Filminfo zu

Kleiner Dodo

Dodo

Animation, Kinderfilm, Trickfilm. Deutschland 2008. 75 Minuten.

Regie: Thilo Graf Rothkirch, Ute Von Münchow-Pohl

Ein kleiner Affenbub, eine "Dingsbums" Geige, Mario Adorf als alter Orang-Utan und Rick Kavanian als dämliches Krokodil: Los geht das Dschungel-Animationsabenteuer Kleiner Dodo, in dem der kleine Orang-Utan mit Hilfe der Musik ein großes Wunder vollbringt.

Filmstart: 1. Januar 2008

"Lockt der Boden auch zum Toben - kleine Affen bleiben oben!" So mahnt Dodos Mutter ihren neugierigen Sohn immer wieder, in den schützenden Baumwipfeln der Urwaldriesen zu bleiben, wo der Orang-Utan-Junge lebt. Dodo liebt die vielen Töne und Geräusche des Urwalds und kann sie fast alle - vom fallenden Wassertropfen bis zum Grillenzirpen - perfekt nachmachen. Aber sich brav an die Regeln seiner Mutter zu halten, fällt Dodo schwer, denn der Dschungel versteckt viele faszinierende Geheimnisse.

Über ein ganz besonderes Geheimnis stolpert Dodo, als er eines Tages wieder unerlaubt durchs Unterholz streift. Denn von einem vorbeiratternden Jeep fällt ihm ein großes, schwarzes "Dingsbums" direkt vor die Füße. Doch da klaut es ihm der kauzige, alte Orang-Utan Darwin (Stimme: Mario Adorf), der von Menschen aufgezogen wurde, auch schon vor der Nase weg. Nach einer wilden Verfolgungsjagd kann Dodo das Dingsbums zurückerobern und entdeckt dabei die seltsame Höhle von Darwin, die vollgestopft ist mit  allerlei "Menschen-Krimskrams": hier eine Badewanne, dort ein Kühlschrank. Darwin weiß auch, dass es sich bei dem gefundenen Dingsbums um eine Geige handelt, der man wunderschöne Töne entlocken kann - wenn man weiß, wie.

Dodo ist begeistert, aber weil seine Eltern Darwin und alle Menschendinge ablehnen, lernt er heimlich, diesem Dingsbums Musik zu entlocken. Mit den nie gehörten, mal schrillen und mal wunderschönen Tönen kann Dodo nicht nur seine beste Freundin, das kleine Nashorn Patna und das einfältige Krokodil Arnold (Stimme: Rick Kavanian) zum Lachen bringen, sondern auch gefürchtete Raubtiere verjagen.

Doch während Dodo auf der Geige immer besser spielt, wird die seit Monaten herrschende Dürre immer schlimmer. Der Fluss trocknet aus und viele Tiere drohen zu verdursten. In seiner Angst greift Dodo zu seiner Geige - und dabei entdeckt er das größte Geheimnis seines Talents: Er kann die Regenmusik spielen und mit seiner Geige endlich die Schleusen des Himmels öffnen …

Kleiner Dodo basiert auf der Bilderbuchreihe von Hans de Beer und ist nach Der kleine Eisbär und Lauras Stern ein weiterer seiner Kinderbuchklassiker, den Regisseur Thilo Rothkirch verfilmte. Den Titelsong Life is a miracle steuerten die No Angels bei. Das Besondere an Dodo: Er ist für die kindlichen Zuschauer eine tolle Identifikationsfigur: "Dodo liebt Töne, aber findet  dafür wenig Verständnis. Trotzdem geht er unbeirrt seinen Weg, wie ein Superstar", so Rothkirch. Für Dodo-Erfinder Hans de Beer war das Thema Klimawandel wichtig: "Dodo lebt im Dschungel, der durch die Abholzung stark bedroht ist. Diese Problematik sollte man auch für Kinder zugänglich machen." Das gelingt hier ohne ödes Lehrstundenflair, denn "der Hauptgedanke bleibt, wie schön Musik ist und wie man mit Neugier die Welt entdecken kann. Dodo ist hilfsbereit und offen - auch wenn er Angst hat. Das ist das Wichtigste."

Text:  Alexandra Zawia

Credits

Titel Kleiner Dodo
Originaltitel Dodo
Genre Animation/Kinderfilm/Trickfilm
Land, Jahr Deutschland, 2008
Länge 75 Minuten
Regie Thilo Graf Rothkirch, Ute Von Münchow-Pohl
Drehbuch Rolf Giesen, Michael Mädel, Alberto Campos, Thilo Graf Rothkirch, Ute Von Münchow-Pohl nach den Büchern von Hans de Beer und Serena Romanelli
Kamera Jörn Radel
Musik Henning Lohner
Produktion Maya Gräfin Rothkirch, Thilo Graf Rothkirch
Stimmen in der OV Mario Adorf, Rick Kavanian, Lena Beyerling, Sandro Iannotta
Verleih Warner

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.