Filmstarts November 2011

 

Real Steel

Ring frei! Ein Ex-Boxer und sein kleiner Sohn behaupten sich mit einer schrottreifen Uralt-Maschine in der Welt des High-Tech-Roboter-Boxens. Hugh Jackman gibt den liebenswerten Underdog, großartig animierte Robo-Persönlichkeiten verteilen spektakuläre Kinnhaken, Lost-Schönheit Evangeline Lilly lässt es knistern und für die emotionalen Höhepunkte sorgt die angeknackste Vater-Sohn-Beziehung. Fantasy-Action für die ganze Familie, bei der unverkennbar Altmeister Steven Spielberg als Produzent seine Finger im Spiel hatte.

Filmstart: 3. November 2011

Paranormal Activity 3

Wer nicht an die Existenz des Bösen glaubt, hat wohl noch nie eine Zeitung aufgeschlagen. Katie Featherston und Sprague Grayden haben schon längst keine Zweifel mehr - aber jetzt erfahren wir endlich, wie das Böse wirklich in ihre Welt kam.

Filmstart: 4. November 2011

Unter Kontrolle

Was strahlt denn da? Ein Blick hinter die Kulissen der angeblich umweltfreundlichsten Art Energie zu produzieren: Volker Sattel besucht deutsche Atomkraftwerke.

Filmstart: 4. November 2011

8. Entwicklungspolitische Filmtage

Gmunden, Linz, St. Pölten, 7. bis 16. November 2011

Äthiopien - Hunger im Überfluss: Im November 2011 stehen die Entwicklungspolitischen Filmtage ganz im Zeichen Äthiopiens, dem höchstgelegenen Land Afrikas.

Eine dunkle Begierde

Als die Seele noch Neuland war: David Cronenbergs meisterhaftes Drama um Sigmund Freud, C. G. Jung, verbotenen Sex und die Entstehung der Psychoanalyse, traumhaft besetzt mit Viggo Mortensen, Keira Knightley und Michael Fassbender.

Filmstart: 11. November 2011

Krieg der Götter

Ein machtbesessener König (Mickey Rourke). Ein junger Held (Henry Cavill). Eine schöne Seherin (Freida Pinto). Die Macher von 300 setzen noch eins drauf und lassen alles, was die Griechische Mythologie hergibt, in spektakulärem 3D aufeinander los.

Filmstart: 11. November 2011

Taste the Waste

Lebensmittel als Abfall: Der Wegwerfgesellschaft auf der Spur.

Filmstart: 11. November 2011

James Benning. New York

Filmmuseum, Wien, 16. bis 19. November 2011

Das Österreichische Filmmuseum ist stolz, eine Reihe neuer Arbeiten des großen amerikanischen Filmemachers James Benning als Weltpremieren präsentieren zu können. 

Arthur Weihnachtsmann

Dieses Jahr gibts ein wunderbares vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für alle Kinogeher: Den neuesten Film der Kreativgenies von Aardman Animations! Die Wallace & Gromit-Schöpfer erfreuen diesmal nicht mit Plastilin, sondern mit einer hinreißenden 3D-CGI-Story um die wahren Probleme des Weihnachtsmanns. Ho ho ho!

Filmstart: 18. November 2011

Der ganz normale Wahnsinn - Working Mum

Wie schafft sie das alles nur? Sarah Jessica Parker als ganz normale Wonder Woman zwischen Kindern, Job und Ehemann. Witziger Blick auf die ­berufstätige Mutter von heute nach einem Drehbuch von Aline Brosh McKenna (Der Teufel trägt Prada).

Filmstart: 18. November 2011

18. Bergfilmfestival

Das Kino, Salzburg, 23. November bis 9. Dezember 2011

Der Berg ruft! Das Bergfilmfestival lockt zum bereits 18. Mal wieder alle bergsteigenden Filmfreunde und cinephilen Alpinisten in Das Kino in Salzburg.

Arrietty - Die wundersame Welt der Borger

Zauberhaftes Zeichentrickmärchen nach Mary Nortons Kinderbuch aus dem famosen Studio Ghibli (Chihiros Reise ins Zauberland, Das wandelnde Schloss).

Filmstart: 25. November 2011

Der Gott des Gemetzels

Zwei wohlerzogene Ehepaare wollen wie Erwachsene eine Unstimmigkeit ausräumen - doch die höfliche Diskussion eskaliert völlig: Roman Polanskis bitterböses Kammerspiel mit Jodie Foster, Kate Winslet, Christoph Waltz und John C. Reilly.

