Filminfo zu

Gianni und die Frauen

Gianni e le donne

Komödie. Italien 2011. 90 Minuten.

Regie: Gianni Di Gregorio
Mit: Gianni Di Gregorio, Valeria De Franciscis, Elisabetta Piccolomini

Gianni und seine fürchterliche, steinalte Mutter, das Duo Infernal aus Festmahl im August, sind wieder zurück: Genial komische Liebesverwicklungen im sommerlichen Rom.

Filmstart: 30. Dezember 2011

Verliebtsein hält jung. Und überhaupt. So eine kleine Affäre hat doch noch keinem geschadet, oder? Der resche Gianni (Regisseur und Hauptdarsteller Gianni Di Gregorio, der immer wirkt, als würde er sich selbst spielen) ist ein im Grunde kreuzbraver Ehemann und Pensionist. Während seine Frau noch arbeitet, schupft er den Haushalt, hilft der erwachsenen Tochter und ist rund um die Uhr verfügbar, wenn seine betreuungsintensive 95-jährige, nach wie vor mondäne Mamma nach ihm verlangt.
Als Giannis bester Freund Alfonso ihm beiläufig erzählt, dass er diverse amouröse Abenteuer am Laufen hat, und als sich herausstellt, dass sogar der faule Maurizio eine Geliebte hat, wird Gianni klar: Wenn er noch was vom Leben will, muss es jetzt passieren. Eine Affäre muss her! Die Auswahl an interessanten Damen ist groß: Mammas hübsche Pflegerin Christina z. B., oder die herrlich geformten Zwillinge Laura und Sylvia, oder Gabriella, die frisch geschiedene Tochter einer Freundin von Mamma. Und dann wäre da noch Valeria, Giannis erste große Liebe. Doch die Sache hat immer einen Haken ...

Nach seinem späten Regieerstling, dem Überraschungserfolg Das Festmahl im August, kehrt Gianni Di Gregorio mit einer leichtfüßigen Story zurück, die so etwas wie eine Fortsetzung ist: Dolce Vita, viel Situationskomik und jede Menge Selbstironie sind die Zutaten einer großartigen römischen Liebeskomödie.

Text:  Magdalena Miedl

Credits

Titel Gianni und die Frauen
Originaltitel Gianni e le donne
Genre Komödie
Land, Jahr Italien, 2011
Länge 90 Minuten
Regie Gianni Di Gregorio
Drehbuch Gianni Di Gregorio, Valerio Attanasio
Kamera Gian Enrico Bianchi
Schnitt Marco Spoletini
Musik Ratchev & Carratello
Produktion Angelo Barbagallo
Darsteller Gianni Di Gregorio, Valeria De Franciscis, Elisabetta Piccolomini, Alfonso Santagata, Michelangelo Ciminale
Verleih Filmladen

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.