Filminfo zu

A Scanner Darkly

A Scanner Darkly

Science-Fiction. USA 2005. 100 Minuten.

Regie: Richard Linklater
Mit: Keanu Reeves, Winona Ryder, Rory Cochrane

In Zukunft gibt´s eine wirklich gefährliche Droge: Substance D führt zur Persönlichkeitsspaltung. So kommt es, dass Undercover-Cop Fred (Keanu Reeves) sich selbst jagt - er ist nämlich auch Drogendealer Bob.

Filmstart: 15. August 2007

Die USA im Ausnahmezustand. Es gibt keinen Unterschied mehr zwischen dem "War on Drugs" und dem "War on Terror". Ein Undercover Cop (Keanu Reeves) soll seine Freunde ausspionieren. Widerwillig nimmt er den Job an, der schnell zur paranoiden Reise ins Absurde wird. A Scanner Darkly wurde wie ein normaler Actionfilm gedreht und geschnitten. Danach wurde das Material via Quicktime den Animatoren zur Verfügung gestellt. "Wir haben ein und denselben Film zweimal gemacht", sagt Linklater. Die Bilder sprechen für sich.

Text:  Peter Krobath

Credits

Titel A Scanner Darkly
Originaltitel A Scanner Darkly
Genre Science-Fiction
Land, Jahr USA, 2005
Länge 100 Minuten
Regie Richard Linklater
Drehbuch Richard Linklater basierend auf der Kurzgeschichte von Philip K. Dick
Kamera Shane F. Kelly
Schnitt Sandra Adair
Musik Graham Reynolds
Produktion George Clooney, Tommy Pallotta, Jonah Smith, Erwin Stoff, Palmer West, Anne Walker-McBay
Darsteller Keanu Reeves, Winona Ryder, Rory Cochrane, Robert Downey Jr., Woody Harrelson

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.