Filmstarts Februar 2013

 

Cäsar muss sterben

Kunst hinter Gittern. In einem Gefängnis in Italien bereiten die Insaßen die Aufführung von Shakespeares Julius Cäsar vor.

Filmstart: 1. Februar 2013

Fünf Freunde 2

Anfang 2012 erlebten George, Julian, Dick, Anne und Timmy, der Hund, ihr erstes großes Kinoabenteuer. Jetzt sind sie zurück - und suchen nach dem sagenumwobenen Smaragd "Grünes Auge", den auch ein paar fiese Verbrecher unbedingt haben wollen!

Filmstart: 1. Februar 2013

Kino der Orte 2013

Wien, Februar bis Juni 2013

Auf ein Neues: Mit dem Tourneeprogramm Kino der Orte verlässt das Filmarchiv Austria abermals vertrautes Terrain und erschließt neue Schauplätze.

Kokowääh 2

Weil Til Schweigers filmisches Geheimrezept fürs warmherzig-spaßige Familienragout gar so gut funktioniert hat, gibts jetzt endlich Nachschlag! Mit dabei: Schweiger und seine hinreißende Tochter Emma, Jasmin Gerat, Julia Jentsch, Matthias Schweighöfer als hochprozentiger Filmstar und Michael Ostrowski als kunstbeflissener Ösi-Filmemacher.

Filmstart: 8. Februar 2013

Findet Nemo

Nach Die Monster AG schwimmen die Pixar-Studios auf einer Welle mit Clownfisch-Papa Marlin auf der Suche nach seinem Sohn Nemo. Verwirrte Doktorfische, mutige Seesterne und vegetarische Haie machen garantiert auch Landratten Lust auf Fisch. Und jetzt kommt die spannende Geschichte vom kleinen Clownfisch Nemo, seinem mutigen Papa und seinen vielen schwimmenden Freunden nochmal ins Kino - als berückendes 3D-Abenteuer!

Filmstart: 20. November 2003
Wiederaufführung ab 14. 2. 2013

Quellen des Lebens

Drei Generationen deutscher Geschichte, vom Kriegsende bis in die 1970er Jahre, zwischen Drama, Witz und Wirtschaftswunder: Oskar Roehlers autobiographisches Familien-Epos!

Filmstart: 15. Februar 2013

Warm Bodies

Er ist ein Zombie und er hat dich lieb. Entzückend-schräge RomCom um einen grunzenden Untoten (Nicholas Hoult), der von Amors Pfeil getroffen wird.

Filmstart: 22. Februar 2013

Der Hypnotiseur

Mysteriöse Serienmorde. Ein schwer verletzter Überlebender. Ein schreckliches Geheimnis … Schwedens Regie-Superstar Lasse Hallström (Lachsfischen im Jemen) verfilmt mit toller Besetzung den gleichnamigen Krimi-Bestseller.

Filmstart: 22. Februar 2013

Akkordeon Festival 2013

Filmcasino, Wien, 23. Februar bis 24. März 2013

Im Rahmen des Akkordeon Festivals wird im Filmcasino wieder die Vielseitigkeit des Handzuginstruments unter Beweis gestellt: An fünf Sonntagen begleiten Akkordeon-KünstlerInnen & -Gruppen Stummfilmklassiker mit ihren Instrumenten.

FrauenFilmTage 2013

Wien, 28. Februar bis 7. März 2013

Jubiläum: Die 10. FrauenFilmTage stehen an - auf ins Filmhauskino am Spittelberg!

Anleitung zum Unglücklichsein

Was ist Glück? Was bedeutet Zufriedenheit? Und warum, verdammt, kann ich mich nie entscheiden? Johanna Wokalek spielt in Sherry Hormanns Adaption von Paul Watzlawicks Weltbestseller eine ewig Unzufriedene - und die großartige Iris Berben gibt ihre tote Mutter.

Filmstart: 1. Februar 2013

The Impossible

Wenn das Unvorstellbare passiert. Die wahre Geschichte einer Familie im Tsunami von 2004 - mit Naomi Watts und Ewan McGregor als Eltern im Ausnahmezustand.

Filmstart: 1. Februar 2013

England's Dreaming - Das britische Kino der 60er Jahre

Filmmuseum, Wien, 7. Februar bis 7. März 2013

James Bond, The Beatles und Ken Loach: Das Österreichische Filmmuseum zelebriert die Swinging Sixties on screen. Die aktuelle Schau widmet sich dem britischen Kino der 60er Jahre. Geträumt wird mit Richard Lester, Roman Polanski, Peter Watkins u. v. m.  

Parker

Kontrolliert, souverän, kompetent. Parker (Jason Statham) ist zwar ein Dieb, aber einer mit Grundsätzen: rasanter Actionthriller für Statham-Fans, mit Jennifer Lopez in einem ihrer mittlerweile viel zu seltenen Kinoauftritte.

