Filmstarts November 2006

 

Wicker Man - Ritual des Bösen

Inmitten einer technologiefeindlichen, archaisch organisierten Gesellschaft sucht Nicolas Cage die Tochter seiner Ex-Verlobten: Neil LaButes Remake eines 70er-Jahre-Kultfilms.

Filmstart: 1. November 2006

Marie Antoinette

Lost in Versailles. Sofia Coppola inszeniert das Drama der Marie Antoinette mit barocker Pracht und poppiger Musik. Kirsten Dunst trägt die Krone.

Filmstart: 3. November 2006

Children of Men

Die Menschheit steht vor dem Ende: Es gibt keine Kinder mehr … P. D. James´ Bestseller-Zukunftsvision, großartig in Szene gesetzt von Alfonso Cuarón, gespielt von Clive Owen, Michael Caine, Julianne Moore und bejubelt beim Filmfestival von Venedig.

Filmstart: 10. November 2006

Der Fluch - The Grudge 2

Verflucht! In Tokio muss sich Karen (Sarah Michelle Gellar) wegen des im Kampf gegen den Fluch von ihr gelegten Feuers verantworten. Ihre Schwester Aubrey (Amber Tamblyn) eilt ihr zu Hilfe und gerät selbst in den Bann der geisterhaften Frauengestalt.

Filmstart: 10. November 2006

Wo ist Fred?

Alexandra Maria Lara liebt Til Schweiger, weil er im Rollstuhl sitzt. Natürlich könnte der Schwindler auch aufstehen. Nur würde er dann kräftig sein Gesicht verlieren.

Filmstart: 17. November 2006

Babooska

Moderne Nomaden. Die Filmemacher begleiten ein Jahr hindurch eine junge Artistin, die mit ihrem Wanderzirkus durch entlegene Ortschaften Italiens zieht.

Filmstart: 17. November 2006

Scoop - Der Knüller

Scarlett Johansson, Hugh Jackman und Woody Allen in einer turbulenten Krimi-Komödie rund um den Geist eines toten Enthüllungsreporters und den berüchtigten Tarotkartenkiller.

Filmstart: 17. November 2006

Der freie Wille

Auch Theo (Jürgen Vogel) braucht Liebe. Matthias Glasners kraftvolles und schonungsloses Psychogramm eines Triebtäters wurde mehrfach ausgezeichnet. Co-Autor und Hauptdarsteller Jürgen Vogel erhielt 2006 den Silbenen Bären als Bester Darsteller.

Filmstart: 24. November 2006

Aufzeichnungen zum Widerstand

Harry Spiegel hat gekämpft. In Martin Krenns Dokumentation über den Widerstandskämpfer erinnern sich Mitstreiter an die gemeinsamen Aktivitäten der Antifaschisten, die sich den Regimes von Dollfuß, Franco und Hitler entgegen gestellt haben.

Filmstart: 24. November 2006

Santa Clause 3 - Eine frostige Bescherung

Diese Feiertage werden eiskalt! Der unangenehme Jack Frost (Martin Short) macht dem besten Santa aller Zeiten (Tim Allen) das Weihnachtsfest streitig.

Filmstart: 2. November 2006

Deutschland. Ein Sommermärchen

Die Welt ist eine Kugel. Sönke Wortmann begleitete die WM 06 hinter den Kulissen und dokumentiert in einzigartigen Bildern, wie König Fußball ganz Deutschland einen Sommer lang zum rundesten Land auf Erden gemacht hat.

Filmstart: 3. November 2006

Jagdfieber

Tiere an die Macht! Ein zahmer Bär und ein bemitleidenswerter Hirsch auf einem unfreiwilligen, urkomischen Survival-Trip durch eine Wildnis voller verrückter Jäger, ängstlicher Hasen und wehrhafter Eichhörnchen.

Filmstart: 10. November 2006

Snow Cake

Kino kann alles. Zum Beispiel aus Ingredienzen wie Autounfall, Autismus und Affären eine wundervoll bewegende Tragikomödie machen. In den Hauptrollen: Sigourney Weaver, Alan Rickman und Carrie-Anne Moss.

