Produktion Kelliann Ladd, Alan Ladd Jr., Leslie Holleran
Darsteller Robert Redford, Morgan Freeman, Jennifer Lopez, Camryn Manheim, Becca Gardner, Josh Lucas
Verleih Tobis

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.