Filminfo zu

Arthur Weihnachtsmann

Arthur Christmas

Animation, Komödie. GB, USA 2011. 97 Minuten.

Regie: Sarah Smith

Dieses Jahr gibts ein wunderbares vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für alle Kinogeher: Den neuesten Film der Kreativgenies von Aardman Animations! Die Wallace & Gromit-Schöpfer erfreuen diesmal nicht mit Plastilin, sondern mit einer hinreißenden 3D-CGI-Story um die wahren Probleme des Weihnachtsmanns. Ho ho ho!

Filmstart: 18. November 2011

Oft wünschen sich die Kinder ja etwas anderes für ihr Leben, als sich ihre Eltern das für sie vorgestellt haben. Den Familienbetrieb übernehmen? Ma, bitte nicht! Doch in manchen Branchen kann es sich der Nachwuchs einfach nicht aussuchen, ob er in die Fußstapfen der Vorfahren treten oder lieber Kunst studieren oder auswandern will. Als Sohn des Weihnachtsmanns beispielsweise bleibt einem nichts anderes übrig, als am Nordpol zu bleiben und im rotweißen Kostüm die Tradition fortzusetzen. Oder sollen Millionen Kinder zu Weihnachten geschenkelos bleiben? Eben.
Doch leider ist Santa (Originalstimme: Jim Broadbent) selber ein bisschen besorgt über seine Nachfolge. Denn sein ältester Sohn Steve (O-Stimme: Hugh "Dr. House" Laurie!), sein designierter Nachfolger, hat vom berühmten Weihnachtsgeist so gar nichts mitbekommen. Steve ist ein knallharter Geschäftsmann, der den Nordpol mit geradezu militärischer Hightech-Präszision umorganisiert - der berühmte Schlitten etwa ist längst durch ein ultramodernes Raumschiff ersetzt worden. Eine Entwicklung, die vor allem der alte Grandsanta (Stimme: Bill Nighy) mit grantigem Kopfschütteln beobachtet. Damals, zu seiner Zeit, da war nämlich alles noch viel besser.
Santa hat auch noch einen zweiten Sohn, Arthur (Originalstimme: James McAvoy). Der ist zwar eingefleischter Weihnachts-Fan und total beseelt von der Idee des Festes der Liebe, aber sonst halt ein Träumer, der, so findet zumindest Steve, als Führungskraft einer weltbekannten Marke überhaupt nicht taugt. Also kümmert sich Arthur um die Dinge, die so viele Chefs auf der Welt für ziemlich unwichtig halten - wie etwa die Kommunikation mit den Kunden, in dem Fall den Kindern. Und so erfährt Arthur auch von der kleinen Gwen, die trotz aller Zweifel am Glauben an den Weihnachtsmann festhält, und schreibt ihr zurück, dass sie sich ja nicht verunsichern lassen soll. Doch dann stellt sich am Weihnachtsabend heraus, dass während Steves Hightech-Aktion "Operation Weihnacht" ein Fehler unterlaufen ist: Ein Kind hat sein Geschenk nicht bekommen. Ausgerechnet Gwen! Der ganze Nordpol ist entsetzt. Jedes Kind auf der Welt muss doch seine Geschenke bekommen, bevor die Sonne aufgeht! Steve winkt verächtlich ab: "Ach, es ist doch nur ein Kind!" Doch Arthur weiß, worauf es ankommt zu Weihnachten. Mit Hilfe von Grandsanta findet er den alten verstaubten Schlitten, holt die Rentiere aus dem Stall und macht sich hurtig auf die Reise seines Lebens. Und es ist nicht mehr viel Zeit bis Sonnenaufgang!

Text:  Kurt Zechner

Credits

Titel Arthur Weihnachtsmann
Originaltitel Arthur Christmas
Genre Animation/Komödie
Land, Jahr GB/USA, 2011
Länge 97 Minuten
Regie Sarah Smith
Drehbuch Sarah Smith, Peter Baynham
Kamera Jericca Cleland
Schnitt James Cooper
Musik Harry Gregson-Williams
Produktion Steve Pegram, Peter Lord
Stimmen in der OV James McAvoy, Hugh Laurie, Bill Nighy, Imelda Staunton, Jim Broadbent
Verleih Sony

Bewertung

Humor  
Action  
Spannung  
Anspruch  
Romantik  
Erotik  

2 Kommentare

Sehr Süß gemacht.

War heute m meinem 5-jährigem Sohn in der Nachmittagsvorstellung und er war total begeistert. Es ist auch wirklich recht Süß gemacht und zur Abwechslung gibt es mal keine Bösewichte im Film! Haben ihn in 3 D gesehen und die effekte sind jetzt nicht so der Kracher aber war ok.
Wir würden den Film wieder ansehen!

18. November 2011
21:36 Uhr

von Sonjauwab

3D

Netter, lustiger Familienfilm - nur etwas wenig 3-D Action

30. November 2011
14:03 Uhr

von Wernilein

Kommentar verfassen

Um Kommentare verfassen zu können, musst du eingeloggt sein.

Falls du bereits registrierter SKIP User bist, gehe zum , solltest du noch kein Benutzerprofil haben, kannst du dich hier registrieren.