Filmstarts August 2004

 

I, Robot

Robot Revolution. Harmlose Haushaltshelfer oder tödliche Bedrohung? Nur Del Spooner (Will Smith) ahnt die Wahrheit - und steht bald allein zwischen allen Fronten.

Filmstart: 5. August 2004

Bekenntnisse einer Highschool-Diva

All time high: Lindsay Lohan landet als Großstadt-Orchidee mitten in der öden Vorstadt - und muss zu ihrem Kummer feststellen, dass die örtlichen Girls keineswegs alle bescheidene Gänseblümchen sind.

Filmstart: 12. August 2004

Godsend

Nach dem Unfalltod ihres Sohnes entscheiden die verzweifelten Eltern Paul (Greg Kinnear) und Jessie (Rebecca Romijn-Stamos), ihn illegal klonen zu lassen - mit schrecklichen Folgen. Mysterythriller mit Robert De Niro.

Filmstart: 13. August 2004

Garfield - Der Film

Fett, faul & fies. Garfield frisst, schläft und beleidigt - mit der Stimme von Thomas Gottschalk - jetzt auch im Kino. Für Jennifer Love Hewitt und Breckin Meyer bleiben neben Ego und Körperfülle dieses Titelhelden fast nur mehr Statistenrollen übrig

Filmstart: 20. August 2004

Erbsen auf halb 6

Man muss nicht sehen, um lieben zu können: Lars Büchels tragikomisches Roadmovie, eine Love Story von seltener emotionaler Intensität, in der zwei Menschen mit vereinten Kräften einen Neuanfang schaffen.

Filmstart: 27. August 2004

Butterfly Effect

Als Evan (Ashton Kutcher) eines Tages feststellt, dass er mit Hilfe seiner Tagebücher in die Vergangenheit reisen und diese verändern kann, versucht er, tragische Erlebnisse aus seiner Kindheit ungeschehen zu machen - mit unabsehbaren Folgen!

Filmstart: 27. August 2004

Ein verrückter Tag in New York

Flirt and Fun im Doppelpack. Das Hollywood-Debüt der In-Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen ist eine himbeersodasüße Pop-Komödie über einen total durchgedrehten Tag im Big Apple.

Filmstart: 6. August 2004

Elling - Nicht ohne meine Mutter

Elling ist wieder da. In seinem neuen Kinoabenteuer bucht Norwegens paranoider Publikumsliebling eine Urlaubsreise nach Mallorca. Sonne, Spaß und Aufregung inbegriffen.

Filmstart: 13. August 2004

Catwoman

Comic-Kätzchen in Lack und Leder. Halle Berry schleicht, schnurrt und zeigt gefährlich scharfe Krallen. Da bleibt selbst Sharon Stone die Spucke weg.

Filmstart: 17. August 2004

Sturz ins Leere

Packendes Dokudrama über die gefährliche Erstbegehung der Westwand des 6356 Meter hohen Siula Grande in den peruanischen Anden.

Filmstart: 20. August 2004

Yu-Gi-Oh! Der Film

Die Karten, die die Welt bedeuten. Yu-Gi-Oh!, der multimediale Trading-Cards- Game-Fantasy-Anime- Phänomen, erobert nach den TV-Bildschirmen nun auch die Kinoleinwände.

Filmstart: 27. August 2004

Fahrenheit 9/11

Michael Moore nimmt sich der allgemeinen Paranoia an, die sein Heimatland nach dem 11. September erfasst und schließlich zum Irak-Krieg geführt hat. Cannes bedankte sich mit der Goldenen Palme.

Filmstart: 6. August 2004

Blueberry und der Fluch der Dämonen

Beinahe vierzig Jahre musste Jean Giraud (alias Moebius) auf die Filmversion seiner legendären Western-Comics warten. Dank Jan Kounen (Regie) und Vincent Cassel (Hauptrolle) ist es nun endlich soweit.

Filmstart: 13. August 2004

King Arthur

Mehr Recken, weniger Romantik: Die Legende von King Arthur und seiner Tafelrunde als Blockbuster-Abenteuer voll wilder Action und historischer Detailtreue.

Filmstart: 19. August 2004

Station Agent

Der kleinwüchsichsige Finbar sucht die Einsamkeit - und findet echte Freundschaft: Der Sundance-Gewinner 2003 ist ein rares Kino-Juwel.

Filmstart: 20. August 2004

Girls Club - Vorsicht, bissig!

Sie halten die gnadenlosen Gesetze der Wildnis für grausam? Dann haben Sie noch nie als verliebtes Girl an einer Highschool ums Überleben gekämpft.

Filmstart: 27. August 2004