Filminfo zu

The Big White - Immer Ärger mit Raymond

The Big White

Komödie. Kanada, Neuseeland, USA 2005. 100 Minuten.

Regie: Mark Mylod
Mit: Robin Williams, Holly Hunter, Woody Harrelson, Giovanni Ribisi

Ein abgebrannter Saubermann will mit einer gefundenen Leiche die Lebensversicherung seines totgeglaubten Bruders kassieren: Robin Williams, Holly Hunter & Woody Harrelson in einer rabenschwarze Komödie vor der schneeweißen Kulisse Alaskas.

Filmstart: 9. Juni 2006

Die jüngste Vergangenheit hat Saubermann Paul (Robin Williams) kein Glück gebracht. Sein eindeutig überambitioniertes Reisebüro in einem gottverlassenen Kaff in Alaska ist so gut wie bankrott. Und seine Frau Margaret (Holly Hunter) - Pauls große Liebe - leidet an einer sich verschlimmernden psychotischen Störung, deren Behandlung keine Krankenkasse bezahlt: dem sogenannten Tourette-Syndrom. Pauls Bruder Raymond (Woody Harrelson) ist übrigens auch spurlos verschwunden. Seit über fünf Jahren. Das ist traurig, trägt aber auch einen Funken Hoffnung in sich: Raymond hat eine Lebensversicherung über eine Million Dollar abgeschlossen - und Paul ist der Bezugsberechtigte. Leider wird diese Lebensversicherung ohne stichhaltige Beweise für Raymonds Ableben erst in frühestens zwei Jahren ausbezahlt, weil, wie ihm der karrieregeile, von Ehrgeiz zerfressene Versicherungsagent Ted Waters (Giovanni Ribisi) grinsend mitteilt, es gemäß der Gesetze in Alaska erst nach sieben Jahren möglich ist, eine Person für tot erklären zu lassen. Zu spät für Pauls Firma. Für seine Ehe wahrscheinlich auch. Also wieder kein Glück gehabt. Aber dann ergibt sich unerwartet eine Gelegenheit, dem Glück auf die Beine zu helfen: Paul stolpert über eine Leiche - offenbar ein Mordopfer, das man tiefgefroren im Müllcontainer hinter seinem Laden entsorgt hat. Er widersteht dem Impuls, die Polizei zu rufen. Wenig später liegt die Leiche mit ein paar geschickt platzierten Appetithäppchen in der Schneewüste, und die Wölfe beißen an, bis kein Gesicht mehr dran ist. Jetzt könnte die Leiche problemlos als Raymond durchgehen.
Pauls Scharade mit der falschen Raymond-Leiche scheint zu funktionieren, und die Versicherungsgesellschaft zeigt sich zahlungswillig. Nur Versicherungsagent Ted lässt nicht locker - immerhin verspricht er sich ein Ticket raus aus der Kälte von Alaska, wenn er Paul als Schwindler entlarvt. Und dann tauchen auch noch zwei dilettantische Killer auf, die ein Lösegeld für ihre Leiche erpressen wollen. Die größte Überraschung aber ist der quicklebendig, äußerst wütende Raymond …
Vor der urwüchsigen Winterlandschaft Alaskas schickt Regisseur Mark Mylod (Ali G In Da House) eine Reihe skurriler Charaktere in einer Provinzkleinstadt auf die Jagd nach einer Million Dollar: Seine bissige, genauso sarkastische wie warmherzige Komödie voll absurder Verwicklungen und aberwitziger Wendungen spornt ihre Superstar-Traumbesetzung (auch mit dabei: Alison Lohman und Tim Blake Nelson) zu komödiantischen Höchstleistungen an. Ein todsicherer Kultfilm bei 25 Grad Minus!

Text:  Klaus Hübner

Credits

Titel The Big White - Immer Ärger mit Raymond
Originaltitel The Big White
Genre Komödie
Land, Jahr Kanada/Neuseeland/USA, 2005
Länge 100 Minuten
Regie Mark Mylod
Drehbuch Collin Friesen
Kamera James Glennon
Schnitt Julie Monroe
Musik Mark Mothersbaugh
Produktion Chris Roberts, Christopher Eberts, Kia Jam
Darsteller Robin Williams, Holly Hunter, Woody Harrelson, Giovanni Ribisi, Tim Blake Nelson, Alison Lohman
Verleih 3L Filmverleih

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.