Filmstart: 8. Februar 2013

Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben

Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke! Bruce Willis alias John McClane ist noch immer nicht umzubringen. Im fünften Teil gehts gemeinsam mit McClane Junior zur Sache: Die Hard, the next generation, quasi. Und wieder wird es Glasscherben und Kugeln hageln, als ob es kein Morgen gäbe!

Filmstart: 14. Februar 2013

Tarantino Unchained

Gartenbaukino, Wien, 15. bis 28. Februar 2013

Tarantino der Große: Das Gartenbaukino zeigt eine umfassende Retrospektive des Filmemachers, Regisseurs und Drehbuchautors.

The Master

Ein reichlich durchgeknallter 2WK-Veteran (Joaquin Phoenix) gerät an einen charismatischen Sektengründer (Philip Seymour Hoffman) - der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft. Mehrfach ausgezeichnete Charakterstudie von Paul Thomas Anderson (Magnolia, There Will Be Blood).

Filmstart: 22. Februar 2013

Modest Reception

Ein Paar ist mit dem Auto in den Bergen unterwegs, im Kofferraum säckeweise Bargeld. Die Scheine werden unterwegs verteilt, teils geknüpft an mal harmlose, mal fragwürdige Gegenleistungen der Empfänger. Wuchtiges iranisches Kino, verpackt in eine Parabel über Geld und Moral.

Filmstart: 22. Februar 2013

Hänsel & Gretel: Hexenjäger

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Ja eh, aber wo? Im Knusperhäuschen? Geh bitte. Hänsel und Gretel (Jeremy Renner, Gemma Arterton) irren zwar immer noch durch den dunklen Wald, doch jetzt sind sie erwachsen und hauptberuflich Hexenjäger. Übermütig-blutige 3D-Fantasy-Action wie sie den bekanntlich auch nicht gerade zimperlichen Gebrüdern Grimm bestimmt gefallen hätte.

Filmstart: 28. Februar 2013

Zero Dark Thirty

Was ist am 2. Mai 2011 im pakistanischen Abbottabad geschehen? Da hat das US-Militär endlich den grausamen, weltweit gefürchteten Staatsfeind Nummer eins Osama bin Laden erwischt und getötet. Military-Action-Thriller von Kathryn Bigelow (The Hurt Locker).

Filmstart: 1. Februar 2013

Willkommen in der Bretagne

Ein Frauen-Quartett im Kampf gegen Sparmaßnahmen: Als Personalmanagerin Catherine in die Kleinstadt Carhaix kommt, soll sie eigentlich das Krankenhaus optimieren, finanziell. Doch schon nach kurzer Zeit und einigen wertvollen Freundschaften, stellt sich Catherine auf die Seite jener, die lieber die Geburtenstation behalten anstatt sparen möchten.

Filmstart: 1. Februar 2013

Der Aufsteiger

Hinter den Kulissen der Politarena: Olivier Gourmet spielt einen aufstrebenden Minister, dem seine Überzeugungen im Wege stehen. Großartiges, rasantes Kino aus dem Vorhof der Macht.

Filmstart: 8. Februar 2013

Corridor

Das Grauen wohnt eine Etage höher. Medizinstudent Frank (Emil Johnsen) will eigentlich nur seine Ruhe - doch seine Nachbarn wollen es anders: effektiver Psychothriller aus Schweden.

Filmstart: 8. Februar 2013

Arbitrage

Ein mit allen Wassern gewaschener Hedge-Fonds-Manager vor der finanziellen und familiären Talfahrt: eleganter Indie-Thriller von Newcomer Nicholas Jarecki voll schmutziger Tricks und bester Absichten und mit einem überragenden Richard Gere.

Filmstart: 15. Februar 2013

Les Misérables

Allons, enfants … Tom Hoopers (The King's Speech) Verfilmung des Musicals nach Victor Hugos Roman, groß besetzt mit Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway, Sacha Baron Cohen, Helena Bonham Carter und Amanda Seyfried.

Filmstart: 22. Februar 2013

Hannah Arendt

Barbara Sukowa verkörpert die jüdische Theoretikerin und Publizistin Hannah Arendt. Einen zentralen Punkt des Films bildet die Kontroverse um Arendts Aussage von der Banalität des Bösen anlässlich des Prozesses gegen Eichmann in Jerusalem 1961.

Filmstart: 22. Februar 2013

Michael H. profession: director

Regisseur Michael H.? Da kommt nur der Haneke in Frage. Ein Wegbegleiter des Filmemachers, Yves Montmayeur, hat Michael Haneke mit der Kamera begleitet und nähert sich mit seiner Doku dem Künstler und dem Menschen Michael H.

Filmstart: 22. Februar 2013

3096 Tage

Der Film zur achtjährigen Gefangenschaft von Natascha Kampusch.

Filmstart: 28. Februar 2013