Filminfo zu

Inland Empire

Inland Empire

Thriller. USA 2006.

Regie: David Lynch
Mit: Justin Theroux, Laura Dern, Jeremy Irons

David Lynch is back: Sein neues Werk ist einmal mehr ein verstörender Trip zwischen Imagination und Realität. In Inland Empire spaziert der Meister des doppelten Bodens gemeinsam mit Muse Laura Dern noch radikaler in Film-Parallelwelten.

Filmstart: 1. Juni 2007

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Inland Empire
Originaltitel Inland Empire
Genre Thriller
Land, Jahr USA, 2006
Regie David Lynch
Drehbuch David Lynch
Darsteller Justin Theroux, Laura Dern, Jeremy Irons, Harry Dean Stanton
Verleih Filmladen

1 Kommentar

“A Woman In Trouble”

Inhaltlich lässt sich mit Bestimmtheit sagen, dass es die Geschichte der Schauspielerin Nikki Grace ist, die einen neuen Job bekommt und eine Art (innerer) Odyssee erlebt, nicht im Sinne einer abenteuerlichen Reise sondern im Sinne einer abenteuerlichen Verschiebung von Raum, Zeit und Handlungen, in deren Zentrum sie selbst steht.

Parallel laufen eine Hasensoap mit gestörter Kommunikation, eine Handlung über zwielichtige Gestalten in Polen, die Film-im-Film-Handlung usw. Zwischendurch passieren zusätzlich surreale Relativierungen, etwa die aus dem Zusammenhang gelöste Tanzeinlage.

Außerdem lässt sich der Inhalt als eine Zusammenfassung der bestimmenden Themen und Geschichten des Gesamtwerkes von David Lynch beschreiben angereichert mit vielen Ideen, die nach Eigenaussage die Filmproduktion und die Wahl einer digitalen Kamera bestimmt haben, worunter wiederum zumindest teilweise die Ästhetik leidet.

„Menschen akzeptieren, dass das Leben keinen Sinn hat. Warum erwarten sie dann einen von Kunst.“ Frei nach David Lynch über Sinn und Unsinn in der Kunst.

Der Titel legt es nahe: Wir sehen das opus magnum von David Lynch. Kein Wunder, dass es stellenweise überfordert. Der Film legt es geradezu darauf an als Überforderung wahrgenommen zu werden und auf Unverständnis zu stoßen. Die Irritation soll schließlich aber auch Früchte tragen,...

(für mehr siehe: http://kunst-werk-statt.at/ausg2/ie_z...)

9. April 2008
21:14 Uhr

von grinsgesicht

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.