Filmstarts Oktober 2018

 

Werk ohne Autor

Nach seiner Flucht aus der DDR in die BRD verarbeitet der junge Künstler Kurt Barnert (Tom Schilling) seine Erinnerungen an die NS- und SED-Zeit in aufwühlenden Werken. Deutsches Geschichtsepos von Florian Henckel von Donnersmarck (Das Leben der Anderen).

Filmstart: 4. Oktober 2018

Venom

Something Like A Venomenon. Tom Hardy (The Dark Knight Rises) kanalisiert einmal mehr seinen inneren Comic-Schweinehund und wird in einer Doppelrolle zum parasitären Monstrum.

Filmstart: 5. Oktober 2018

Durch die Wand

Hoch hinaus: Die Dawn Wall ist eine kilometerhohe Felswand im kalifornischen Yosemite Nationalpark, die eigentlich als unbezwingbar gilt. Die Dokumentation folgt den beiden amerikanischen Profikletterern Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson bei ihrem mehrwöchigen Versuch, das Unmögliche zu schaffen.

Filmstart: 5. Oktober 2018

Bad Times At The El Royale

In einer verhängnisvollen Nacht wird ein heruntergekommenes Hotel an der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada zum Schauplatz mysteriöser Ereignisse. Kein Wunder, denn sämtliche Gäste haben finstere Geheimnisse im Gepäck.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

Kaum zu glauben: In den verschneiten Bergen seiner Heimat trifft der neugierige junge Yeti Migo eines Tages auf etwas, dass es laut seiner Familie nur in Märchen und Legenden gibt - einen Menschen.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Der Trafikant

Als Junge vom Land zieht der 17-jährige Franz 1937 nach Wien, wo er als Lehrling in einer Trafik Freundschaft mit dem dortigen Stammkunden Sigmund Freud schließt und sich in die Varietétänzerin Anetzka verschaut. Doch auch der berühmte Psychoanalytiker ist kein Experte in Sachen Liebe.

Filmstart: 12. Oktober 2018

No Man's Land: Expedition Antarctica

Der Reiz des Unbekannten: Die beiden Freerider Matthias "Hauni" Haunholder und Matthias Mayr begeben sich in Begleitung eines Kameramanns auf eine abenteuerliche Expedition in die Antarktis, um in deren faszinierenden Berglandschaften ihrer großen Leidenschaft zu frönen- dem Skifahren.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Der Affront

In den libanesischen Schulbüchern kommt der jahrzehntelange Bürgerkrieg, dessen ethnisch-religiöser Frontverlauf das Land bis heute im Innersten prägt, kaum vor, weil es dafür kein verbindliches Narrativ geben kann. Denn auch 27 Jahre nach dem offiziellen Waffenstillstand gilt: "Jeder hasst jeden und jeder beleidigt jeden." Doueiri, der sein Handwerk als Assistent beim frühen Tarantino erlernt hat, öffnet die verbotenen Kapitel im kollektiven Gedächtnis der Region über die Form des Gerichtsthrillers. Was mit 12 einer scheinbaren Lappalie beginnt, weitet sich aus zur gleichnishaften Kettenreaktion vor einem Abgrund aus verletzter Ehre, religiösem Lagerdenken und allgegenwärtiger Korruption.

Filmstart: 19. Oktober 2018

Dogman

Eigentlich ist Marcello ein friedfertiger, ruhiger Typ, der in der Vorstadt einen Hundesalon führt, um sich und seine Tochter zu versorgen. Als aber ein gewalttätiger Ex-Boxer damit beginnt, die ganze Nachbarschaft terrorisiert, ergreift er Maßnahmen, die er selbst nie für möglich gehalten hätte. Mit seinem urbanen Western Dogman liefert Matteo Garrone eine faszinierende Studie über die menschliche Natur ab.

Filmstart: 19. Oktober 2018

Hunter Killer

Der dritte Weltkrieg steht vor der Tür und ausgerechnet der russische Präsident möchte ihn verhindern. Einer seiner Generäle ist aber so gar nicht begeistert von den Plänen seines Chefs – und nimmt ihn kurzerhand gefangen. Ein U-Boot-Kapitän macht sich gemeinsam mit einem Navy-SEAL-Team auf, um den Präsidenten zu retten.

