Filmstarts Dezember 2006

 

Jackass: Nummer Zwei

Bumm, Zack, Aua. Ehrensache: Auch in ihrem zweiten Kinofilm sorgen die Jackass-Boys für anarchisches Vergnügen weit jenseits der Schmerzgrenze.

Filmstart: 1. Dezember 2006

Dave Chappelle´s Block Party

Wie ein kleines Nachbarschafts-Livekonzert zu einem der spektakulärsten Events der Rapgeschichte wurde.

Filmstart: 1. Dezember 2006

Thumbsucker

Justin ist 17 - und lutscht am Daumen. Und nicht mal Keanu Reeves, Tilda Swinton, Benjamin Bratt, Vince Vaughn und Vincent D’Onofrio können ihm helfen.

Filmstart: 7. Dezember 2006

Es begab sich aber zu der Zeit ...

Die Liebe zu den Menschen und der Glaube an Gott. Keisha Castle-Hughes und Oscar Isaac erzählen die Geburtsgeschichte Jesu als bewegendes Familiendrama.

Filmstart: 7. Dezember 2006

Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter

Ein 15-jähriger Junge, eine mächtige Drachendame und ein uraltes Königreich voll finsterer Gefahren: Groß angelegte Verfilmung des ersten Teils der Fantasy-Bestseller-Trilogie von Christopher Paolini.

Filmstart: 14. Dezember 2006

Zorros Bar Mizwa

Vier Kinder feiern mit ihren Familien den Übertritt vom Kindes- ins Erwachsenenalter: Homemad(e)-Regisseurin Ruth Beckermann porträtiert mit respektvoller Ironie den Alltag praktizierend jüdischer Familien in Wien.

Filmstart: 15. Dezember 2006

Le voyage en Arménie

Annas (Ariane Ascaride) Vater hat gerade eine lebensrettende Operation sausen lassen, um sich seinen Traum von der Rückkehr in sein Heimatland Armenien zu erfüllen. In Sorge macht sich die französische Ärztin auf die Suche nach dem Sturkopf ...

Filmstart: 22. Dezember 2006

Déjà vu - Wettlauf gegen die Zeit

Action-Kracher von Tony Scott: Denzel Washington wirft mit Hilfe modernster Hochtech­nologie einen Blick in die Vergangenheit - und verstrickt sich damit in einen atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit.

Filmstart: 28. Dezember 2006

In den Süden

Willkommen im Paradies! Im Haiti der späten 70er Jahre kommen die Sextouristinnen Ellen (Charlotte Rampling), Brenda und Sue voll auf ihre Kosten. Das Idyll zerbricht, als sich alle in den selben Mann verlieben ...

Filmstart: 1. Dezember 2006

Little Miss Sunshine

Ein kleines Mädchen möchte unbedingt zur Wahl der Little Miss Sunshine - obwohl sie sicher eine der mit Abstand aussichtslosesten Kandidatinnen ist.

Filmstart: 1. Dezember 2006

Departed - Unter Feinden

Crème de la crime. Leonardo DiCaprio ist der Mutige. Matt Damon ist der Clevere. Jack Nicholson ist der Böse, Martin Sheen der Gute - und Großmeister Martin Scorsese der absolute Thriller-Profi.

Filmstart: 7. Dezember 2006

Ein Freund von mir

Wie weit darf Freundschaft gehen? Absolute Giganten-Regisseur Sebastian Schipper schickt Jürgen Vogel und Daniel Brühl durch eine humorvolle Beziehungskiste der rasanten Art.

Filmstart: 8. Dezember 2006

Apocalypto

Ein einfacher Jäger soll den Maya als Menschenopfer dienen - aber der Gedanke an Frau und Kind gibt ihm die Kraft, die Flucht zu versuchen: Mel Gibsons epischer Abenteuerfilm, angesiedelt in einer Zivilisation am Rande ihres Untergangs.

