Filmstarts März 2004

 

Die Träumer

Liebe in Zeiten der Revolution. Der neue Film von Bernardo Bertolucci ist eine verstörend intensive Dreiecksgeschichte und ein Hohelied auf die ungestüme Kraft des 68er-Geistes.

Filmstart: 5. März 2004

Deep Blue

Die aufwändigste Meeresdokumentation aller Zeiten führt in die Welt, wo Nemo wirklich lebt. Unterhaltsamer kann Wissenschaft nicht sein.

Filmstart: 5. März 2004

Schöne Tage

Dramatisch realistisch schildert der junge ungarische Regisseur Kornél Mundruczó eine trostlose Realität, die auch kurz vor dem EU-Beitritt seines Landes noch zu finden ist.

Filmstart: 5. März 2004

Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit

Er ist der Polizeichef. Er hat eine heimliche Geliebte. Er unterschlägt Drogengeld. Er steht unter Mordverdacht. Trotzdem ist Denzel Washington irgendwie unschuldig!

Filmstart: 12. März 2004

Die Invasion der Barbaren

Humor, Zynismus und Verstand. Denys Arcands scharfsinnige Satire ist ein Film, der vom Sterben handelt und trotzdem pure Lebensfreude vermittelt.

Filmstart: 19. März 2004

Buongiorno, notte

Marco Bellocchios Polit-Drama beschäftigt sich mit der Entführung und Ermordung von Aldo Moro durch die Roten Brigaden.

Filmstart: 19. März 2004

Geisterschloß

Nervenkitzel und Rockmusik. Dank modernster IMAX-Technik kommen Johnnys Gespenster auch dem Publikum zum Greifen nahe.

Filmstart: 26. März 2004

Autobahnraser

Wenn die Autobahnraser mit ihren getunten Boliden halsbrecherische Hochgeschwindigkeits-Manöver vollführen, fließt das Adrenalin in Strömen!

Filmstart: 26. März 2004

... und dann kam Polly

Liebesnöte eines Großstadtneurotikers. Im turbulenten Techtelmechtel mit Jennifer Aniston erweist sich Ben Stiller als Woody Allen der MTV-Generation.

Filmstart: 5. März 2004

Nacktschnecken

Ficktion buchstäblich. Die schräge steirische Post-Hippie-Indie-Sexklamotte von Michael Glawogger (Regie) und Michael Ostrowski (Buch) hat das Zeug zur Kultkomödie.

Filmstart: 5. März 2004

Welcome to the Jungle

The Rock versus Christopher Walken. Peter Bergs Welcome to the Jungle ist ein turbulenter Schlagabtausch voll Action, Humor und Urwald.

Filmstart: 12. März 2004

Die Passion Christi

Mel Gibson, streng gläubiger Katholik, hat sich seinen Lebenstraum erfüllt: Mit Jim Caviezel in der Hauptrolle verfilmte er die letzten 12 Stunden im Leben von Jesus - ebenso detailgetreu wie historisch korrekt und umstritten.

Filmstart: 18. März 2004

Pura Vida Ibiza

Hier geht´s zur Mutter aller Partys! Deutschlands coolste Jungstars sorgen für geile Action und gute Laune im neuen Lachmuskelgroßangriff von Ballermann 6-Regisseur Gernot Roll.

Filmstart: 19. März 2004

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Monsieur Ibrahim (Omar Sharif) kennt das Geheimnis des Glücks. Gut, dass in seinem goldenen Herz auch noch Platz für den einsamen Moses (Pierre Boulanger) ist. Preisgekrönte Leinwandadaption des Bestsellers von Eric-Emannuel Schmitt.

Filmstart: 25. März 2004

Germanikus

Ein Bayer auf dem Forum: In seinem neuesten Film macht die grantelnde Kultfigur Gerhard Polt als ignoranter Sklaven-Import das alte Rom unsicher.

Filmstart: 26. März 2004

Kleine Giganten des Dschungels 3D

Insekten sind cool. Besonders wenn man ihr Leben in 250.000facher Vergrößerung aus nächster Nähe sieht.

Filmstart: 26. März 2004

Osama

Augen voller Angst. Der Leidensweg eines Mädchens im Kabul der Gotteskrieger ist der erste afghanische Kinofilm seit dem Sturz der Taliban-Regierung.

Filmstart: 5. März 2004

2 kleine Helden

Fußball verbindet. In diesem Fall den kleinen Marcello und seine neue Mitschülerin Fatima, eine Muslimin mit Vorliebe für´s Kicken. Herziger Kinderfilm aus Schweden.

Filmstart: 5. März 2004

Gothika

Eine Kriminalpsychologin findet sich plötzlich als Patientin ihrer eigenen Kollegen wieder ... Horror mit Starbesetzung: Halle Berry, Pénelope Cruz und Robert Downey Jr. jagen dir höchstpersönlich die Gruselschauer über den Rücken.

Filmstart: 12. März 2004

Bärenbrüder

Ein kleiner Bub wird durch einen magischen Schamanenzauber in einen Bären verwandelt und daraufhin von seinem eigenen Bruder gejagt: Eine fantastische Zeitreise ins Nordamerika der Eiszeit und eine aufregende Fabel auf die unbändige Kraft der Natur

Filmstart: 18. März 2004

Die Nacht singt ihre Lieder

Endlosschleife Alltag: Ein junges Paar kreist mit zerstörerischer Hingabe um den toten Punkt. Romuald Karmarkars beklemmende Verfilmung von Jon Fosses Theaterstück sorgte bei der Berlinale 2004 für großes Aufsehen.

Filmstart: 19. März 2004

Starsky & Hutch

Zwei legendär gestylte Cops gegen einen Drogengangster mit Hufeisenschnauze im 70s-Retro-Movie des Jahres: Ben Stiller und Owen Wilson machen als Detectives David Starsky und Ken "Hutch" Hutchinson die Straßen von Bay City sicher.

Filmstart: 25. März 2004

Im Dutzend billiger

Familienidyll in X-Large: Tom (Steve Martin) hat mit seinen Sprösslingen alle Hände voll zu tun, als ihm Ehefrau Kate für einige Tage das Kommando über ihre 12 Kinder übergibt. Bezauberndes Remake des Familienklassikers aus den 50er Jahren.

Filmstart: 26. März 2004