Filminfo zu

The Rocky Horror Picture Show

The Rocky Horror Picture Show

Komödie, Musical. GB, USA 1975. 100 Minuten.

Regie: Jim Sharman
Mit: Tim Curry, Susan Sarandon, Barry Bostwick

Der größte Kultfilm aller Zeiten! Das frisch verliebte Paar Brad und Janet (Susan Sarandon) platzt ahnungslos in eine Orgie des bizarren Transvestiten Dr. Frank-N-Furter.

Brad und Janet sind verliebt, verlobt und sitzen mit einer Autopanne in der tiefsten Einöde fest. Rettung verspricht das Anwesen des Dr. Frank-N-Furter (Tim Curry). Dort könnte man ja telefonieren, denken die beiden. Doch statt eines Notrufs erwartet das verklemmte Pärchen ein Haufen Transsexueller, allen voran Frank-N-Furter und sein Butler Riff Raff (Richard O'Brian). Und es gibt kein Entkommen aus dieser "Sexhölle"... Brad und Janet lernen im Laufe einer Nacht nicht nur Eddie (Meat Loaf) und Rocky Horror, die von Frank-N-Furter erschaffene Kreatur, kennen, sondern auch einiges an Lebenserfahrung dazu.
Also, fertig machen für den "Time Warp" und mitsingen, wenn es heißt: "Touch-a touch-a touch-a touch me / I wanna be dirty! Chill me, thrill me, fulfill me / Creature of the night!".

Text:  Dina Maestrelli

Credits

Titel The Rocky Horror Picture Show
Originaltitel The Rocky Horror Picture Show
Genre Komödie/Musical
Land, Jahr GB/USA, 1975
Länge 100 Minuten
Regie Jim Sharman
Drehbuch Richard O´Brien, Jim Sharman
Kamera Peter Suschitzky
Schnitt Graeme Clifford
Musik Richard Hartley, Richard O´Brien
Produktion Michael White
Darsteller Tim Curry, Susan Sarandon, Barry Bostwick, Patricia Quinn, Peter Hinwood, Meat Loaf
Verleih Cinematograph

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.