Filmstarts März 2016

 

Tricky Women 2016

Metro Kinokulturhaus, Wien, 2. bis 6. März 2016

Tricky Women, das weltweit einzige Festival für Animationsfilme von Frauen, geht in die 11. Runde!

Zoomania

Im neuesten Disney-Animationsspaß haben weder Frau noch Mann, sondern Fuchs, Hase & Co. die Hosen an. Oder eben eine Polizei-Uniform – so wie Judy Hopps, die im tierischen Schmelztiegel Zoomania ihren ersten großen Fall lösen will. Unterstützt wird die ehrgeizige Häsin dabei vom ausgefuchsten Trickbetrüger Nick Wilde.

Filmstart: 3. März 2016

Jean-Luc Godard 1968–1986

Filmmuseum, Wien, 4. März bis 6. April 2016

Abseits großer Klassiker: Mit Godards weniger bekannten Werken der Jahre 1968–1986 legt das Filmmuseum den Fokus auf die ­abwechslungsreichste Phase des Ausnahmeregisseurs.

Der Spion und sein Bruder

Der eine ist der beste Agent, den die Welt je gesehen hat. Der andere ist ein Unterschicht-Loser mit Bierbauch. Und es verbindet sie mehr, als man glaubt. Norman und Sebastian sind nämlich Brüder ... Großartig abgedrehte Action-Komödie mit Sacha Baron Cohen (Borat) und Mark Strong (Kingsman: The Secret Service).

Filmstart: 10. März 2016

Maikäfer flieg

Endlich wurde Christine Nöstlingers Klassiker verfilmt: Ursula Strauss und Hauptdarstellerin Zita Gaier spielen in Nöstlingers legendär trocken erzählten Erinnerungen an eine Kindheit im Krieg und unter russischer Besatzung unter der Regie von Mirjam Unger.

Filmstart: 11. März 2016

Trumbo

Die dunkle Seite der Traumfabrik: In den 1940er Jahren wird Drehbuchautor Dalton Trumbo (Bryan Cranston) in Hollywood gefeiert – bis ihn seine politische Gesinnung fast seine Existenz kostet.

Filmstart: 11. März 2016

Los Feliz

Filmemacher Edgar Honetschläger (Omsch) verbindet Film und Malerei zu einem Roadmovie über die Macht der Bilder.

Filmstart: 14. März 2016

Kung Fu Panda 3

Sein Panda-Papa eröffnet Kung-Fu-Meister Po ein ganz normales Leben unter seinesgleichen – aber der Friede währt kurz: Dämon Kai kehrt aus der Geisterwelt zurück, um alles Chi zu stehlen, und Po muss ihn stoppen. Furioses Sequel mit Tigerkralle!

Filmstart: 18. März 2016

A Good American

Der gute große Bruder. Bill Binney war der beste Codebreaker der USA und entwickelte ein Überwachungstool, das die Privatsphäre der BürgerInnen schützte. Doch im Herbst 2001 macht die US-Regierung einen Kurswechsel in Sachen Datenschutz. Binney quittiert den Dienst als Technischer Direktor der NSA und wird Whistleblower. Die Doku A Good American erzählt seine Geschichte.

Filmstart: 18. März 2016

Österreicherinnen in Hollywood

Filmarchiv Austria, 18. bis 31. März 2016

Mehr als Weichzeichner-Göttinnen mit hartem Akzent: In den 30er- und 40er-Jahren angelte sich Hollywood besonders viele filmschaffende Österreicherinnen. Das Filmarchiv widmet einigen dieser Frauen eine Filmschau.

My Big Fat Greek Wedding 2

Toula und Ian sind zurück! Und mit ihnen Maria, Gus, Tante Voua, Nick, Angelo, Athena, Yiayia, Onkel Taki, Kusine Nikki und der Rest der Multikulti-Sippe. Inklusive Teenager-Tochter Paris reist die Großfamilie nach Griechenland, um dort eine noch größere und fettere Hochzeit zu feiern.

Filmstart: 24. März 2016

Batman v Superman: Dawn of Justice

… And Justice For All? Der Man of Steel (Henry Cavill) und der Dark Knight (Ben Affleck) treffen in Zack Snyders neuer Comic-Materialschlacht erstmals auf der großen Leinwand aufeinander – und haben erstmal mächtig Beef, bevor es gemeinsam in den Kampf gegen das Böse geht.

Filmstart: 25. März 2016

Lichtspiele

Gartenbaukino, Wien, Frühjahr 2016

Für abenteuerlustige Kinder und offenherzige Eltern: An ausgewählten Wochenenden lädt das Gartenbaukino zum "gemeinsamen Schauen". Mit Filmen, die weder dezidierte “Kinderfilme” sind noch ausschließlich für Erwachsene gemacht wurden.

