Filminfo zu

Center Stage

Center Stage

Komödie. USA 2000. 113 Minuten.

Regie: Nicholas Hytner
Mit: Amanda Schull, Zoe Saldana, Susan May Pratt, Peter Gallagher

Dance, Romance & Konkurrenz: Wer glaubt, Ballett sei nur langweilige Freizeitbeschäftigung magersüchtiger höherer Töchter, der bekommt in Center Stage mitreißende Nachhilfe. Denn auch Ballettschuhe haben heiße Sohlen!

Ein neuer Jahrgang an der American Ballet Academy, einer der renommiertesten Ballettschulen der USA. Nur wenige Tanzbegeisterte schaffen es, hier aufgenommen zu werden - und noch weniger werden die nächste Stufe erklimmen: ein Platz in der Elite-Tanztruppe American Ballet Company. Nur mit Schweiß und Tränen kann man dieses Ziel erreichen - das wissen alle Neulinge genau. Doch wer wird durchhalten?
Da sind etwa Jody und Eva, die sofort voll auf einer Wellenlänge tanzen. Doch ihre Zimmergenossin Maureen ist eine echte Zicke. Gleich beim ersten Zusammentreffen verscheucht sie die aufmüfpige Eva zum Rauchen aus dem Zimmer. Eva, die ihre Roots in den Straßen von Boston hat, geht das steife Getue in der Academy überhaupt schnell auf die Nerven. Wickel mit oft tyrannischen Tanzlehrern stehen für sie daher auf der Tagesordnung.
Aber auch der etwas braveren Jody nimmt das strenge Regiment in der Schule fast die Lust am Tanzen. Obwohl von der Academy verboten, nimmt Jody schließlich heimlich Stunden in einer flippigen Jazztanz-Klasse, um ihre Leidenschaft wiederzufinden.
Dort trifft sie - und das nicht zum ersten Mal - Cooper Nielson. Er hat es schon geschafft und ist das vielumschwärmte Aushängeschild der Company - eitel, rebellisch, aber genial. Neben dem Tanzen und seiner Harley Davidson gilt Coopers größte Leidenschaft dem intensiven körperlichen Austesten der frischen Aspirantinnen. Auch die naive Novizin Jody kommt ihm über kurz oder lang unter die Decke. Das Dumme ist nur, dass für sie natürlich auch eine ganze Menge Gefühle mit im Spiel sind. Und die kann der eingebildete Cooper so gar nicht brauchen ...
Tutus, Tränen, Temperamente. "Tänzer müsssen sehr viel von sich preisgeben", meint Susan May Pratt (10 Dinge, die ich an dir hasse), die Darstellerin der Maureen in Center Stage. "Anders als beim Schauspielen merkt man beim Tanzen viel schneller, wer wirklich top ist und wer nicht." Nur konsequent daher das Casting von Theaterprofi und Regisseur Nicholas Hytner, der die Center Stage-Charaktere fast ausschließlich mit Profi-Tänzern besetzte. Das Rezept ist voll aufgegangen: Mit Center Stage ist ihm und seinem Ensemble ein charmant-frischer Wurf gelungen, der sich mühelos in die Riege der großen modernen Tanzfilme wie Fame oder Flashdance einreiht.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Center Stage
Originaltitel Center Stage
Genre Komödie
Land, Jahr USA, 2000
Länge 113 Minuten
Regie Nicholas Hytner
Drehbuch Carol Heikkinen
Kamera Geoffrey Simpson
Schnitt Maggie Smith
Musik George Fenton
Darsteller Peter Gallagher, Amanda Schull, Zoe Saldana, Susan May Pratt, Shakiem Evans, Ilia Kulik, Sascha Radetsky, Ethan Stiefel
Verleih Sony

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.