Fremdes Ufer

D, 2013

Dokumentation

Min.35

In diesem Film begegnen uns drei junge lesbische Frauen - ursprünglich aus der Türkei, Russland und dem Kongo - und zeigt ihren Alltag an der Schnittstelle zwischen Migration und Sexualität. Sie erzählen über Diskriminierung und Unverständnis, aber auch um den Wunsch, die eigene Herkunft im Einklang mit der eigenen Sexualität zu leben.

  • Regie:Gina Wenzel, Marie Euler

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.