Filmstarts Februar 2018

 

Die kleine Hexe

Die kleine Hexe ist zwar schon 127 Jahre alt, damit aber immer noch zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. In der Realverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchs von Otfried Preußler geht Karoline Herfurth gemeinsam mit ihrem Raben Abraxas auf die Suche nach der wahren Bedeutung einer guten Hexe.

Filmstart: 1. Februar 2018

Criminal Squad

In diesem Duell zwischen Gangster und Justiz jagt Gerard Butler als skrupelloser Cop einer Gruppe von Outlaws nach, die in Los Angeles mit einer Reihe von Banküberfällen für Unruhe sorgen. Doch sie können erst dann aufhören, wenn auch der am besten gesichertste Safe geknackt wurde.

Filmstart: 2. Februar 2018

The Disaster Artist

Ed Wood, schau oba! James Franco verdichtet, vor und hinter der Kamera mit Extraklasse, die tollkühne Entstehungsgeschichte von The Room, dem eventuell besten schlechtesten Film der Welt, zu einem reschen Satire-Schmankerl, das die Schönheit im Scheitern sucht … und findet.

Filmstart: 2. Februar 2018

Manifesto

Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett führt in dieser schauspielerischen Tour de Force durch zwölf Episoden, die jeweils einem künstlerischen Manifest des 20. Jahrhunderts gewidmet sind. Anhand von zwölf unterschiedlichen Figuren werden die Gedanken von Futurismus, Dadaismus und anderen Gruppierungen kunstvoll verwoben.

Filmstart: 8. Februar 2018

Retrospektive Danis Tanović

Filmarchiv, Wien, 9. bis 24. Februar 2018

Für seinen Debütfilm No Man's Land gab's 2002 gleich einen Oscar, mittlerweile ist Danis Tanović aus dem zeitgenössischen Balkankino gar nicht mehr wegzudenken: Das Filmarchiv widmet dem bosnischen Regisseur diesen Februar eine umfassende Retrospektive.

Wer ist Daddy?

Hit The Road, Bro! Owen Wilson und Ed Helms begeben sich als gänzlich gegensätzliche Geschwister auf die zusehends aus dem Ruder laufende Suche nach ihrem Vater. Auf der Liste der eventuellen Erzeuger: Christopher Walken, J.K. Simmons und Football-Legende Terry Bradshaw.

Filmstart: 16. Februar 2018

Arthur & Claire

In der Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks treffen Arthur (Josef Hader) und Claire (Hannah Hoekstra) aufeinander. Beide wollen sterben, jedoch aus unterschiedlichen Gründen. Eine schwarzhumorige Studie über den Tod.

Filmstart: 16. Februar 2018

Docteur Knock - Ein Arzt mit gewissen Nebenwirkungen

Omar Sy, bekannt aus Ziemlich beste Freunde spielt einen Ex-Ganoven, der die Bewohner eines kleinen französischen Dorfes mit imaginären Krankheiten betrügt – und dafür kassiert. Das falsche Spiel scheint zu funktionieren. Wäre da nicht die Sache mit der Liebe ...

Filmstart: 22. Februar 2018

Mein Stottern

Frieden mit den eigenen Unzulänglichkeiten schließen: Diese Doku nimmt den Zuschauer mit auf die Reise einer Stottererin, die mit anderen Betroffenen spricht, ihre Strategien kennenlernt und sich auch mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzt.

Filmstart: 23. Februar 2018

19. internationales Akkordeon Festival

Filmcasino, Wien, 24. Februar bis 25. März 2017

Im Rahmen des internationalen Akkordeon Festivals in Wien lädt das Filmcasino wieder zu mehreren Stummfilm-Matineen ins Kino. An fünf Sonntagen werden Klassiker des Stummfilms präsentiert und live von Akkordeon-Musik begleitet.

Der seidene Faden

Daniel Day-Lewis hat erst kürzlich angekündigt, seine Schauspielkarriere zu beenden. Doch zuvor dürfen wir ihn noch einmal in echter Höchstform im Kino bewundern – nach There Will Be Blood erneut unter der Regie von Paul Thomas Anderson.

Filmstart: 1. Februar 2018

Das Leben ist ein Fest

Wedding-Planner kann ein nervenaufreibender Job sein – das denkt sich auch Max, der zusehen muss, wie eine eigentlich normale Hochzeit völlig aus dem Ruder läuft.  Die Komödie aus Frankreich kommt von den Machern des Erfolgsfilms Ziemlich beste Freunde.

Filmstart: 2. Februar 2018

Wickie und die starken Männer

Wickie und die starken Männer zeigt Helden aus jener goldenen Zeit, als der Zeichentrickfilm noch nicht aus dem Computer kam.

Wiederaufführung ab 8. 2. 2018

Atelier de Conversation

Die Dokumentation des Salzburgers Bernhard Braunstein zeigt Menschen aus aller Welt, die sich wöchentlich in einer Bibliothek im Centre Pompidou in Paris treffen, um gemeinsam Französisch zu sprechen. Die Sprache wird zum Bindeglied und zur Hoffnung in der Fremde.

Filmstart: 9. Februar 2018

Mario Monicelli

Filmmuseum, Wien, 9. Februar bis 1. März 2018

Der Meister der italienischen Komödie wäre im Jahr 2015 100 Jahre alt geworden. Die Filmfestspiele von Venedig zeigten zu diesem Anlass die restaurierte Fassung von Vogliamo i colonnelli – jetzt, zweieinhalb Jahre später, widmet das Wiener Filmmuseum dem Regisseur eine umfassende Retrospektive. 

