Filmstarts Dezember 2011

 

Kein Sex ist auch keine Lösung

Jeder Macho, der seine Verhältnisse zu Frauen an Prinzipien ausrichtet, trifft irgendwann eine, die den Spieß umdreht: In der Verfilmung des Bestsellers von Mia Morgowski passiert das Stephan Luca (Resturlaub) mit Marleen Lohse!

Filmstart: 1. Dezember 2011

Jane Eyre

Ein Kindermädchen verliebt sich in seinen Dienstgeber - doch der hat ein dunkles Geheimnis … Berückend schöne, bemerkenswert authentische Verfilmung des klassischen Romans mit Mia Wasikowska und Michael Fassbender als vom Schicksal schwer geprüfte Liebende.

Filmstart: 2. Dezember 2011

Shark Night

Scharfe Zähne & scharfe Bräute: Wenn der Party-Urlaub zum blutigen Horror-Trip wird, legen bei Shark Night 3D keine Geringeren Hand an als die Macher von Hostel und Snakes on a Plane.

Filmstart: 2. Dezember 2011

Happy New Year

Und wen küsst du um Mitternacht? Überbordend romantische Komödie von Garry Marshall (Pretty Woman, Valentinstag) um die längste, lauteste und berauschendste Nacht des Jahres in New York City. Mit dabei: Stars von A wie Ashton Kutcher bis Z wie Zac Efron.

Filmstart: 8. Dezember 2011

The Help

Hausmädchen, Dienstboten oder einfach: the help. Eine furchtlose junge Frau (Emma Stone) gibt jenen eine Stimme, von denen gewöhnlich nur "Yes, Ma’am" zu hören ist. Einfühlsame Bestsellerverfilmung über ein gern verdrängtes Kapitel der US-Geschichte.

Filmstart: 8. Dezember 2011

Edie & Thea: A Very Long Engagement

Eine Liebesgeschichte, die das Leben schrieb: Das lesbische Pärchen Edie und Thea ist bereits seit 42 Jahren zusammen, als es 2007 in Kanada endlich heiraten kann ...

Filmstart: 10. Dezember 2011

Mission: Impossible - Phantom Protokoll

Ein Bombenanschlag auf den Kreml gibt Ethan Hunt (Tom Cruise) den Startschuss für ein brisantes Rennen gegen die Zeit: Sollte es seinen Leuten nicht rechtzeitig gelingen, die Terroristen zu stellen, werden sie selbst als Täter zum Abschuss freigegeben. Top-Action von Starproduzent J. J. Abrams, inszeniert von Brad "Die Unglaublichen" Bird.

Filmstart: 16. Dezember 2011

Rubbeldiekatz

Kostümwechsel für Michael Schweighöfer (What a Man): Als betörende Schauspielerin Alexandra Honk erobert er auf Umwegen das Herz seiner schönen Kollegin Sarah Voss (Alexandra Maria Lara). Irrwitzige Komödie über echte Liebe und falsche Brüste.

Filmstart: 16. Dezember 2011

La prima cosa bella

Während er seine todkranke Mutter besucht, erinnert sich Bruno an den Sommer 1971 und kommt langsam dahinter, was die Beziehung mit dieser Frau eigentlich so kompliziert gemacht hat.

Filmstart: 23. Dezember 2011

El Bulli: Cooking in Progress

Zwar hat das El Bulli, das vielleicht berühmteste Restaurant der Welt, seit Ende Juli 2011 (vorläufig) geschlossen, doch im Kino kann man es noch besuchen - und dabei dem experimentierfreudigen Erfinder der Molekularküche, Ferran Adrià, über die Schulter schauen. Nur kosten kann man im Kino nicht.

Filmstart: 23. Dezember 2011

Darkest Hour

Sie kommen, uns zu holen! Filmische Alien Invasion deluxe in 3D mit Olivia Thirlby (Juno) und Emile Hirsch (Into the Wild), produziert von Tomur Bekmambetov (Wächter der Nacht).

Filmstart: 29. Dezember 2011

The Future

Die Zukunft ist jetzt. Und auch wenn man meint, die Zeit anhalten zu können - sie läuft trotzdem weiter, ohne einen selber. So gehts auch den Mittdreissigern Sophie und Jason, die irgendwo am Weg des Älterwerdens den Absprung ins Erwachsenenleben verpasst haben: Keine Kinder, keine Karrieren, keine Zukunft?