Filmstart: 25. Oktober 2018

Night School

Ob Volks-, Fahr- oder Abendschule – es gibt immer Leute, die den Klassenkasperl spielen. Wenn eine Lehrerin dann aber zeigt, dass sie mit den Scherzen durchaus mithalten kann, wird’s noch amüsanter.

Filmstart: 4. Oktober 2018

Menashe

Als Witwer ist Menashe in seiner ultra-orthodoxen jüdischen Gemeinde nicht berechtigt, seinen Sohn alleine großzuziehen, da ein Kind laut religiöser Tradition nicht in einem Haushalt ohne Mutter aufwachsen darf. Doch hat der sympathische Außenseiter eigentlich keine Lust aufs heiraten.

Filmstart: 5. Oktober 2018

Um Gottes Willen

Der Apfel rollt vom Stamm: Eigentlich ist Andrea der große Liebling seines Vaters Tommaso, sollte er doch nach seinem Medizinstudium einmal als Herzchirurg in seine Fußstapfen treten. Doch der charismatische Priester Don Pietro scheint in dem Jungen einen Sinneswandel ausgelöst zu haben. Der will nun nämlich ebenfalls zum Geistlichen werden. 

Filmstart: 12. Oktober 2018

Back to the Fatherland

Gil Levanon kommt aus Israel und ist die Enkelin von Holocaust-Überlebenden. Kat Rohrer ist Österreicherin und die Enkelin eines Nazi-Offiziers. Gemeinsam erzählen die beiden befreundeten Regisseurinnen in ihrem Dokumentarfilm von drei jungen Israelis, die ihre Heimat verlassen haben, um in Österreich und Deutschland zu leben.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Verliebt in meine Frau

Beim Anblick der attraktiven jungen Freundin seines alten Kumpels Patrick (Gérard Depardieu) brennen beim eigentlich glücklich verheirateten Daniel (Daniel Auteuil) die Sicherungen durch. Bei einem Doppel-Date im eigenen Haus verliert er sich in Eroberungsfantasien und Tagträumen.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Das kleine Vergnügen

Die 50-jährige Emma beginnt nach der Trennung von ihrem Mann in einem Sexshop zu arbeiten. In kurzer Zeit verwandelt sie den schmuddeligen Laden in eine schicke Erotik-Boutique und fängt damit an, ihre eigenen Bedürfnisse zu erforschen.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Schlamassel-Spion: Dank mangelndem technischen Verständnis bleibt Johnny English von der Cyberattacke eines mysteriösen Hackers verschont, die sämtliche Undercover-Agenten Großbritanniens enttarnt. Nun liegt das Schicksal des britischen Geheimdienstes in wahrlich tollpatschigen Händen. 

Filmstart: 18. Oktober 2018

Champagner & Macarons - Ein unvergessliches Gartenfest

Eine wilde Fête: Um ihre neue Villa nahe Paris einzuweihen, lädt die Fernsehproduzentin Nathalie zum großen Fest. Der sprudelnde Champagner sorgt unter der mehr oder minder prominenten Gästeschar bald für emotionale Auseinandersetzungen.

Filmstart: 19. Oktober 2018

Ploey - Du fliegst niemals allein

Unglück im Glück: Als dem kleinen Goldregenpfeifer Ploey die Flucht vor einer Katze gelingt, muss er feststellen, dass seine Artverwandten ohne ihn nach Süden gezogen sind. Hinzu kommt, dass er noch nicht richtig fliegen kann.

Filmstart: 19. Oktober 2018

Halloween

Mordhungriger Maskenträger: Nach 40 Jahren in einer psychiatrischen Anstalt gelingt Massenmörder Michael Myers die Flucht. Doch Laurie (Jamie Lee Curtis) ist als Überlebende seiner einstigen Bluttaten auf das Comeback des maskierten Killers vorbereitet. Alternative Fortsetzung des Originals aus dem Jahr 1978.

Filmstart: 25. Oktober 2018

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

Schaurige Geschichten: Durch das öffnen eines verborgenen Buchs des Gruselautors R.L. Stine befreien zwei Freunde eine diabolische Bauchredner-Puppe aus ihrem Gefängnis. Ausgerechnet zu Halloween will diese nun eine Monster-Apocalypse heraufbeschwören.

Filmstart: 26. Oktober 2018

A Star Is Born

Rampenlicht Romantik: Bradley Cooper wagt sich mit seinem Regiedebüt an eine Neufassung des gleichnamigen Musicals über die komplizierte Liebesbeziehung zweier Country-Music Stars, die Lady Gaga in ihrer ersten Kino-Hauptrolle zeigt.