Filmstart: 25. November 2011

Der Prozess

Es gibt Filme, die das Vertrauen in Rechtsstaat und Demokratie zutiefst erschüttern. Diese Dokumentation darüber, wie sich Politik, Polizei und Justiz in Österreich im Rahmen des "Tierschützer-Prozesses" von 2010 gebärdet haben, lässt keinen Platz für Zweifel. Der Gewinner des Wiener Filmpreises 2011!

Filmstart: 25. November 2011

This Human World 2011

Wien, 30. November bis 10. Dezember 2011

So deutlich wie schon lange nicht hat das Jahr 2011 die Dringlichkeit gezeigt, Menschenrechtsthemen zu diskutieren. This Human World feiert die Freiheit im Film - und zeigt vor allem auf, wo sie in Gefahr ist.

Le Havre

Neues vom Lieblingsfinnen: Der gescheiterte Schriftsteller Marcel hat es sich im Exil in Le Havre bequem gemacht, als nach einer Begegnung mit einem afrikanischen Flüchtlingsbuben plötzlich sein ganzer Kampfgeist gefragt ist. In einer tragenden Nebenrolle: die französische Filmlegende Jean-Pierre Léaud!

Filmstart: 3. November 2011

Zwei an einem Tag

Wenn zwei wie füreinander geschaffen sind, aber einfach nie zur richtigen Zeit am richtigen Ort zusammenkommen: In der Verfilmung von David Nicholls' Millionen-Bestseller durchleben Anne Hathaway und Newcomer Jim Sturgess 20 Jahre als verhindertes Traumpaar - eine hinreißende Romanze unter Regie von Lone Scherfig (An Education).

Filmstart: 4. November 2011

Carl Theodor Dreyer. Das Gesamtwerk

Filmmuseum, Wien, 4. bis 30. November 2011

Am Programm steht das Gesamtwerk des dänischen Regisseurs Carl Theodor Dreyer (1898 - 1968). Die Retrospektive findet in Zusammenarbeit mit dem Dänischen Filminstitut statt, das viele Werke Dreyers in außerordentlich schönen Kopien bewahrt bzw. restauriert hat.

I'm Still Here

Joaquin Phoenix im Taliban-Look als Rapper? Gewöhnungsbedürftige Doku von seinem Schwager Casey Affleck.

Filmstart: 11. November 2011

Blue Valentine

Was tun, wenn der Beziehung die Liebe ausgeht? Ryan Gosling und die oscarnominierte Michelle Williams in der schönsten und bittersüßesten Liebesgeschichte der Saison: Blue Valentine zeigt die Story nach dem Happy End, mit allen Konsequenzen. Großes Gefühlskino.

Filmstart: 11. November 2011

23. Internationales Kinderfilmfestival

Wien, 12. bis 20. November 2011

Großes Kino für kleine Augen: Im November steht wieder das Internationale Kinderfilmfestival auf dem Programm! 2011 gibts elf Filme im Wettbewerb und dazu eine Hommage an die "Großen Eltern".

Jüdisches Filmfestival Wien 2011

Wien, 17. November bis 4. Dezember 2011

Auch 2011 flimmert wieder ein Jüdisches Filmfestival in Wien über die Leinwände - zum 19. Mal, 18 Spieltage in zwei Spielstätten versprechen ausführliche und außergewöhnliche Kinoerlebnisse rund um den jüdischen Film.

Nader und Simin - Eine Trennung

Simin will weg aus dem Iran, ihre Tochter soll nicht in so einem gesellschaftlichen Klima aufwachsen. Nader will bleiben - er will seinen kranken Vater nicht alleinelassen. Liebe, Politik, Menschlichkeit: Asghar Farhadis triumphaler Berlinale-Gewinner und VIENNALE-Publikumsmagnet.

Filmstart: 18. November 2011

Fenster zum Sommer

Der eine oder keiner! Juliane (Nina Hoss) liebt August (Mark Waschke). Doch der hat keine Ahnung, dass sie eigentlich ein Paar sind. Kluger Liebesfilm mit surrealen Elementen.

Filmstart: 18. November 2011

Die Twilight Saga: Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 1

Jetzt wird geheiratet! Endlich haben der schöne Vampir Edward Cullen und das standhafte Menschenkind Bella Swann einen Weg gefunden, ihre Liebe zu leben. Doch, äh, Biss zum Happyend ist es noch ein langer Weg - denn im Grande Finale der Twilight-Tetralogie passiert so viel, dass es in zwei Filmen erzählt werden muss.

Filmstart: 24. November 2011

Mein Freund Knerten

Der kleine Lillebror ist einsam. Dann findet er endlich einen besten Freund: Einen sprechenden Zweig! Entzückender Kinderfilm aus Norwegen.

Filmstart: 25. November 2011

Mein Haus stand in Sulukule

Doku über Sulukule, das jahrhundertealte Roma-Viertel in Istanbul, das gemäß den Wünschen der türkischen Regierung abgerissen wurde, um ein sicheres, profitables und für die Roma unleistbares Wohnviertel entsehen zu lassen.