Filmstart: 30. Dezember 2011

Retrospektive Robert Mitchum

Filmmuseum, Wien, 1. Dezember 2011 bis 6. Jänner 2012

Er war der coolste Hund des Filmbusiness, als Bad Boy Liebling aller Frauen und doch einer der unprätentiösesten Schauspieler aller Zeiten: Robert Mitchum. Filmpartnerinnen wie die Monroe wussten das zu schätzen, Regisseure wie Otto Preminger auch. Das Filmmuseum würdigt ihn nun mit einer Retro. What a man!

Happy Feet 2

Steptanz-Ass Mumble hat Sorgen mit dem Nachwuchs - und muss abermals seinen ganzen Pinguinmut zusammennehmen, um die antarktische Ordnung wiederherzustellen. In George Millers Fortsetzung seines oscargekrönten Überraschungshits aus 2006 wird eiskalt in 3D gewatschelt.

Filmstart: 2. Dezember 2011

Alles koscher!

Identitätsfindung für Fortgeschrittene. Mahmud (Omid Djalili) kommt drauf, dass er eigentlich Jude ist - und eine Welt bricht für ihn zusammen: geniale Culture-Clash-Comedy wider jeden Fundamentalismus.

Filmstart: 2. Dezember 2011

Der gestiefelte Kater

Pfoten ist nichts verboten. Lange bevor der gestiefelte Kater sich mit dem netten Oger Shrek anfreundet, ist er als stolzer Mantel-und-Degen-Held im Märchenland unterwegs, wo er mit seinem alten Freund Humpty Dumpty und der kessen Katze Kitty Samtpfote das Abenteuer sucht. Katerstimmung war noch nie so lustig: Hinreißend witzige 3D-Animation, in der OV mit den Stimmen von Antonio Banderas, Salma Hayek und Hangover-Fellbündel Zach Galifianakis!

Filmstart: 8. Dezember 2011

Habemus Papam - Ein Papst büxt aus

Der Papst will nicht! Nanni Moretti blickt frech hinter die Kulissen des Vatikans und zeigt katholische Würdenträger von ihrer (allzu) menschlichen Seite - mit Filmlegende Michel Piccoli als Pontifex wider Willen.

Filmstart: 8. Dezember 2011

Polit-Film-Festival 11

Leokino, Innsbruck, 12. bis 16. Dezember 2011

Politikverdrossenheit - nein, danke (zumindest im Kino)! Das elfte Polit-Film-Festival im Innsbrucker Leokino steht unter dem Motto Tarnen und Täuschen.

Schlafkrankheit

Für das beeindruckende Porträt eines Heimatlosen gabs bei der Berlinale 2011 den Silbernen Bären für die Beste Regie.

Filmstart: 16. Dezember 2011

Mein Freund, der Delfin

Die unglaubliche Geschichte eines schwerverletzten Delfins, der dank aufopfernder Helfer einem Happy End entgegenschwimmen konnte: inspirierender Familienfilm nach einer wahren Begebenheit, mit Stars wie Morgan Freeman und Ashley Judd. Gibts auch in 3D!

Filmstart: 16. Dezember 2011

Retrospektive Laurel & Hardy

Metro Kino, Wien, 22. Dezember 2011 bis 8. Jänner 2012

Wiedersehen und Wiederentdecken: Das Gespann Laurel & Hardy gibts im Metro Kino als Weihnachts-Special - im Original, nicht zu Dick & Doof verstümmelt!

Alvin und die Chipmunks 3 - Chipbruch

Chaos hoch drei mal zwei. Wenn die Chipmunks auf einer einsamen Insel angespült werden und die Chipettes aufs Dschungel-Parkett treten, ist der Südsee-Spaß perfekt: Leinwand frei für den großen Weihnachtsfilm in Streifenoptik mit Alyssa Milano und Jason Lee!

Filmstart: 23. Dezember 2011

Cairo Time

Ein Kairo-Aufenthalt wird für die Kanadierin Juliette (Patricia Clarkson) zu einer überraschenden Reise in die eigene Gefühlswelt, als sie die Tage ohne ihren Ehemann mit dem sympathischen Ägypter Tareq verbringt ...

Filmstart: 23. Dezember 2011

Tom Sawyer

130 Jahre nach Erscheinen des Romans von Mark Twain bringt ein deutsches Team die Geschichte des authentischsten jungen Rebellen der Popkultur als zeitloses Abenteuer mit Starbesetzung zurück ins Kino: Heike Makatsch und Benno Fürmann am Mississippi!

Filmstart: 29. Dezember 2011

Blutzbrüdaz

Jetzt kommt Sidos Kinofilm! Zwei Rapper und ihr dorniger Weg von ganz unten an die Spitze: Freshe und sehr groovige Version des HipHop-Themas, mit Beats, Liebe, Randale und vielen coolen Sprüchen.