Filmstart: 5. Oktober 2018

Waldheims Walzer

Die österreichische Regisseurin Ruth Beckermann wirft einen kritischen Blick auf die von einem der größten Skandale der Zweiten Republik begleitete Bundespräsidentschaft von Kurt Waldheim.

Filmstart: 5. Oktober 2018

Abgeschnitten

Tatort Helgoland: In der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Sebastian Fitzek muss sich der Berliner Rechtsmediziner Paul Herzfeld (Moritz Bleibtreu) auf das teuflische Spiel eines psychopathischen Killers einlassen, der seine Tochter entführt hat.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Unser Saatgut: Wir ernten was wir säen

Die Samen der Zukunft: Große Biotech Konzerne, die mit genetisch veränderten Monokulturen den globalen Markt kontrollieren, sorgen zunehmend für eine Verknappung der weltweiten Saatgutsorten. Jon Betz und Taggart Siegel dokumentieren den Kampf von Aktivisten, Bauern und prominenten Umweltschützern, die sich für den Erhalt der Saatgutvielfalt einsetzen.

Filmstart: 12. Oktober 2018

The Happytime Murders

Perfides Puppenspiel: Als Detective Connie Edwards macht sich Melissa McCarthy auf die Jagd nach einem Puppen-Mörder, der es auf das flauschige Ensemble einer beliebten Fernsehshow abgesehen hat. Kein Kinderkram!

Filmstart: 12. Oktober 2018

The Dark

Ein Mann versteckt sich auf der Flucht vor der Polizei in einem alten Haus am Land. Nachdem ihn die Dunkelheit darin verschluckt hat, erwacht etwas auf der Rückbank seines Fahrzeugs. Ein Junge, dem die Augen ausgebrannt wurden, irrt durch das nahe gelegene Waldstück, das Einheimische “Devil’s Den” nennen: Im finsteren Forst, so sagen sie, haust etwas Böses. Das österreichische, in Kanada gedrehte Horror-Drama THE DARK ist ein beachtlicher Eintrag in den immer reicher werdenden Katalog der dunklen Coming-of-Age-Fantasy: Wenn sich die Ausgestoßenen und andere “Monster” solidarisieren, können sie die Welt aus den Angeln heben.

Filmstart: 12. Oktober 2018

Ciao Chérie

Im Zentrum der Sehnsucht: Nina Kusturica (Little Alien) erforscht in Ciao Chérie den Mikrokosmos Callshop. Hier werden auf engstem Raum die großen Fragen verhandelt: Herkunft, Hoffnung, Grenzen, Liebe – es sind Menschen in Ausnahmesituationen, die in der Telefonkabine nach einer Verbindung in die Ferne suchen, vor allem Reisende und Geflüchtete. Aktueller könnte ein Film kaum sein.

Filmstart: 19. Oktober 2018

Der Vorname

Befremdliche Benennung: Ein Abendessen unter Freunden und Verwandten gerät aus seinen gemütlichen Bahnen, als die Verkündigung des Namens eines noch ungeborenen Babies eine heftige Debatte auslöst.

Filmstart: 19. Oktober 2018

Ex Libris

Die New York Public Library, die im 19. Jahrhundert gegründet wurde, ist die zweitgrößte öffentliche Bibliothek der USA und die viertgrößte der Welt und wird als unabhängiges Non-Profit-Unternehmen geführt. Sie umfasst insgesamt 92 Standorte, die jährlich von 17 Millionen Menschen genutzt werden. Der 87-jährige Filmemacher Frederick Wiseman widmet der NYPL seine jüngste Doku: Seinem unverwechselbaren Stil entsprechend zeichnet er ein spannendes, unterhaltsames Bild einer Institution und ihrer vielfältigen Aktivitäten – ohne Kommentar, über drei Stunden lang, und in keiner Sekunde auch nur ansatzweise langweilig.

Filmstart: 24. Oktober 2018

Wuff

Charmanter Episodenfilm über die besten Freunde des Menschen und wie sie manchmal dafür sorgen, dass sich die Wege ihrer Herr- und Frauchen kreuzen.

Filmstart: 25. Oktober 2018

Wir benutzen COOKIES auf unserer Seite um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Mit der Benutzung unserer Webseite stimmen sie dem Einsatz von Cookies zu.