Kino-Atlas 3: A Mary Pickford Production

Filmmuseum, Wien, 31. März bis 3. April 2016

Buster Keaton, Charlie Chaplin und Douglas Fairbanks sind den meisten als die größten Stars der Stummfilm-Ära ein Begriff. Doch wie steht‘s um Mary Pickford? Auch sie prägte als eine der Hauptfiguren Hollywoods Gründerzeit entscheidend mit. Das Filmmuseum ruft die selbstbestimmte Künstlerin mit einer eigenen Werkschau ins kollektive Gedächtnis zurück.

13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi

Im Schatten von 9/11: Als ein US-Diplomatensitz in Libyen am elften Jahrestag der New Yorker Terror-Anschläge angegriffen wird, wird das Sicherheitsteam unter der Führung von Ex-Navy-Seal Jack Silva (John Krasinski) zur letzten Hoffnung.

Filmstart: 3. März 2016

Tibet Tage 2016

Filmzentrum im Rechbauerkino, Graz, 3. bis 5. März 2016

Das Filmzentrum im Rechbauerkino präsentiert Filme und Diskussionen bei den Tibet Tagen 2016.

Gérard Blain | Jean Eustache | Maurice Pialat

Filmmuseum, Wien, 4. März bis 4. April 2016

Raus aus dem Schatten der Nouvelle Vague: Das Filmmuseum rückt mit einer Werkschau die Arbeiten von Gérard Blain, Jean Eustache und Maurice Pialat ins Scheinwerferlicht.

Unsere Wildnis

Vor 20.000 Jahren bis heute: Wie Europa zum grünen Paradies für Tiere und vom Menschen erobert wurde, erzählt das Team von Unsere Ozeane und Mikrokosmos.

Filmstart: 10. März 2016

Aus dem Nichts

Von nichts kommt nichts. Oder doch? Kann aus leerem Raum Energie gewonnen werden? Angela Summereder geht dem in den 1920er Jahren von Forscher Karl Schappeller postulierten Phänomen der Raumenergie nach und bewegt sich dabei entlang der Grenze von Fiktion und Wirklichkeit.

Filmstart: 11. März 2016

Birnenkuchen mit Lavendel

Ist das Leben nicht herrlich? Von Bienen, Blumen und einer ganz unerwarteten Zuneigung erzählt dieser frühsommerlich zarte französische Film unter der Regie von Éric Besnard und mit dem belgischen Star Virginie Efira als schöne Obstgärtnerin.

Filmstart: 11. März 2016

Die Bestimmung - Allegiant

Finalauftakt. Im dritten Teil der Bestseller-Verfilmung wagen sich Tris und Four erstmals in die unbekannte Welt außerhalb des Stadtstaates Chicago vor – und ins gefährlichste Abenteuer, das die Menschheit je erlebt hat.

Filmstart: 17. März 2016

Son of Saul

Lebt und arbeitet in … der Hölle. Die soeben zu Recht mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film belohnte Debütarbeit des Ungarn László Nemes führt aus der streng subjektiven, so im Kino noch nie gezeigten Sicht eines „besonderen“ Gefangenen durch das Grauen des KZ-Alltags.

Filmstart: 18. März 2016

Thank You for Bombing

Bombenstimmung in Kabul. Drei internationale TV-Korrespondenten (Erwin Steinhauer, Manon Kahle, Raphael von Bargen) sollen von einem Krieg berichten, der nicht und nicht beginnt: Blick in den Abgrund- und Copstories-Regisseurin Barbara Eder porträtiert drei Grenzgänger.

Filmstart: 18. März 2016

Christian Petzold | Gesamtwerk und Carte blanche

Filmmuseum, Wien, 7. April bis 4. Mai 2016

Genre ohne Konventionen. Vom Cineasten-Geheimtipp zu einem der wichtigsten deutschen Regisseure der Gegenwart: Im April feiert das Wiener Filmmuseum den Filmemacher Christian Petzold.

Mustang

Fünf Schwestern kämpfen gegen die archaischen türkischen Traditionen um ein selbstbestimmtes Leben als Frau: Aufrüttelndes oscarnominiertes Regiedebüt voll Zärtlichkeit und Zorn.

Filmstart: 24. März 2016

Mein Ein, Mein Alles

Um nicht nur ihre körperliche, sondern auch ihre psychische Heilung voranzutreiben, nützt Tony (Emmanuelle Bercot) die Zeit in der Reha-Klinik nach einem schweren Ski-Unfall, um ihre gescheiterte Beziehung mit dem charmanten Draufgänger Georgio (Vincent Cassel) aufzuarbeiten.

Filmstart: 25. März 2016

The Finest Hours

Geteiltes Leid ist doppeltes Leid: Gleich zwei Öltanker geraten während eines heftigen Sturms vor der Küste New Englands in akute Seenot – eine riskante Rettungsmission wird eingeleitet. So der Plot des spektakulären Katastrophenfilms The Finest Hours und eine wahre Geschichte, die sich am 18. Februar 1952 ereignete.