Alles Geld der Welt

Das Leben des entführten Enkerls retten, koste es, was es wolle? Kommt für den eigensinnigen Multimilliardär J.P. Getty (Christopher Plummer) in Ridley Scotts auf realen Ereignissen basierendem Hochspannungs-Biopic überhaupt nicht in die Lösegeldtüte – zum enormen Entsetzen von Schwiegertochter (Michelle Williams) und Weltöffentlichkeit.

Filmstart: 16. Februar 2018

Lyod - Eis

Skurriles Kino aus Russland: Nach einer Verletzung hat die Eiskunstläuferin Nadya ihren Traum von der großen Karriere ... nun ja ... auf Eis gelegt. Sie lernt den Hockeyspieler Sasha kennen, der ihr neues Selbstvertrauen und den Glauben an ihren Traum zurückgeben möchte.

Filmstart: 18. Februar 2018

Heilstätten

In diesem Haunted-House-Horrorfilm aus Deutschland geht es einer Gruppe YouTube-Stars an den Kragen. Auf der Suche nach übernatürlichen Erscheinungen in den Heilstätten nahe Berlin geraten die Teenager in ein gefährliches Abenteuer.

Filmstart: 23. Februar 2018

Die Grundschullehrerin

Das französische Drama erzählt von der Lehrerin Florence (Sara Forestier), die eines Tages auf den Schüler Sacha (Ghillas Bendjoudi) trifft. Der aggressive, aber auch vernachlässigte Junge benötigt dringend Hilfe – und findet sie in Florence. Während die Grundschullehrerin versucht Sachas Probleme zu lösen, vergisst sie beinahe, das Wohl ihres eigenen Sohns im Auge zu behalten.

Filmstart: 23. Februar 2018

Die Wunderübung

Szenen einer Ehe: Ein aussichtslos zerzanktes Paar (Aglaia Szyszkowitz, Devid Striesow) versucht sich in der Kinofassung von Daniel Glattauers populärem Theaterstück mit Hilfe eines Therapeuten (Erwin Steinhauer) an einem Neustart. Doch die Sitzung nimmt alsbald einen verblüffenden Verlauf …

Filmstart: 2. Februar 2018

Maze Runner - Die Auserwählten in der Todeszone

Regenerierter Dauerrenner. Der im Visual Effects-Metier groß gewordene Filmemacher Wes Ball bereitet dem wieder vollständig genesenen Dylan O’Brien im letzten und actionreichsten Eintrag in die Hetzjagd-Hitreihe allerhand dystopisches Ungemach.

Filmstart: 2. Februar 2018

Fifty Shades Of Grey - Befreite Lust

Gesprengte Ketten: Im dritten Eintrag in die bisweilen berüchtigte Sadomaso-Saga würden Mr. und Mrs. Grey (Jamie Dornan, Dakota Johnson) nur allzu gern zur finalen Höhepunktlandung ansetzen – vorher wollen freilich noch einige Prüfungen des Schicksals bewältigt werden.

Filmstart: 8. Februar 2018

Wind River

Scharlachrotes Schneegestöber. Taylor Sheridan, begnadeter Autor von Sicario und Hell Or High Water, verpackt in seinem Regiedebüt beklemmend wahre Tatsachen in einen gnadenlos unterhaltsamen Thriller.

Filmstart: 9. Februar 2018

Black Panther

Black Superheroes Matter. Erstmals entsendet Marvel einen schwarzen Helden ins wohlverdiente Solo-Abenteuer. Und nicht nur deswegen schrieb der mittlerweile 18. Streifen des Marvel Cinematic Universe schon im Vorfeld seines Kinostarts Leinwand-Geschichte.

Filmstart: 15. Februar 2018

Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers

Amore mit Aquaman: In seinem vielfach preisgekrönten Fantasy-Drama zaubert Guillermo del Toro (Pans Labyrinth) die außergewöhnliche Beziehung zwischen einer stummen Putzfrau (Sally Hawkins) und einem mythischen Amphibienwesen gewohnt bildbrillant und betont herzensgebildet auf die Leinwand. Sagenhaft gut.

Filmstart: 16. Februar 2018

Die Verlegerin

Gazettengezeter. Steven Spielberg lässt Meryl Streep und Tom Hanks in deren erster Zusammenarbeit gegen die amerikanische Regierung um Präsident Richard Nixon anschreiben.

Filmstart: 22. Februar 2018

Wendy 2 - Freundschaft für immer

Keine Ruhe am Reiterhof: Schon wieder steht das Gut von Wendys Oma von dem Bankrott. Der vierbeinige Neuzugang Penelope könnte helfen – doch ist Wendys Pferd Dixie damit einverstanden? Fröhlich-abenteuerliche Fortsetzung der Comic-Verfilmung!

Filmstart: 23. Februar 2018

Score - Eine Geschichte der Filmmusik

Die Welt der Filmmusik fasziniert: Namhafte Vertreter der Zunft, allen voran Danny Elfman und Hans Zimmer, sowie Meisterregisseur James Cameron, führen durch die Geschichte der „Scores“ und zeigen auf, wie viel Macht und Einfluss sie haben können.

Filmstart: 23. Februar 2018