Filmstart: 25. November 2011

Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel

Kleinstadt-Neuling Ben (Noah Kraus) und Weihnachtsmann Julebukk (Alexander Scheer) kämpfen gegen einen Bösewicht, der das Fest des Friedens und der Liebe in eine kalkulierte Konsum-Orgie verwandeln will: actionreiche Verfilmung des Weihnachtsmärchens von Cornelia Funke.

Filmstart: 30. November 2011

Aushilfsgangster

Eine Truppe um ihr Geld betrogener Angestellter dreht das ganz große Ding - doch die Umstände sind suboptimal ... Es treten an Ben Stiller und Eddie Murphy als chaotische Masterminds gegen Alan Alda als blasierten Geldsack.

Filmstart: 4. November 2011

Die Höhle der vergessenen Träume

Wollnashörner und Höhlenlöwen: Werner Herzogs 3D-Doku über die Malereien in der Chauvet-Höhle in Südfrankreich bietet exklusiven Zugang zu einem Wunder der Menschheitsgeschichte, das sonst niemals für die Welt zu sehen wäre.

Filmstart: 4. November 2011

Retrospektive Steinwendner / Stenvert

Metro Kino, Wien, 4. November bis 23. Dezember 2011

Erste umfassende Retrospektive des filmischen Schaffens von Kurt Steinwendner / Curt Stenvert.

Der König der Löwen

Hakuna Matata, auf Hochglanz gebracht: Der berührend-komische Disney-Klassiker vom verstoßenen Löwenjungen, das in der afrikanischen Savanne zum stolzen König heranreift, kommt in brillanter 3D-Qualität zurück ins Kino.

Wiederaufführung ab 10. 11. 2011

Anonymus

Skandal um Shakespeare: War er nur das Alias eines geheimnisumwobenen Mitglieds des Königshauses, das Insider-Informationen preisgab? Ist Hamlet eine wahre Geschichte? Literaturhistorie spannend wie ein Thriller, von Weltuntergangs-King Roland Emmerich.

Filmstart: 11. November 2011

What a Man

Verliebt, getrennt, verkorkst: Alex (Matthias Schweighöfer) wurde von Carolin (Mavie Hörbiger) betrogen und flüchtet sich zu Nele (Sibel Kekilli). Alles klar? Oh ja: Matthias Schweighöfers erste Regiearbeit ist wundervoll tiefgründiger Romantik-Slapstick.

Filmstart: 11. November 2011

Retrospektive Werner Hochbaum

Metro Kino, Wien, 15. November bis 21. Dezember 2011

Umfangreiche Retrospektive des 1946 verstorbenen Filmemachers Werner Hochbaum.

Kroatische Filmtage 2011

Wien, 17. bis 19. November 2011

An drei Tagen steht das Filmhauskino ganz im Zeichen des kroatischen Filmschaffens.

Mörderschwestern

Überdosen von Schlafmitteln oder Ersticken per "Mundspülung" - und das Publikum mordet mit: Mörderama, eine Kino-Revolution von Peter Kern, bietet erstmals interkatives Kino.

Filmstart: 18. November 2011

Kinderfilmfestival 2011

Steiermark & Linz, 20. bis 29. November 2011

Im November ist das Kinderfilmfestival auf Tour durch Österreich. Vorstellungen gibt es in Graz, Liezen, Kapfenberg, Eibiswald und Linz.

Anilogue 2011

Wien & Budapest, 24. bis 30. November 2011

Das international renommierte Anilogue Festival läuft auch dieses Jahr wieder in Budapest und Wien und bringt kurze, lange, aber immer spannende Animationsfilme ins Topkino.

Die Frau die singt - Incendies

Die Familiengeschichte der eigenen Mutter hält für Jeanne und Simon aufwühlende Überraschungen bereit: grandioses, oscar-nominiertes Epos von Denis Villeneuve.

Filmstart: 25. November 2011

American Passages

Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Fanatische Christen, Irak-Veteranen, Sozialhilfeempfänger, Architekturtheoretiker und Bürgerrechtler - Ruth Beckermann begegnet in ihrem fulminanten Amerika-Panorama einem Land der vielen Gesichter, der zerstörten Träume und der unbezähmbaren Hoffnungen.

Filmstart: 25. November 2011

New York ... November

Ein Mann mit unglaublicher Vergangenheit und ungewisser Zukunft sucht in einer eiskalten Gegenwart nach der Wahrheit … Wunderschön gefilmter Neo Noir-Thriller aus Österreich, dessen Entstehungsgeschichte fast so packend ist wie das Werk selbst.

Filmstart: 30. November 2011