Filminfo zu

Flutsch und weg

Flushed Away

Animation. GB, USA 2006. 86 Minuten.

Regie: Sam Fell, David Bowers

Verwöhnte Luxusmaus landet in der Unterwelt: Die neueste Kollaboration von Aardman Animations (Wallace & Gromit) und DreamWorks (Shrek) ist ein genial fröhlicher Animationsspaß voll Herz, Action und großartiger Gags.

Filmstart: 7. Dezember 2006

 

Roddy genießt sein Luxusleben als verwöhnte Haustiermaus im noblen Londoner Stadtviertel Kensington. Was könnte ein Nagetier sich Schöneres wünschen: Jede Menge zu essen, ein weiches Bett im goldenen Käfig und keine einzige Katze weit und breit! Da lässt sich auch die Tatsache locker verschmerzen, dass Roddys einzige Spielgefährten die Bewohner des benachbarten Puppenhauses sind. Gesprächig sind die natürlich nicht gerade - aber wofür gibts denn den DVD-Player.
Über das, was sich außerhalb - oder besser unterhalb - des gepflegten Häuschens alles so abspielt, hat sich Roddy noch nie wirklich Gedanken gemacht. Doch als eines Tages die dicke Proll-Kanalratte Sid aus dem Abfluss auftaucht und im Gegenzug Roddy zu einem unfreiwilligen Tauchgang ins Londoner Kanalsystem verhilft, steht Roddys Weltbild mit einem Plumps auf dem Kopf: Hier unter der Oberfläche, tief im Bauch von London, leben Hunderte Tiere in einer regelrechten Großstadt! Sicher, in Ratropolis geht viel dreckiger und rauer zu als im feinen Kensington, aber dafür ist hier immer etwas los … und zwar nicht zu knapp.
Trotzdem will Roddy nur nach Hause. Nur eine kann ihm dabei helfen, hört er: Rita, Captain der Jammy Dodger. Nur: Rita ist kein verschüchtertes Mäuschen, sondern ein rescher Rotschopf, der mit beiden Beinen auf dem Deck seines Schiffes steht. Und sie sieht gar nicht ein, warum gerade sie diesem verweichlichten Nager im Maßanzug helfen sollte. Der pingelige Roddy wiederum findet Rita und ihre kessen Sprüche mehr als abstoßend. Erst als der fiese Oberschurke Kröte den Frieden der feuchten Community bedroht, raufen sich die beiden zusammen - denn nur so können sie es schließlich mit dem französischen Cousin der Kröte, Le Frosch, und seinen gefährlichen grünen Froschmännern aufnehmen. Schließlich muss unbedingt verhindert werden, dass die Kröte ihre finsteren Pläne in die Tat umsetzt - ausgerechnet während des Fußball-Weltmeisterschaftsfinales!
Der unvergleichliche Charme der Aardman-Figuren kombiniert mit dem konzentrierten Animations-Knowhow von DreamWorks: Nach Chicken Run - Hennen Rennen und Wallace & Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen ist Flutsch und weg nun bereits die dritte filmische Zusammenarbeit der beiden Animations-Mega-Player. Die große Innovation: Diesmal wurden die charakteristischen Aardman-Figuren mit ihrer ausdruckvollen Mimik erstmals nicht aus Plastilin geformt, sondern entstanden zur Gänze im Computer. Was erst reine Notwendigkeit war - die vielen Wasser-Action-Szenen konnten mit Knetmasse einfach nicht realistisch genug nachgestellt werden - verleiht dem feuchtfröhlichen Abenteuer nun einen ganz besonderen Reiz. Traditionell geblieben hingegen sind die Aardman-typischen vielen grandiosen, liebevoll ausgearbeiteten Details und schrägen Anspielungen, die Roddys Abenteuer zum Vergnügen für alle Altersgruppen macht - von zu Jetskis umfunktionierten Küchenmixern bis zu den entzückendsten Nacktschnecken der Filmgeschichte.

Text:  Kurt Zechner

SKIP-Tipp

Aardman goes PC: Die Plastilin-Gurus hinter Wallace & Gromit kreieren ihr schräges Universum erstmals im Computer - und zünden ein wahres Feuerwerk an entzückenden Ideen und herrlichem englischen Humor!

SKIP-Tipp von Kurt Zechner

Credits

Titel Flutsch und weg
Originaltitel Flushed Away
Genre Animation
Land, Jahr GB/USA, 2006
Länge 86 Minuten
Regie Sam Fell, David Bowers
Drehbuch Dick Clement, Sam Fell, Ian La Frenais, Christopher Lloyd, Joe Keenan, William Davies, Peter Lord
Kamera Frank Passingham, Brad Blackbourn
Schnitt John Venzon, Eric Dapkewicz
Musik Harry Gregson-Williams
Produktion Peter Lord, David Sproxton, Cecil Kramer
Stimmen in der OV Kate Winslet, Ian McKellen, Jean Reno, Bill Nighy, Andy Serkis, Hugh Jackman
Verleih UIP

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.