Filmstart: 15. Dezember 2006

Liebe braucht keine Ferien

Happy Holidays. Iris (Kate Winslet) und Amanda (Cameron Diaz) suchen Erholung vom Herzschmerz - und finden die große Liebe. Denn auch in der schönsten Umgebung gehen die Gefühle nicht auf Urlaub.

Filmstart: 15. Dezember 2006

12:08 östlich von Bukarest

Rumänien stürzte einst seinen Diktator. Oder hat die Revolution gar nicht stattgefunden? Satirische Analyse eines historischen Tages.

Filmstart: 22. Dezember 2006

Black Christmas

Ein Psychopath feiert Weihnachten auf seine Weise. Remake eines Horrorklassikers.

Filmstart: 22. Dezember 2006

Nachts im Museum

Die lange Nacht im Naturhistorischen Museum hat sich Larry (Ben Stiller) aber schon ganz anders vorgestellt … Gruselig-fröhliches Fantasy-Abenteuer mit Robin Williams, Dick Van Dyke, Owen Wilson u.v.m.!

Filmstart: 28. Dezember 2006

Das kleine Arschloch und der alte Sack - Sterben ist scheiße

Politisch unkorrekt, rotzfrech und gnadenlos komisch: Walter Moers´ Kultcomicfigur, das kleine Arschloch, kommt endlich wieder ins Kino und holt in seinem neuesten Abenteuer sogar seinen Opa, den alten Sack, direkt aus der Hölle.

Filmstart: 1. Dezember 2006

Freuds verschwundene Nachbarn

Sigmund Freud hatte Glück. Er konnte flüchten. Was geschah aber mit seinen jüdischen Nachbarn? Filmemacher Kurt Mayer auf den Spuren der Vertriebenen und Verschleppten.

Filmstart: 1. Dezember 2006

Flutsch und weg

Verwöhnte Luxusmaus landet in der Unterwelt: Die neueste Kollaboration von Aardman Animations (Wallace & Gromit) und DreamWorks (Shrek) ist ein genial fröhlicher Animationsspaß voll Herz, Action und großartiger Gags.

Filmstart: 7. Dezember 2006

Bamako

Bamako schafft mit leichter Hand die Verbindung von Unterhaltung und ernsten Themen, die Afrika bewegen: Globalisierung, Schulden, Wirtschaftspolitik.

Filmstart: 8. Dezember 2006

Wie sehr liebst du mich?

Die göttliche Monica Bellucci als Spielball der Lust: Der einfache Angestellte François bietet der Edelnutte 100.000 Euro, wenn sie ein Monat lang mit ihm lebt. Ihr Zuhälter Charlie (Gérard Depardieu) ist darüber gar nicht erfreut ...

Filmstart: 15. Dezember 2006

Babel

Schuld, Sühne, Liebe, Leid und Verantwortung: Brad Pitt, Cate Blanchett und Gael García Bernal im umwerfenden Drama von 21 Gramm-Regisseur Alejandro Gonzáles Iñárritu, mehrfach ausgezeichnet beim Filmfestival von Cannes.

Filmstart: 22. Dezember 2006

Vitus

Veni, vidi, Vitus: Der kleine Vitus (Teo Gheorghiu) ist ein Genie. Nur sein kauziger Großvater (Bruno Ganz) weiß, was der brillante Wunderknabe wirklich will: Vitus träumt vom Fliegen ...

Filmstart: 22. Dezember 2006

Die Rotkäppchen-Verschwörung

Grimms Märchen als ultracoole Gangsta-Gaudi mit Kultpotential. Alarm im Haus der Großmutter: Ein Wolf, ein Mädchen, ein Holzfäller. Was ist geschehen? Der Wald ist in Aufruhr, Chefinspektor Nicky, ein ­raffinierter Frosch, ermittelt.

Filmstart: 27. Dezember 2006

Der weiße Planet

Die Arktis ist mehr als nur eine weiße Wüste aus Schnee und Eis: wunderschöne Doku über eine faszinierende und geheimnisvolle Welt.

Filmstart: 28. Dezember 2006