Filmstart: 30. Dezember 2011

Frontale 2011

BORG Wr. Neustadt, 1. bis 3. Dezember 2011

Vom 1. bis 3. 12. 2011 findet mit der FRONTALE 2011 das erste Internationale Filmfestival in Wiener Neustadt statt.

In Time - Deine Zeit läuft ab

Andrew Niccols (Gattaca) verstörende Vision einer Zukunft, in der alles mit Zeit zu bezahlen ist, ist grandioses, superstylishes Actionkino - mit Traumbesetzung: Justin Timberlake, Amanda Seyfried, Olivia Wilde und Cillian Murphy.

Filmstart: 2. Dezember 2011

du und ich

"Zuhause sind wir, wo die Liebe wohnt" sagt Doku-Debütantin Ruth Rieser - und liefert mit ihrem liebevoll-innigen Porträt einer auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinenden Liebe gleich den Beweis dafür ab.

Filmstart: 2. Dezember 2011

Der große Crash - Margin Call

Der Irrsinn vor dem Sturm: J. C. Chandors packender Debütfilm erzählt mit Hochspannung und Spitzenbesetzung (Demi Moore, Kevin Spacey, Jeremy Irons, Stanley Tucci, Zachary Quinto) von den panischen Momenten in einer Investmentbank unmittelbar vor Bekanntwerden der Finanzkrise.

Filmstart: 8. Dezember 2011

War On Terror

Die Doku zeigt drastisch, wie radikal die Bush-Administration im Zuge des sogenannten Krieges gegen den Terror rechtsstaatliche Prinzipien außer Kraft gesetzt hat. Zu Wort kommen ehemalige Guantánamo-Häftlinge wie der Deutsche Murat Kurnaz sowie der engagierte Wiener Professor für Völkerrecht und UN-Sonderberichterstatter Prof. Manfred Nowak.

Filmstart: 9. Dezember 2011

Lauras Stern und die Traummonster

Laura und ihr kleiner Bruder Tommy begeben sich in die Stadt der Träume, um den Monstern, die dort im Dunklen Schrecken verbreiten wollen, ihre Macht zu rauben: Zum dritten Mal lassen Laura und ihr Stern im Kino zur Weihnachtszeit Kinderaugen glänzen - erstmals in 3D!

Filmstart: 16. Dezember 2011

John Carpenter's The Ward

Eine junge Frau (Amber Heard), praktischerweise bereits in einer Anstalt untergebracht, wird von einem Geist terrorisiert ...

Startet exklusiv im Wiener Filmhaus Kino!

Filmstart: 16. Dezember 2011

Nur für Personal!

Vom Leben auf der Hintertreppe: Eine temperamentvolles spanisches Dienstmädchen bringt frischen Wind in Haushalt und Herz eines biederen Börsenmaklers. Eine wunderbar französische Komödie.

Filmstart: 16. Dezember 2011

Sherlock Holmes - Spiel im Schatten

Zur Sache, Watson! Zum zweiten Mal ermitteln Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes und Jude Law als Dr. Watson unter der Regie von Guy Ritchie. Rasante Action-Komödie mit Jared Harris als Superschurke Moriarty und Noomi Rapace als mysteriöse Schöne.

Filmstart: 23. Dezember 2011

The Ides of March - Tage des Verrats

Integrität. Werte. Gewissen. Wer all das für wertvoll hält, sollte besser nicht in die Politik gehen - eine Lektion, die der Consulter Stephen (Ryan Gosling) auf die harte Tour lernt, als er sich im Wahlkampf für einen Präsidentschaftskandidaten (George Clooney) engagiert ...

Filmstart: 23. Dezember 2011

Mama Africa - Miriam Makeba

Sie war die berühmteste Stimme eines Landes, das sie dafür gnadenlos ausbürgerte: Mika Kaurismäkis Filmporträt der großen Miriam Makeba zeigt eine faszinierende Frau jenseits vom Pata-Pata-Schlagerklischee.

Filmstart: 23. Dezember 2011

Gianni und die Frauen

Gianni und seine fürchterliche, steinalte Mutter, das Duo Infernal aus Festmahl im August, sind wieder zurück: Genial komische Liebesverwicklungen im sommerlichen Rom.

Filmstart: 30. Dezember 2011

Anfang 80

Wenn die Liebe einschlägt, dann nimmt sie keine Rücksicht auf Alter und Wohnsituation: Bruno (Karl Merkatz) und Rosa (Christine Ostermayer) haben sich verknallt, und das in ihrem Alter! Feine Tragikomödie mit ganz großer Besetzung.

Filmstart: 30. Dezember 2011