Filminfo zu

Deine, Meine & Unsere

Yours, Mine & Ours

Komödie. USA 2005. 88 Minuten.

Regie: Raja Gosnell
Mit: Rene Russo, Dennis Quaid, Rip Torn

Als Witwer Frank (Dennis Quaid) nach 30 Jahren seiner High-School-Liebe Helen (Rene Russo) begegnet, sprühen die Funken. Leider sind vor allem die Kinder des Traumpaares von der Blitzhochzeit so gar nicht begeistert ...

Filmstart: 28. April 2006

Admiral Frank Beardsley (Dennis Quaid) hat seine acht Kinder bestens im Griff. In seinem militärisch organisierten Haushalt läuft alles nach Plan. Nie hätte der alleinerziehende Witwer daran geglaubt, dass er sich noch einmal verlieben könnte. Aber dann passiert es doch: Auf einer High-School-Wiedersehensparty trifft er seine Jugendliebe Helen North (Rene Russo). Helen ist ebenfalls verwitwet und hat es in der Zwischenzeit sogar auf 10 Kinder gebracht. Frank und Helen entdecken die Liebe füreinander und heiraten!
Die beiden Turteltäubchen träumen von einem friedlichen Zusammenleben ihrer beiden Großfamilien unter einem Dach. Leider haben sie dabei vergessen, ihre Kinder in ihre Zukunftsplanung mit einzubeziehen. Die Kids sind von der Blitzhochzeit ihrer Eltern alles andere als begeistert. Abgesehen davon könnten die Erziehungsansätze der beiden Megafamilien kaum gegesätzlicher sein: Während die freidenkende und freischaffende Designerin Helen ihre Kinder antiautoritär erzogen hat, herrscht bei den Beardsleys "Zucht und Ordnung". Die Beardsley-Kids können die North-Kids nicht leiden - und umgekehrt. Nur in einem Punkt sind sich alle einig: Sie wollen dafür sorgen, dass Frank und Helen sich wieder trennen. Gerade als der fiese Plan der Ehe-Saboteure aufgeht, bemerken die Kids, dass Frank und Helen eigentlich doch füreinander bestimmt sind. Können die trickreichen 18 die Ehe ihrer Eltern doch noch retten?

Text:  Catherine Holzer

Credits

Titel Deine, Meine & Unsere
Originaltitel Yours, Mine & Ours
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2005
Länge 88 Minuten
Regie Raja Gosnell
Drehbuch Ron Burch, David Kidd
Kamera Theo van de Sande
Schnitt Stephen A. Rotter, Bruce Green
Musik Christophe Beck
Produktion Robert Simonds
Darsteller Rene Russo, Dennis Quaid, Rip Torn, Jerry O'Connell, Linda Hunt, Sean Faris
Verleih Sony

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.