Filmstart: 10. November 2006

Wer früher stirbt ist länger tot

In Bayern wird sogar mit Humor gestorben. Charmante Komödie um einen 11-Jährigen, der auf unkonventionelle Weise versucht, dem Fegefeuer zu entkommen.

Filmstart: 17. November 2006

She´s The Man - Voll mein Typ!

1:0 für die Liebe! Viola (Amanda Bynes) ist total verschossen. Zu dumm nur, dass ihr Angebeteter sie für ihren Zwillingsbruder Sebastian hält. Turbulente Verwechslungskomödie nach Shakespeares Was ihr wollt.

Filmstart: 17. November 2006

James Bond 007 - Casino Royale

Im 21. James-Bond-Film ist ein Geldwäscher und Terroristenfinancier die Inkarnation des Bösen - und der blonde, blauäugige Brite Daniel Craig muss ihm als berühmtester Geheimagent der Welt das Handwerk legen.

Filmstart: 24. November 2006

Goyas Geister

Milos Formans (Amadeus) opulent inszeniertes Historiendrama zeigt den berühmten spanischen Hofmaler Francísco de Goya (Stellan Skarsgård) zerrissenen zwischen Genie und Gewissen. Mit Natalie Portman und Javier Bardem.

Filmstart: 24. November 2006

Happy Feet

Baby-Pinguin Mumble hat ein Problem: Als Kaiserpinguin sollte er eigentlich singen können - doch er bringt keinen Ton heraus! Dafür tanzt er wie ein Einser ... Genial animiertes Feel-Good-Movie aus Down Under.

Filmstart: 30. November 2006

Karo und der Liebe Gott

Die achtjährige Karo (Resi Reiner) glaubt, dass der Liebe Gott ein alter Mann (Branko Samarowski) ist, der alleine in der Nachbarswohnung lebt und nicht immer nach frischen Socken riecht.

Filmstart: 2. November 2006

Borat

Der Untergang des Abendlandes, der Schrecken der westlichen Zivilisation, der personifizierte Kulturschock: Ali G-Schöpfer Sacha Baron Cohen macht als Borat die USA unsicher. Jagshemash!

Filmstart: 3. November 2006

Lemming

Gestern noch am Rande des Abgrunds, heute schon einen Schritt weiter. Beklemmender Psychothriller mit Charlotte Rampling, Charlotte Gainsbourg und Laurent Lucas.

Filmstart: 10. November 2006

Ein gutes Jahr

Ein Glas Rotwein, ein Stück Käse und die Hügel der Provence. Broker Max (Russell Crowe) lernt auf die harte Tour, dass in London zwar das Geld zu Hause ist, die Lebensfreude aber garantiert woanders wohnt.

Filmstart: 10. November 2006

Glück in kleinen Dosen

American Beauty meets Donnie Darko. In Arie Posins satirischer Durchleuchtung der amerikanischen Upper-Class-Vorstadt-Idylle kommt das Glück aus der Pillendose.

Filmstart: 17. November 2006

Zeit zu gehen

Sterben in Würde: Anita Natmeßnig dokumentiert die letzten Monate, Wochen und Tage sechs unheilbar krebskranker Menschen in der Zwölf-Betten-Station des CS Hospiz Rennweg.

Filmstart: 17. November 2006

Slumming

Michael Glawogger (Workingman´s Death) schickt Paulus Manker, August Diehl, Michael Ostrowski und Pia Hierzegger durch ein torkelndes Roadmovie, das weit weg und zugleich ganz nah ans Wesentliche führt.

Filmstart: 24. November 2006

Morgen, Findus, wird's was geben

Der kauzige Pettersson verspricht seinem Kater Findus, dass der Weihnachtsmann am Heiligen Abend zu Besuch kommt. Aber gibt es den denn wirklich?

Filmstart: 24. November 2006