Filminfo zu

Charlie Bartlett

Charlie Bartlett

Komödie. USA 2007. 97 Minuten.

Regie: Jon Poll
Mit: Robert Downey Jr., Anton Yelchin, Hope Davis

Charlie (Anton Yelchin) etabliert sich an seiner neuen Schule, indem er sich die Direktorstochter aufreißt und Psychopharmaka verdealt: Highschool-Fun mit Herz und Hirn.

Filmstart: 29. August 2008

Von der letzten Schule ist Charlie Bartlett (Anton Yelchin) geflogen, weil er gefälschte Führerscheine verkauft hat. Jetzt ist seine reiche, etwas zu abgehobene Mutter mit ihrem Latein am Ende: Charlie muss wohl oder übel an eine öffentliche Schule. Nachdem er dort im adrettem Blazer mit seiner überkandidelten Ledermappe aufkreuzt, kriegt er auch gleich ein blaues Auge verpasst – von Schulschläger Murphy Bivens (Tyler Hilton). Und weil Charlies Mutter auch damit überfordert ist, führt ihn der nächste Weg zum Psychotherapeuten. Dort bekommt er – ADS-krank, wie er ist – Ritalin verschrieben. Und das fährt ihm so mächtig ein, dass er es beim nächsten Schulfest unter die Leute bringt – mit Murphy Bivens als Geschäftspartner. Die Party wird der absolute Megakracher. Dann klagt ein schüchterner Mitschüler Charlie sein Psycholeid. Charlie macht es zu seinem eigenen, und schon kriegt er neue Tabletten von seinem Therapeuten verschrieben – mit auch nicht uninteressanter Wirkung. Logische Schlussfolgerung: Charlie braucht seine eigene Psychotherapeutenpraxis. Die eröffnet er auf der Schultoilette. Und dort bildet sich bald eine Schlange. Schließlich gibt es hier nicht nur die ganz besonders guten Psychopharmaka, sondern auch den beachtlich guten Rat von Charlie Bartlett. Aber das bringt auch den Schuldirektor (Robert Downey Jr.) auf den Plan, dessen Tochter Charlie ins Auge gefasst hat …

Das Regiedebüt von Jon Poll, der sich als Cutter (z.B. der Austin Powers-Serie) in Hollywood etabliert hat, ist eine jener Highschool-Komödien, die ihren Klamauk aus den Skurrilitäten der Realität beziehen. Wärmste Empfehlung. 

Text:  Klaus Hübner

Credits

Titel Charlie Bartlett
Originaltitel Charlie Bartlett
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2007
Länge 97 Minuten
Regie Jon Poll
Drehbuch Gustin Nash
Kamera Paul Sarossy
Schnitt Alan Baumgarten
Musik Christophe Beck
Produktion David Permut, Sidney Kimmel
Darsteller Robert Downey Jr., Anton Yelchin, Hope Davis, Kat Dennings, Tyler Hilton
Verleih Senator Film

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.