Filmstart: 31. März 2016

Das Tagebuch der Anne Frank

Wen soll das Geschreibsel einer hormongeplagten Dreizehnjährigen interessieren? Die ganze Welt: Hans Steinbichler hat das berühmteste Teenie-Tagebuch der Welt verfilmt, ein Dokument des durch blinden Hass zerstörten Lebens eines ganz normalen jungen Mädchens.

Filmstart: 3. März 2016

El Clan - Verbrechen ist Familiensache

Vater und Sohn entführen Menschen, kassieren Lösegeld und töten danach ihre Opfer. Der Rest der Sippe ignoriert derweil die Schreie aus dem Hinterzimmer – von irgendwas muss man ja schließlich Leben. Wahre Geschichte einer argentinischen Großfamilie, die im Buenos Aires der 80er Jahre das Morden nicht scheute.

Filmstart: 4. März 2016

Diagonale 2016

Graz, 8. bis 13. März 2016

Im März ist Graz wieder das Zentrum des österreichischen Films: Die Diagonale steht am Programm und bietet einen Überblick über das aktuelle, heimische Filmschaffen.

Mobilisierung der Träume - Dreams Rewired

Die Utopie ist längst normal. Eine fantastische Montage historischer Science Fiction und State-of-the-Art-Technologie von anno dazumal berichtet von der Vergangenheit unserer audiovisuellen Zukunft – mit Tilda Swinton als Reiseführerin durch die Jahrzehnte.

Filmstart: 11. März 2016

London Has Fallen

Wenn Terroristen für den Tod des US-Präsidenten halb England in die Luft jagen, ist Gerald Butler als last Bodyguard standing der Mann, der ihnen den Job verdammt schwer macht. Die Fortsetzung von Olympus Has Fallen punktet mit ordentlicher Weltuntergangs-Action.

Filmstart: 11. März 2016

The Choice - Bis zum letzten Tag

Gegensätze ziehen sich an? Wahre Liebe transzendiert solch markige Sprüche. Genau wie jene zwischen Gabby und Travis in der neuesten Nicholas-Sparks-Verfilmung.

Filmstart: 11. März 2016

Raum

Zimmer, Mutter, Kind: Die atemberaubende Verfilmung von Emma Donoghues Psychothriller ist einer der besten Filme des Jahres, mit einer löwenhaften Brie Larson in der Rolle ihres Lebens – das ultimative Kammerspiel mit höchster Schauspielkunst.

Filmstart: 17. März 2016

Lolo

Hippe Karrierefrau (Julie Delpy) verknallt sich Hals über Kopf in ein Landei (Dany Boon) – und zu allem Überdruss mischt sich auch noch ihr egoistischer Sohn ein! Hinreißende Komödie um die Wirrnisse der Liebe im Erwachsenenalter.

Filmstart: 18. März 2016

Schellen-Ursli

The bigger, the better. Wohl klar also, dass Ursli Kopf und Kragen riskiert, um beim Chalandamarz mit der größten Kuhglocke den Winter aus dem Dorf treiben zu dürfen. Vergnügliche Verfilmung des helvetischen Kinderbuch-Klassikers durch Oscar-Preisträger Xavier Koller.

Filmstart: 18. März 2016

Ehren-Goya 2015: Antonio Banderas

Admiral Kino, Wien, 31. März bis 2. April 2016

Antonio Banderas' Paraderolle ist die des geheimnisvollen Verführers. Doch der spanische Beau kann auf eine überaus facettenreiche Karriere als Schauspieler, Regisseur und Produzent zurückblicken. Den Beweis liefern die vom Instituto Cervantes ausgewählten Filme, die das Wiener Admiral Kino im Rahmen einer Retrospektive zeigt.

Rettet Raffi!

Mindestens so dick wie volle Hamsterbacken ist die Freundschaft zwischen Sammy und seinem herzkranken Goldhamster Raffi. Umso erschütterter ist der Achtjährige, als Raffi unter mysteriösen Umständen entführt wird. Sogleich begibt sich Sammy auf die abenteuerliche Suche nach dem Nager im Heuhaufen.

Filmstart: 24. März 2016

Rock the Kasbah

Good Morning, Afghanistan: In Regie-Altspund Barry Levinsons (Rain Man) jüngster Komödienanordnung strandet der große Bill Murray als vom Leben gut durchgerockter Musikmanager hart am Hindukusch – bis ihm aus einer Höhle neue Hoffnung entgegenschallt.

Filmstart: 25. März 2016

10 Cloverfield Lane

Draußen die Monster, drinnen im Bunker aber auch: Im erneut von J.J. Abrams (Star Wars –– Das Erwachen der Macht) produzierten Ableger des Wackelkamera-Horror-Hits Cloverfield wartet auf eine junge Frau (Mary Elizabeth Winstead) an allen Ecken und Wänden Ungemach.

Filmstart: 31. März 2016