Filminfo zu

Get Smart

Get Smart

Action-Komödie. USA 2008. 110 Minuten.

Regie: Peter Segal
Mit: Steve Carell, Anne Hathaway, Alan Arkin

Der Agent, den jeder kennt. Das erste Kino-Abenteuer des legendär dämlichen Geheimdienst-Profis Maxwell Smart, inszeniert von Comedy-Experte Peter Segal (Die Wutprobe, 50 erste Dates), in den Hauptrollen ermitteln Pointen-Hitman Steve Carell und Charmebombe Anne Hathaway.

Filmstart: 17. Juli 2008

I Spy: Maxwell Smart (Steve Carell) ist der beste Agent, den der mächtige Geheimdienst CONTROL jemals in seinen Sold nehmen durfte. Denkt er zumindest. In Wirklichkeit ist er nicht mal Dritt- oder Viertbesetzung, als ihn sein Chef (Alan Arkin) einer gefährlichen Mission zuteilt: Smart soll verhindern, dass das berüchtigte Verbrechersyndikat KAOS die Weltherrschaft an sich reißt. Die ist auch Schuld daran, dass diesmal ausgerechnet Smart und kein fähigerer Mann an die vorderste Front geschickt wird: Nach einem Angriff auf CONTROL wurden die Identitäten sämtlicher Spitzen-Agenten aufgedeckt - nur Schreibtischtäter Smart blieb in den Augen des Feindes inkognito.

Alles Fassade. In Wirklichkeit wurde er nur deshalb ausgewählt, weil er einfach der Beste ist, das weiß Smart ganz genau. Voll fiebriger Vorfreude erwartet er die Zusammenarbeit mit seinem großen Hero, Agentensuperstar 23 (Dwayne „The Rock“ Johnson) - doch statt dessen wird ihm die schnittig-brandgefährliche Agentin 99 (Anne Hathaway) zur Seite gestellt. Eine Frau? Um Himmels Willen, das kann doch gar nicht gut gehen. Frauen können schön sein und diplomatisch, und dann auch mal ein Bier holen - aber spionieren? Na zum Glück ist ja Maxwell Smart da, um der attraktiven Lady in Zeiten der Not beizustehen. So wie James Bond halt, nur besser.

In Wirklichkeit ist es natürlich genau umgekehrt - es ist die coole und superprofessionelle 99, die ständig für den dusseligen Smart die Kartoffeln aus dem Feuer holt und seinen knochigen Popo vor der sicheren Vernichtung rettet. Und den schrulligen Kerl, der seine Inkompetenz mit ungebrochenem Enthusiasmus kompensiert, mit der Zeit richtig lieb gewinnt. Das gilt aber nicht für die fiese CHAOS-Truppe - und so findet sich das ungleiche Paar bald mitten in einer Himmelfahrtsmission wieder, gegen die ihre kühnsten Agententräume wie eine gemütliche Kinderjause daherkommen.

James Bond meets Spaceballs: Die TV-Serie Get Smart (im deutschen Sprachraum lief sie unter dem Titel Mini-Max bzw. Supermax, der Meisterspion) entstand Mitte der 60er Jahre unter der Federführung von Buck Henry und Mel Brooks. Dementsprechend durchschlagend war der Erfolg: Die schrägen bis absolut durchgeknallten Stories um den selbstbewussten Spion, der deppensicher von einem Fettnäpfchen ins andere hüpft, sind bis heute erste Referenz in Sachen Agenten-Klamauk. Nun hat Regisseur Peter Segal, der schon in Die Wutprobe Jack Nicholson zu Pointen-Höchstleistungen antrieb, den legendären Agenten aus dem Archiv geholt, entstaubt und wieder auf brisant komische Mission geschickt: Eine charmant actiongeladene Geheimdienst-Extravaganza, bei der sogar dem ewig verzwickten Jason Bourne ein Lachen auskommen würde.

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Get Smart
Originaltitel Get Smart
Genre Action-Komödie
Land, Jahr USA, 2008
Länge 110 Minuten
Regie Peter Segal
Drehbuch Tom J. Astle, Matt Ember
Kamera Dean Semler
Schnitt Richard Pearson
Musik Trevor Rabin
Produktion Steve Carell, Michael Ewing, Alex Gartner, Andrew Lazar
Darsteller Steve Carell, Anne Hathaway, Alan Arkin, Dwayne "The Rock" Johnson, Terence Stamp, James Caan, Geoff Pierson
Verleih Warner

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

2 Kommentare

gutes Team

Steve und Anne haben ein sehr gutes Team gebildet. Mir hat der Film relativ gut gefallen und er war auch sehr amüsant. Steve Carell hat hier auf jeden Fall eine bessere Rolle abgegeben als in Evan Allmächtig!
Jeder der auf diese Art von Filmen steht, sollte ihn sich im Kino ansehen!
Dwayne Johnson hat mit seiner kleinen Rolle auch wieder einmal bewiesen das er mit seiner super Augenbraue einiges erreichen kann ;)

21. Juli 2008
11:51 Uhr

von Knolli6

Get Smart

Sehr lustige Verfilmung der Minimaxserie. Steve Carell ist der ideale Hauptdarsteller für den Film. Anne Hathaway ist äusßerst sexy. Der restliche Cast ist auch genial. Muss man gesehen haben.

10. September 2008
14:00 Uhr

von JamesBond007

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.