Filmstarts Januar 2004

 

Zeit der Männer, Zeit der Frauen

Les silences du palais-Regisseurin Moufida Tlatli erzählt die Geschichte der Tunesierin Aicha, die die Fesseln der Tradition abwirft, um sich, ihren Töchtern und ihrem behinderten Sohn Aziz ein besseres Leben zu ermöglichen.

Filmstart: 1. Januar 2004

Kalender Girls

Helen Mirren und Julie Walters in der wahren Geschichte eines biederen britischen Damen-Zirkels, der sich nackt auszog, um Englands berühmtesten Pin-Up-Kalender zu produzieren.

Filmstart: 1. Januar 2004

Lost in Translation

Zwei Amerikaner in Tokio. Sofia Coppolas zweiter Film nach The Virgin Suicides ist eine hinreißende Liebeskomödie und ein echtes Meisterwerk.

Filmstart: 9. Januar 2004

Epsteins Nacht

An einem Weihnachtsabend werden Mario Adorf, Bruno Ganz und Otto Tausig von der Vergangenheit eingeholt, als sie glauben, in einem katholischen Priester ihren Peiniger aus Birkenau wiederzuerkennen.

Filmstart: 16. Januar 2004

Die Geistervilla

Stress und Spaß mit Schreckgespenstern. Stuart Little-Regisseur Rob Minkoff schickt Eddie Murphy durch ein geistreiches Vergnügen für die ganze Familie.

Filmstart: 22. Januar 2004

Paycheck - Die Abrechnung

Ein Technik-Genie stöbert in seiner Vergangenheit und stößt auf ein Geheimnis, das die Welt aus den Angeln hebt. Action-Großmeister John Woo verfilmt eine Story von SciFi-Kultautor Philip K. Dick. In den Hauptrollen: Ben Affleck und Uma Thurman.

Filmstart: 23. Januar 2004

Underworld

Bite & Fight. In der erbitterten Fehde zwischen Vampiren und Werwölfen behält nur die Blutrache die Oberhand. Kate Beckinsale in einem Action geladenen Fanatsy-Thriller um Hass, Vergeltung und die wahre Liebe.

Filmstart: 30. Januar 2004

Unterwegs in die nächste Dimension

Chirurgen ohne Messer, Schamanen im Amazonas-Dschungel, Ekstase- Tänzerinnen bei der Arbeit: Living Buddha-Regisseur Clemens Kuby holt sie alle bei dem Versuch, das Unfaßbare greifbar zu machen, vor die Kamera.

Filmstart: 1. Januar 2004

Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre

33 per Kettensäge zerhechselte Leichen mit abgezogener Gesichtshaut. Der erfolgreichste Trashfilm aller Zeiten über den berüchtigtsten Massenmord der US-Geschichte im von Starregisseur Michael Bay produzierten Remake.

Filmstart: 1. Januar 2004

Seit Otar fort ist ...

Das universelle Thema dieses bittersüßen Dramas hat in Cannes und zuletzt bei der Viennale überzeugt: Alles, was geschieht, hat seinen Ursprung in der Liebe!

Filmstart: 9. Januar 2004

The Good Thief

Nick Nolte und der Safe im Casino von Monte Carlo. Neil Jordans eleganter Thriller zeigt klassisches Genrekino auf höchstem Niveau.

Filmstart: 16. Januar 2004

Mona Lisas Lächeln

Als aufgeschlossene Kunstgeschichte-Lehrerin bringt Julia Roberts frischen Wind in ein verzopftes Mädchen-Elite-College der 1950er Jahre. Im Klassenzimmer: Kirsten Dunst, Julia Stiles und Maggie Gyllenhaal.

Filmstart: 23. Januar 2004

Vom Leben und Überleben

Sechs Frauen, die im Konzentrationslager Ravensbrück interniert waren, erzählen: Helen Igerc, Aloisia Hofinger, Antonia Bruha, Regine Chum, Katharina Thaller und Rosa Winter. Oral History Projekt des VideoArchivs Ravensbrück.

Filmstart: 23. Januar 2004

Open Range - Weites Land

Der Regisseur Kevin Costner kehrt mit diesem klassischen Western zu seinen Wurzeln zurück und beweist erneut sein Verständnis für das Inszenieren von epischen Geschichten in wunderschönen Bildern.

Filmstart: 30. Januar 2004

Unzertrennlich

Nichts und niemand stellt sich zwischen die Zwillingsbrüder Bob und Walt Tenor - sie sind schließlich an der Hüfte zusammengewachsen. Und wenn Walt wirklich ein Filmstar werden will - im Kinouniversum der Farrelly-Brüder ist auch das kein Problem.

Filmstart: 1. Januar 2004

Last Samurai

Fernost Actionhero. In Edward Zwicks aufwändigem Abenteuer-Epos spielt Tom Cruise einen amerikanischen Soldaten, der sich in Japan mit Kampftechnik und Lebensphilosophie der Samurai anfreundet.

Filmstart: 9. Januar 2004

Ocean World - Faszination Korallenriff

Ein buntes Korallenriff mit seinen zahlreichen Bewohnern hautnah zu betrachten, zählt sicher zum Aufregendsten, das Mutter Natur zu bieten hat. Dank IMAX muss man jetzt nicht einmal mehr untertauchen, um diesen Anblick zu genießen!

Filmstart: 9. Januar 2004

Crimson Gold

Anhand von Hussein, einem Pizzalieferanten, erzählt Regisseur Jafar Panahi vom Leben in der von einem totalitären Regime kontrollierten Stadt Teheran.

Filmstart: 16. Januar 2004

Wolfzeit

Apocalypse Now irgendwo in Europa. Im neuen Film von Michael Haneke zählt für Isabelle Huppert nur noch das nackte Überleben.

Filmstart: 23. Januar 2004

A Hard Day's Night

Yeah, yeah, yeah! Der Kultfilm von Richard Lester mit den Beatles kommt mit restaurierter Tonspur zurück in die Kinos!

Wiederaufführung ab 30. 1. 2004